KosmetikWerbung

Sommerliche Farben für die Nägel – veganer Nagellack von Sparitual

Fröhliche Farben – gute Laune

Ich würde mich zu den Menschen zählen die fröhliche Farben lieben und auch gerne tragen. Es gibt keinen Tag an dem kein farbenfrohes Bekleidungsstück oder Accessoire an mir zu finden ist. Falls es die Outfitkombinationen ausnahmsweise einmal nicht zulassen, dann muss zumindest der Nagellack knallen, ganz nach dem Motto: fröhliche Farben, gute Laune!


Knallige Farben auf den Nägeln – aber bitte mit Qualität

Aber bitte, aber ja! Ich trage gerne auffälligen Nagellack und dieser sollte mindestens fünf Tage lang halten! Es gibt nichts Nervenaufreibenderes als jeden Abend den Lack neu auf die Nägel aufzutragen!
Die Kombination von besonderen Farben und Qualität entspricht dem Standard, den ich bei einem Nagellack voraussetze. Dieser Wunsch erschien mir bis vor ein paar Jahren eher utopisch. Viele Farben ähneln sich und die meisten Lacke aus den herkömmlichen Drogerien splittern schon nach zwei Tagen von den Nägeln.
Ich gab die Hoffnung fast auf, bis ich Sparitual kennen lernte. Die veganen Lacke erfüllen meine Wünsche zu 100%. Glaubt ihr nicht? Ist aber so! Mehr zur Qualität lest ihr hier.


Sparitual – qualitativ hochwertig und außergewöhnliche Farben

Alle Lacke von Sparitual sind zu 100% vegan. Hier wird auf Tierversuche und die Verwendung von Fischschuppen verzichtet!
Bei über 100 Farben, die tatsächlich meiner Meinung nach nicht dem Standard entsprechen, sondern wirklich etwas Besonderes sind, hat man die Qual der Wahl!
Übrigens bestehen die Flaschen aus Recycling Glas und einem rutschfesten Gummiverschluss.
Alle Lacke benötigen eine Trocknungsphase von ca. 10-15 Minuten.
Durch die gut geformten Pinsel und die optimale Konsistenz lassen sich diese einwandfrei auf den sauberen Nagel auftragen. Einige Lacke benötigen auf Grund der guten Deckkraft nur eine Schicht, andere wiederum erlangen nach zweimal Auftragen das gewünschte Ergebnis.

Die Nourishing Lacke halten bei mir ca. fünf Tage bis die ersten Anzeichen von Absplitterungen sichtbar sind.

Alle anderen Lacke (frei von DBP, Formaldehyd und Toluol) erzielen auf meinen Nägeln eine Haltbarkeit bis zu sieben Tagen. Hierzu nutze ich zusätzlich den Multitasker welcher Über-und Unterlack in einem ist und zusätzlich einen UV Schutz bietet!


Vegan Nourishing Lacke – ohne Ober-und Unterlack verwendbar

Sparitual präsentiert zwei verschiedene Lackarten. Die Nourishing Lacke können ohne Unter- und Überlack aufgetragen werden und verfärben nicht den Naturnagel! Diese Besonderheit wird durch ein Haftmittel erzeugt.
Zudem sind sie Sauerstoff- Feuchtigkeitsdurchlässig. Das dient einem ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt und der Möglichkeit Nährstoffe aufzunehmen und überschüssige Feuchtigkeit abzugeben.
Für diesen Sommer wählte ich mir aus dem Sortiment folgenden Farben
Inner Life- ein Blauton mit einem leichten Violett Unterton.

Nature Bathing – Das Grünton liegt zwischen dem Blauton Cynanblau und Grün.


Inner Life- ein Blauton mit einem leichten Violett Unterton

Renewal – ein seichtes Rosa.


Vegan Nagellacke

Die anderen Lacke stammen aus der Kollektion der vegan Lacke.

Bold – geht seicht in die Farbe des Azurblaus und erscheint auf dem Nagel mit einem feinen Schimmer!

Crystal Waters – eine Mischung von Cerulean und Azur- mit einem wunderschönen Schimmer!

Epicurean – ein farbstarker dunkles Rubinrot mit Schimmereffekt.


Haltbarkeit und Farben überzeugen

Die Haltbarkeit und die Farben von Sparitual überzeugen mich immer wieder aufs Neue. Aus diesem Grund möchte ich die Nagellacke weiterhin wärmstens empfehlen.
Und nun auf in den Sommer mit knalligen Farben!

Mehr Farben von Sparitual findet ihr in älteren Beiträgen auf meinem Blog:

Mit SpaRitual in den Frühling

Nagellackfarben Wintertöne – Sparitual

Nagellack zum Verlieben

Die Farben des Meeres

Welche Farben tragt ihr im Sommer am liebsten?

Teile diesen Beitrag

36 Kommentare zu “Sommerliche Farben für die Nägel – veganer Nagellack von Sparitual

  1. Liebe Jenny, deine farbenfrohen Nägel rufen einfach gleich mal Sommer pur – sie gleichen vielleicht auch ein bisschen einer wunderbaren Blumenwiese und passen wirklich peferkt zu dir. Der Sommer ist auch die Jahreszeit, wo ich meist zu helleren und irgendwie leichteren Farben beim Nagellack greife. Da wir eine Veganerin in der Familie haben, sind für mich natürlich auch immer mal wieder vegane Produkte in der Kosmetik interessant und so kann ich diese gleich mal weiterempfehlen.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

  2. Wenn ich die bunten Fingernägel sehe, finde ich sie schon lustig. Manche Farbkombination passen perfekt für den Sommer. Hätte mir auch gut gefallen, aber ich glaube ich bin zu faul dafür (lach). Liebe Grüße!

  3. Geniale Sommerfotos hast Du gemacht. Schön!

    Dass der Lack ohne Unterlack funktioniert, finde ich gut. Einen Überlack würde ich wohl dennoch verwenden, weil ich damit deutlich weniger „Farbstreifen“ in meiner Umgebung hinterlassen, wenn meine Nägel bunt lackiert sind.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

  4. Dankeschön, werde ich haben =)

    Das sind wirklich super hübsche Farben =) Ich mag Pastell-Töne momentan auch sehr gerne. Ich glaub ich muss da auch meinen Nagellack ausprobieren, wenn die wirklich so chic sind ^^
    Liebe Grüße

  5. Oh ja….nach lackieren ist wirklich nervig. Besonders wenn er nach Tag 2 am Abend bereits leicht absplittert. Das Problem hatte ich bei den Gelnägeln nie aber jetzt wo das Gel weg ist suche ich wieder nach wirklich guten Nagellacken. Ich dank dir für den Tipp!
    LG Natascha

    1. Hey Natascha,
      ich kann dir die Lacke auf jeden Fall empfehlen, vor allem die in Kombi mit dem Multitasker. Ich bin zumindest schwer begeistert, schon seit Jahren :).
      Liebe Grüße!

  6. Ich habe noch nie von veganen Nagellacken gehört. Die Farben sind richtig toll – perfekt für den Sommer. Die Deckkraft scheint auch super zu sein. Toller Tipp!

    Liebe Grüße
    Alicja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.