Lebensnah

Instagram, die nervige Seite

Ich mag Instagram, ich mag es meine Bilder zu teilen und zu bearbeiten, Stories online zu stellen, mich inspirieren zu lassen, Freunden zu folgen und Neues zu entdecken. Doch einige Dinge gehen mir wirklich auf den Sack. Welche das sind? Send picture to Unter fast jedem Bild...

Ein gemütliches Fest und einen guten Rutsch

Das Jahr ist fast vorüber- die gemütlichen und besinnlichen Festtage beginnen und wir bereiten uns, jeder in seinen Traditionen, darauf vor.Vielleicht lassen die ein oder anderen das Jahr Revue passieren. Ich habe es bereits getan und mich entschieden keinen Jahresrückblick für die Webseite zu verfassen. Nur so...

Gründe den Herbst zu lieben

Als im November Geborene, bin ich definitiv ein Herbstkind. Nicht nur das Geburtsdatum, sondern auch meine ganze Erscheinung deutet auf den Herbsttyp hin. Tief im Herzen jedoch liebe ich den Sommer, trotzdem kann ich der kalten Jahreszeit sehr viele gute Dinge zusprechen, auf die ich mich bereits...

Die letzten 12 Monate und die erzwungene Stille

Die kleine Nachtlampe neben mir leuchtet im Dämmerlicht. Um mich herum ist es still. Alles was ich höre ist das leise Summen des Kühlschrankes. Ich tauche ein in meine Gedanken und lasse die letzten Monate Revue passieren. Ich schaue zurück auf ein Jahr welches mich innerlich aufwühlte...

Starke Menschen- Unternehmen spenden an die Bahnhofsmission

Schon über einen längeren Zeitraum unterstütze ich die Bahnhofsmission in Paderborn mit Spenden, ob privat oder im Zusammenhang mit meiner beruflichen Tätigkeit.Es liegt mir am Herzen die Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche zu unterstützen, um Menschen am Rande der Gesellschaft unter die Arme greifen zu können....

Bin ich alt oder werde ich alt?

Der Blick in den Spiegel zeigt das wahre Alter, vor allem morgens. Das Kissen noch halb im Gesicht, leicht geschwollene Augen und die Falten, die längst keine Fältchen mehr sind warten auf das Hyaluron. Na gut, ja ich bin 44, was erwarte ich? Das Leben ist auch...

Die anderen sind Schuld – Opferrolle

Höchstwahrscheinlich kennt sie jeder, ob aus dem Privaten- oder Arbeitsumfeld: die Opferrolle. Opfer sind notorisch übergangen, immer benachteiligt, nie schuldig, klagen unentwegt, waschen die Hände in Unschuld und es geht ihnen permanent schlecht.Menschen, die in die Rolle des Opfers schlüpfen, sind perfekt im Ausreden finden und können...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Ich bin mir nicht sicher ob ich dieses Jahr Revue passieren lassen möchte. Ich denke jeder von uns hat dieses doch etwas „besondere Jahr“ anders erlebt und wir wurden alle vor eine sehr große Herausforderung gestellt. Jeder meisterte diese auf seine Art. Eure vielen Beiträge, E-Mails und...