Einrichtung

Cozy Living – graue Strickdecke im skandinavischen Stil

Posted

Seitdem ich meine neue anthrazitfarbene Couch habe, die passenden Kissen im skandinavischen Style bei Schöne Kissen fand, fehlten mir nur noch die Decken. Lange suchte ich nach einer passenden Farbe und vor allem nach einem guten Material und wurde fündig.


Ohne Kuscheldecke geht es nicht

Ob Sommer oder Winter, mein Sofa zieren zwei Kuscheldecken. Der Gedanke, dass ich mich zu jeder Tages- und Jahreszeit einkuscheln kann und den dänischen Lifestyle Hygge ausleben kann, reicht mir schon vollkommen aus, um mich wohl zu fühlen. Tatsächlich habe ich fast immer kalte Füße, es sei denn, ich bin stundenlang im warmen Sand der Nordseeküste gelaufen. Eine Kuscheldecke liegt zumindest immer an meinen Füßen und im Winter bedecke ich mich ganz damit und geniesse ein gutes Buch, eine Serie oder einen Film. Das bedeutet Entspannung pur für mich.


Das Design der Sofadecke sollte zur Couch passen

Allerdings bin ich auch bei den Decken anspruchsvoll. Bisher hatte ich Übergangsweise zwei Decken, die optisch das Bild nicht rund machten. Zur dunkelgrauen Couch musste also etwas ganz Helles oder Dunkles her- bitte ohne Muster oder Kitsch.
Geliebäugelt habe ich schon länger mit Strick. Nicht nur, weil es viel Wärme spendet, sondern weil es optisch rein, clean und minimalistisch wirkt. Genauso liebe ich es. Wenig Muster, dezente Farbspiele- alles was nicht aufregend erscheint, sondern das Gegenteil, cosy und Entspannung ausstrahlt.


Meine neuen Couchdecken fand ich in Dänemark

Wo auch sonst sollte ich fündig werden, wenn nicht im geliebten Dänemark? Das sogar gleich am zweiten Tag meines Urlaubes! Die Skandinavier besitzen einen wundervoll minimalistisch und formschönen Einrichtungsstil, den ich zu Hause übernommen habe. Aus diesem Grund stöbere ich gerne in den Läden Dänemarks und das meistens mit Erfolg!


Cozy Living Copenhagen macht dem Namen alle Ehre!

Meine neuen Tagesdecken fand ich in einem Einrichtungs- und Dekoladen in Blavand. Sie lagen direkt an der Kasse auf einem großem Tisch mit dem Schild „Udsalg“- Sale!
Ihr könnt sicherlich verstehen, dass ich die Tagesdecken „Steel“ von Cozy Living Copenhagen nicht liegen lassen konnte, denn sie sind genau das, wonach ich suchte!
Grau, gestrickt, sie haben die passende Größe, bestehen aus 50% Baumwolle und 50% Acryl und können bei 30 Grad gewaschen werden.
Kleine Bommeln geben den Decken den gewissen extra Touch.
Die Wolle hält unglaublich warm, dass das hygge Gefühl im ersten Moment des Einkuschelns entsteht!

Ich bin absolut zufrieden mit meinem wahren Schnäppchen.
Übrigens entstanden die Bilder dazu in Dänemark, nicht bei mir zu Hause- immerhin musste ich die Decke sofort ausprobieren und einweihen!

Gefällt euch die Decke genauso gut?

Teile diesen Beitrag

24 Kommentare zu “Cozy Living – graue Strickdecke im skandinavischen Stil

  1. Ich liebe diese Decken und habe die fast gleiche nur ohne die Quasten am Ende. Einfach ein tolles Wohnaccessoires.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Anja von Castlemaker.de

  2. Liebe Jenny, in deinen Worten habe ich mich so richtig wiedergefunden – es geht doch nichts um eine kuschelige Decke. So ein flauschiges Ding liegt bei mir auch immer auf der Couch, da ich sowieso sehr häufig friere und da es einmal gemütlich ist, sich so richtig einzumummeln. Deine Decke sieht wirklich ansprechend aus und ich sehe ihr das Weiche und Warme so richtig an. Es freut mich so sehr für dich, dass du diese gleich an den ersten Tagen deines Dänemark-Urlaubs gefunden hast und sie so gleich nutzen konntest.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

  3. Danke werde ich haben =)

    Eine tolle Strickjacke, sieht super bequem aus =)
    Auch einer der Punkte die ich am Herbst & Winter liebe, endlich wieder Strickjacken und Decken zum Einkuscheln <3 😀

  4. Liebe Jenny,
    bei mir liegt auch Sommer und Winter eine Kuscheldecke auf der Couch 🙂 Genau wie du, mag ich den Gedanken auch gerne mich jederzeit einkuscheln zu können. Ich wünsche dir viel Freude mit der neuen Decke!
    LG Natascha

  5. Die Decke ist ganz große Klasse, liebe Jenny! Ich habe ähnliche Decken bereits in Norwegen entdeckt. Aber ich bin ganz mit meinen derzeitigen Beständen zufrieden. Könnte man sich eine solche Decke nicht auch selber stricken? Ich kann seit neuesten nämlich auch Babydecken stricken. Vielleicht sollte ich größer denken.
    😉
    LG
    Sabienes

    1. Liebe Sabienes,
      ich bin mir sicher, dass du die auch selber stricken kannst. Prinzipiell ist es ja ein rechts-links- Muster, also eigentlich ein riesen großer Schal :).
      Wenn ich die Zeit und Geduld hätte :)…
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.