Lebensnah

Fakten über mich die Vierte

Drei Beiträge zu Fakten über mich sind schon auf meinem Blog zu lesen. Da diese Posts tatsächlich gerne gelesen werden entschied ich mich für einen vierten Teil.

Wald, Berge oder Meer, wo verbringe ich am liebsten meinen Urlaub?
Spaziergänge im Wald mag ich, es ist aber nicht mein Favorit bei der Wahl eines Urlaubes. Berge sehen auf Bildern unheimlich imposant aus, trotzdem geben sie mir ein Gefühl der Enge und Bedrängnis. Ich muss ins Weite, ins Unendliche sehen können. Deshalb fällt meine Wahl immer wieder auf das Meer. Der Geruch der See, die scheinbare Unendlichkeit, das Rauschen des Wassers, der Sand unter den Füßen und die Geheimnisse die der Meeresgrund trägt, das ist es, was ich liebe.

Norden oder Süden?
In der Zeit meiner Jugend liebte ich den Süden. Ich reiste was das Zeug hielt in die warmen südlichen Länder. Das änderte sich jedoch mit der Zeit. Die Hitze zählt nicht mehr zu den Dingen die ich gut vertrage. Außerdem brachte mich die Leidenschaft zur Kultur der Wikinger in die nördlichen Gefilde.

Sprichworte, Redewendungen und ich
Ich zeige eine unheimliche Begabung darin, Sprichworte und Redewendungen zu vertauschen. Sprichworte waren und sind für mich schon immer ein rotes Tuch mit sieben Siegeln.

Ich habe bei Klassenarbeiten gemogelt
Naja, die Frage stellt sich, wer hat das nicht? In der ehemaligen DDR, in der ich aufwuchs, erwies sich das Schulsystem als streng. Kreativität war hier gefragt. So trug ich bei Klassenarbeiten immer einen Rock und Strumpfhose, steckte den Spicker auf Höhe der Oberschenkel und hob den Rock ein wenig an, wenn ich den Spicker brauchte. Kein Lehrer hat sich je gewagt unter meinem Rock nachzusehen.

Freitags ist Putztag
Eine eigenartige Angewohnheit von mir. Jedoch muss vor dem Wochenende mein Haus sauber sein. Komme was wolle- freitags ist Putztag.

Schwarzer Humor und Ironie
Wie ich es liebe. Richtig guter Humor darf schwarz sein. Ironie ist bei mir immer willkommen. Leider gibt es immer wieder Spaßbremsen die Ironie nicht verstehen und sofort einen Stuhlkreis bilden.

Fuck
Das Wort Fuck findet man in meinem Sprachgebrauch doch recht häufig. Übrigens kann ich auch Fick dich lächeln und sogar tanzen.

Lange Haare bei Männern
Auch wenn es so gar nicht mehr zeitgemäß erscheint, mag ich lange Haare bei Männern trotzdem sehr.

Menschen mit zu großem Ego…
können mich mal kreuzweise. Die sind so sehr mit sich selbst beschäftigt und damit ihr Ego zu füttern, dass die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt. Übrigens scheint ein übermäßiges Ego Wahrheiten nicht zu akzeptieren.

Tätowiert
Ja bin ich, mehrmals sogar. Welches Klischee erfülle ich damit für dich? Die Frage war ernst gemeint. Es gibt immer noch Menschen die mich komisch ansehen und ich kann förmlich die Frage erahnen: Haben sie dazu auch noch dreckige Gedanken und hören vielleicht auch noch Metal Musik. Jaaaa, ich bin Satanist und gleichzeitig esse ich Kinder. (sorry der war ironisch falls ich das betonen muss)

Stuhlkreise finde ich albern
Wo ich schon über Stuhlkreise schrieb- die mag ich gar nicht. Ich habe immer das Gefühl, dass hier die Erzieher oder Sozialpädagogen, also die mit den Birkenstock an den Füßen, uns als Versuchskaninchen ihres erlernten theoretischen Stoffes aus Unizeiten nutzen und dabei noch denken, dass man das nicht durchschaut. Achtung: es gibt in der Tat auch Sozpäds die richtig was auf dem Kasten haben!

