AnzeigeTipps und Tricks

Sparen an Summer Black Friday?

Im Grunde genommen sind wir doch alle kleine Sparfüchse. Der eine mehr, der andere weniger. Sales sind immer wieder attraktiv und werden gerne angenommen. Die Meisten kaufen dann auch gerne mal etwas mehr oder auf Vorrat. Häufig kann sich ein solcher Sale Einkauf richtig lohnen.
Auch ich spare gerne hier und da mal ein paar Euro und informiere mich vor fast jedem Kauf über die Preise.


Sales verleiten zum Kaufen

Die meisten Sale Angebote werden mit auffälligen Schildern vor den Läden deklariert und ziehen uns förmlich magisch an. Auch kleine Wühltische mit Prozent Aufschrift sind oftmals von Sparfüchsen umlagert.
Nicht nur in Läden kann man sparen, sondern auch online gibt es diverse Gutscheine, Sonderangebote und Rabatte. Zwei zum Preis von Einem, Ausverkäufe, aber auch der Black Friday lassen Sparer hellhörig werden.

notino black friday maybelline loreal


Black Friday- tolle Deals und gute Preise

Der Begriff Black Friday geht auf einen New Yorker Börsencrash im Jahr 1929 zurück. In diesem Moment reagierten die Händler mit Preisnachlässen um die Kunden zum Kaufen anzuregen.
Black Friday wurde zu einem alljährlichen Ereignis, welches die Händler seither zum Anlass nehmen um ihren Kunden an einem Tag im November besondere Angebote zu bieten.


Summer Black Friday bei Notino

Notino, der Onlineshop für Parfume, Kosmetik- und Drogeriewaren, möchte seinen Kunden nicht nur einmal im Jahr Preisvorteile bieten und entschied sich für eine weitere Angebotswoche „ Notino Summer Black Friday “, vom 20.7. bis 26.7.2020, in der ausgewählte Markenprodukte um 20% reduziert werden. Zusätzlich erhält der Käufer noch ein Geschenk und Gratisversand auf ausgewählte Produkte.
Da Notino eine große Auswahl an Beauty-, Parfum- und Drogerieprodukten im Sortiment hat, ist für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei um bei einem Einkauf ordentlich sparen zu können.

notino black friday maybelline-loreal


Nutze ich den Preisdeal von Notino?

Ja natürlich! Auch ich spare gerne und kaufe bei solchen Aktionen auch auf Vorrat. Es gibt Produkte im Haushalt bei denen ich genau weiß, dass ich diese immer wieder nachkaufe. Unter anderem zum Beispiel die Mascara von Maybelline, eine bestimmte Zahncreme von Colgate, meine Lieblingsduschgele von Korres oder ein Volumenspray für die Haare von John Frida. Meinem Mann bestelle ich des Öfteren seine Bartpflegeprodukte von L’Oréal. Damit ich meine Bestellungen im Jahr nicht zu oft tätigen muss, auch im Hinblick auf das Verpackungsmaterial, ordere ich zumeist einen kleinen Vorrat meiner Lieblingsprodukte.
Hier kommt der Summer Black Friday von Notino natürlich sehr gelegen, denn ich spare beim Vorratskauf eine beachtliche Summe!

notino black friday maybelline-loreal

Nutzt ihr gerne Aktionen wie diese?
Haltet ihr auch Ausschau nach Preisnachlässen?

Teile diesen Beitrag

18 Kommentare zu “Sparen an Summer Black Friday?

  1. Ja, ich achte auch auf Sales und kaufe mir dann meist mehrer Produkte davon. So spare ich mir doch einiges an Geld und habe einen Vorrat zuhause.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Christine

  2. Liebe Jenny, diese Sales und Aktionen verleiten sicherlich viele Menschen zu Spontankäufen und sie erstehen Dinge, die sie sich ansonsten nicht wirklich angeschafft hätten und das aus dem einfachen Grund, weil sie gerade verbilligt sind. Alleine dieses Prozentzeichen beim Preis bringt zum Überlegen, ob das nicht doch gebraucht werden kann oder es landet im Einkaufskorb, auch wenn bisher noch kein Gedanke daran war oder Bedürfnis bestanden hat. Aber natürlich nutze ich auch gerne Prozenttage, um Produkte, die bei uns ständig in Verwendung sind, zu erstehen, Artikel, die ohnehin auf der Einkaufsliste stehen oder demnächst dort wieder gelandet wären.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    1. Liebe Gesa,
      von Spontaneinkäufen nehme ich auch Abstand. Ich sehe es wie du, ich kaufe dann Dinge ein, die ich immer nutze, wie zb. meine Lieblingsmascara oder schon mal zwei meiner Lieblingshaarwäschen, da spare ich dann schon ganz gut :).
      Liebe Grüße!

  3. Wer muss jicht aufs Geld schauen gg leider ist das ja immer sehr schnell weg wenn man nicht aufpasst. Ich Vergleiche immer die Preise und achte auf Angebote falls ich mal was brauche. Mittlerweile kaufe ich aber sehr, sehr wenig ein. Habe alles zuhause mal aufgebraucht oder verschenkt um zu schauen was ich wirklich brauche und nutze.

    1. Hey Tanja,
      das machst du absolut richtig so- ich bin auch kein Spontankäufer mehr. Das habe ich mir abgewöhnt als ich mal eine ganze Reihe ungenutzte Kosmetika wegwerfen und verschenken musste.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.