Lebensnah

Schreibblockade

Im November diesen Jahres blogge ich 10 Jahre- richtig, eine verdammt lange Zeit!Seit einer Woche erlebe ich das erste Mal die sogenannte Schreibblockade und weiß nicht so recht wie ich diese Blockade lösen kann. Ich sitze vor einem leeren Worddokument Das Worddokument ist geöffnet, einige Ideenmitschriften ebenfalls welche ich durch...

Fakten über mich die Vierte

Drei Beiträge zu Fakten über mich sind schon auf meinem Blog zu lesen. Da diese Posts tatsächlich gerne gelesen werden entschied ich mich für einen vierten Teil.Wald, Berge oder Meer, wo verbringe ich am liebsten meinen Urlaub?Spaziergänge im Wald mag ich, es ist aber nicht mein Favorit bei der Wahl...

Bessere Laune durch das Geschenk der Armleuchter

Kennst du auch welche? Ich bin mir sicher, du kennst welche. Viele vermutlich. Selbst wenn du sie nicht kennst, vermiesen sie dir den Tag. Die Spezies Armleuchter Die Armleuchter, die dir jeden Tag über den Weg laufen. Im privaten Freundeskreis, in deiner Familie. Wohlmöglich ist dein Partner zuweilen ein Armleuchter.Fremde...

Wenn plötzlich alles anders ist – The new german Angst

Gastbeitrag von Tanja Die Welt ist aus den Fugen geraten Deine Welt, meine Welt, unsere Welt – der ganze große Planet. Nichts ist mehr, wie es immer war. Überall. Es gibt kein Entrinnen. Die Medien, das Fernsehen, das Radio, Facebook, Instagram.. keine Chance, der Informationsflut zu entkommen. Das alles beherrschende...

Starke Menschen nähen Behelfs-Mundmasken

Die Welt hat sich verändert, rasend schnell und das Virus hat uns fest im Griff. Wir fangen an Prioritäten zu setzen, Hilfsaktionen zu planen und durchzuführen und jeder kann ein Teil davon sein und seine ganz eigenen Talente zum Einsatz bringen. So zum Beispiel rief die Damenschneidermeisterin Katja Schauer vor...

BH´s kaufen- mein Alptraum

Schon seit zwei Jahren trage ich einen Gutschein eines bekannten Unterwäscheladens bei mir. Bisher habe ich mich erfolgreich davor gedrückt, diesen einzulösen. Unterwäsche einzukaufen ist für mich der Alptraum schlecht hin, ähnlich wie des Einkaufes einer neuen Jeans. Überfüllte Läden, nicht sehr wohlwollendes Licht und Verkäufer, die mir erzählen, was...

Der Sündenbock sein

Vielen Menschen setzt nicht konstruktive Kritik, die zumeist blass und fadenscheinig erscheint, schwer zu. Zumal sie in solchen Fällen oftmals keine Chance der Stellungnahme erhalten. Die Kritiker sitzen zumeist in einem Glashaus, werfen nicht nur mit Steinen, sondern mit großen Brocken und man fragt sich:warum? Warum brauchen Menschen einen Sündenbock?...