Handschriftlich mag ich nicht
Als ich damals schreiben lernte hatte ich meiner Meinung nach eine sehr sauber Handschrift. Meine Lehrerin empfand das wohl nicht so und hielt mich an größer zu schreiben. Aus Wut über die Kritik schrieb ich extra, mega, riesig groß und seither hat man Probleme meine Klaue zu entziffern. Die ständigen Nachfragen: „Was steht da?“ gehen mir so auf die Nerven, dass ich das manuelle Verfassen von Texten so gut wie möglich umgehe.

Ich kann bei Witzen und Sarkasmus nicht ernst bleiben
Antworte ich ironisch, sarkastisch oder erzähle einen Witz, vermeide ich den Blickkontakt, da ich bei dem verstörten Gesicht meines Gegenübers nicht mehr ernst bleiben kann.

Graue Haare…
habe ich in den letzten zwei Jahre bekommen und sie werden immer mehr. Ist das dem Alter geschuldet?

Unterlagen hefte ich nur zwei Mal im Jahr ab
Es gibt nichts Schlimmeres als Papierkram abzuheften und dabei ein System zu behalten. So sammle ich über das Jahr fleißig jegliche Papiere und muss mich regelrecht aufraffen um diese in Massen und geordnet wegzuheften.

Butter oder Margarine?
Wenn schon denn schon die volle Ladung- Butter bitte.

Mick Jagger
Für mich ein wahrer Musiker, der Musiker überhaupt! In jungen Jahren wäre ich sicherlich sein bester Groupie gewesen.

Käse oder Wurst?
Die Frage sagt schon, dass ich weder vegan noch vegetarisch lebe. Ich mag eigentlich Beides gleich gern.

Rechtschreibfehler
Es gibt tatsächlich zwei Worte ich immer wieder aufs Neue Nachschlagen muss. Wie schreibt man Dekolteeee oder Ragu Feng?

Meine Lieblingsspeise
Der Vorspeisenteller vom Griechen- aber bitte so landestypisch wie möglich! Ansonsten: Pasta geht immer!

Spiegeleier in der Nacht
Eine Angewohnheit aus den Jugendtagen. Bier macht hungrig. Nach jedem Pubbesuch gab es dementsprechend noch immer Spiegelei. Irgendwie ging das immer gut.

Frühstück- geht auch ohne
Morgens früh zu essen ist mir nicht gegeben. Ich habe einfach vor 10.00 Uhr keinen Hunger. Allerdings geht es ab der besagten Uhrzeit richtig los und der Hunger scheint bis zur Zeit des Bettgehens auch nicht zu schwinden. Eigenartig. Manchmal werde ich gefragt ob ich einen Bandwurm habe- vielleicht?

Das soll es erst mal gewesen sein. Wenn ihr noch Fragen an mich habt, her damit! Ob ich jedoch alle beantworte kann ich nicht versprechen 🙂

Teile diesen Beitrag

36 Kommentare zu “Fakten über mich die Vierte

  1. Ah noch eine Wikinger Begeisterte, super. Ja das mit dem schwarzen Humor und Sarkasmus ist nicht jedermanns Sache und viele gleich eingeschnappt. Wir haben viel gemeinsam wie ich lese. Schön das du ein paar Sachen von dir preis gibst, so lernt man sich zumindest virtuell etwas besser kennen
    Liebe Grüße

    1. Hey Tanja,
      ja stimmt, viele verstehen diese Art Humor nicht- allerdings, wenn man mich etwas näher kennt, erkennt man sehr schnell, wenn ich etwas ernst nehme oder auch nicht.
      Ja die Wikinger- du also auch, wie schön :).
      Liebe Grüße!

  2. Liebe Jenny, ach – ich mag solche Beiträge total gerne und freue mich, dass diese Reihe weitergeht. Es ist dabei immer schön, auch den Menschen hinter einem Blog etwas besser kennenzulernen. Einige Antworten hätte ich wohl bei dir ohnehin gleich mal so gesehen und beim Essen stimmen wir so in fast allen Punkten überein – bei mir darf es auch die Butter sein, wenn schon denn schon. Eierspeise in der Nacht – wie oft haben wir diese wohl schon gemacht 😉 und Frühstück liebe ich am Wochenende, aber erst am späteren Vormittag und da dafür lange und ausgiebig. Ach ja und natürlich nicht zu vergessen – die Vorspeisenteller der Südländer sind einfach ein Hit, egal ob griechisch oder italienisch.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

    1. Liebe Gesa,
      dann steht ja einem gemeinsamen kulinarischen Ausflug nichts mehr im Wege :)!
      Ich wünsche dir natürlich auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße!

