Lebensnah

Grenzenlos

Der Tag der Geschäftsreise war gekommen. Sie war nicht mehr nervös, denn irgendetwas hatte sich seit ein paar Tagen an seinem Verhalten geändert. Instinkt? Selbstschutz? Ob ihr Bauchgefühl richtig war würde sich bald herausstellen, dessen war sie sich ganz bewusst. Immerhin sprach er weniger mit ihr und sein Lächeln war...

Wie das Leben so spielt – Weisheiten

Erst heute habe ich ein wunderbares Zitat gelesen: Das verrückte am Leben ist, dass man vorwärts lebt und rückwärts versteht. Die Weisheiten meiner Großeltern und Eltern wollte ich damals nicht hören, oder zumindest wahr haben. Was hatten die schon für eine Ahnung vom Leben? Mein Schmerz, meine Gedanken, mein Liebeskummer,...

Mischen

Würden sie dort die Abende verbringen? Würden sie… Ein Hoffnungsschimmer? Forsetzung Die Geschäftsreise rückte immer näher, somit auch ihre Nervosität. Ihr war bewusst, dass sie ihre Arbeit nicht mit privaten Dingen mischen durfte. Das war leichter gesagt als getan, immerhin traf sie ihn auf den Fluren der Firma. Doch mehr...

Über Dankbarkeit, Freundschaft, Blogger Lounge und DSGVO

Über Dankbarkeit, Freundschaft, Blogger Lounge und DSGVO Leider sind Dankbarkeit und Freundschaft nicht selbstverständlich. Egoismus und Eigennutz zerstören zwischenmenschliche Beziehungen, sodass bestimmte Werte keinen Wert mehr haben. Ich darf von mir sagen, dass ich das große Glück habe, echte Freundschaft zu kennen und mir Dankbarkeit kein Fremdwort ist. So pflege...

Fakten über mich

Persönlich wird es auf meinem Blog selten, trotzdem denke ich, dass ihr ein wenig mehr über mich wissen dürft. Die Gradwanderung ist oft nicht einfach, denn weiterhin bin ich der Meinung, dass ich online längst nicht alles über mich preisgeben möchte. Aus diesem Grund habe ich auch die Fakten über...

Hoffnungsschimmer

Beiden war bewusst, dass der Abend hier enden musste und sie getrennte Wege gehen sollten. Alles andere wäre töricht, vielleicht, vielleicht auch unendlich schön…? Fortsetzung Auf dem Weg nach Hause konnte sie nicht mehr klar denken. Sie versuchte sich zu ordnen, malte in Gedanken eine Tabelle und unterteilte diese in...

Starke Menschen tätowieren auch

Mein erstes Tattoo mit 19 Jahren Mit zarten 19 Jahren ließ ich mir mein erstes Tattoo stechen. Ich erinnere mich noch ganz genau an diesen recht unsterilen Raum über einer Tankstelle. Hier bekam ich erst mal einen Jägermeister zur Beruhigung, bis mein gewählter Skorpion auf der Schulter landete. Mit den...