  3. Sehr interessant liebe Jenny.
    Meer mag ich ebenfalls am liebsten
    Unterlagen abheften? Nur die Allerwichtigsten. Früher war ich mal richtig ordentlich.
    Bei mir ist Samstag der Putztag – vormittags
    Ringelpietz mit Anfassen (Stuhlkreis)? Nein danke.
    Mick Jagger ist zwar nicht der beste Sänger, aber klasse – ebenso wie die Stones.
    Egozentriker kann ich nicht ausstehen.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Hey Sabine,
      sonntags putzt du? Da schlafe ich immer aus :). So hat wohl jeder seinen festen Tag gelle?
      In den anderen Punkten sind wir uns ja einig!
      Liebe Wochenendgrüße!

  4. Huhu Jenny,

    haha, wie geil ist denn bitte dein Satz „Übrigens kann ich auch Fick dich lächeln und sogar tanzen“? Ich auch! 😀

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße, Tati

  5. Liebe Jenny,
    einmal wieder total interessante Fakten über Dich, die mir ein Grinsen entlocken. Tja, mit Ironie, Sarkasmus und schwarzem Humor können viele Menschen nichts anfangen. Ich schon, Ironie ist ein Muss.
    Verrate es bitte niemanden. ich bin ja beruflich als Organisatorin unterwegs. Aber zuhause stapeln sich meine Privatpapiere, die darauf warten, zweimal im Jahr abgelegt zu werden 😉
    Liebe Grüße
    Karen

    1. Liebe Karen,
      absolut versprochen, ich bin verrate nichts :). Dazu darf ich sagen, dass ich auf meiner Arbeit auch zu Ordnung anhalte :P.
      Ach ja, die liebe Ironie, was wäre die Welt ohne sie?
      Liebe Grüße!

  6. Dankeschön das freut mich sehr =)

    Ein paar interessante Fakten über dich =)
    Ich putze meistens Samstag, da ich normal ja an 5 Tagen die Woche von morgens bis abends arbeite, hätte ich da gar keine Lust mehr zu xD Durch Corona putze ich aber immer dann, wenn ich Lust habe haha. Tattoos sind einfach toll <3 Unterlagen hefte ich auch immer nur sporadisch ab und manchmal kommt mir was abhanden. Gut dass man alles Wichtige nochmal beantragen kann xD
    Liebe Grüße in die neue Woche

  7. Hallo liebe Jenny,
    interessante Fakten. Ich bin zugegebenermaßen eine kleine Schlampe und ordne meine Unterlagen nur vierteljährlich – kurz vor Abgabe der UST-Erklärung und den Rest einjährig vor Abgabe der Steuer.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  8. Hallo, es ist wieder schön mehr über Dich zu erfahren. Da haben wir ja ein paar Gemeinsamkeiten. Ich bin auch für Butter und schwarzen Humor liebe ich. Ja und Freitags schwinge ich auch den Putzlappen. Ach ja Pasta und Grieche gehen immer bei mir. Lg Tina-Maria

  9. Ich habe gerade Deine Fakten gelesen und musste erst grinsen, dann kam ein jajaja und noch mehr ja genau. Wir haben da ja so einige Gemeinsamkeiten. Das Kinder essen z. B. und somit wohl auch den schwarzen Humor bzw. Sarkasmus. Butter liebe ich auch und das mit den Eiern kenn ich auch. Wahlweise Pizza. Nur bei der Berg-/Meerfrage können wir wohl unterschiedlicher nicht sein. Aber ist ja auch wieder normal. Geputzt wird bei mir ebenfalls Freitag und überhaupt: ich freue mich auf weitere Fakten
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    1. Hey Sandra,
      na schau 🙂 schön, dass wir so viele Gemeinsamkeiten haben.
      Auch das der Urlaubswunsch verschieden ist: stell dir vor, wir fahren alle an die gleiche Stelle :P.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.