BekleidungWerbung

Stretchjeans – der absolute Horror

Jeans und ich

Ja wir lieben uns, zumindest wenn es zu Jeanshosen kommt! Schon immer mochte ich den festen und robusten Stoff der so viel aushält und bei der richtigen Wahl des Modells auch eine gute Figur abliefert!
Einige Jeans trage ich schon seit 20 Jahren- ich nenne sie liebevoll Charakterjeans, weil sie mich schon an viele Orte begleiten durften.


Stretch der Horror

Natürlich halten meine Hosen nicht ewig und das Limit ist leider mit den 20 Jahren allmählich erreicht! Neue Hosen zu finden, die meinem Style entsprechen, ist jedoch auch nicht so einfach. Einen Beitrag zum Versuch, in Läden eine passende Jeans zu finden, findet ihr hier: Individualität nicht gewünscht. Zumeist kaufe ich nun meine Jeans online.
Erstens gab es zumeist meine Lieblingsmodelle: Schlag, Bootcut und am Besten Low Waist in fast keinem Laden, weil „Die Dame, dass ist doch nicht der Trend!“ und zweitens sind heutzutage fast alle Jeans mit dem Material Stretch versehen.
Stretch ist für mich der blanke Horror! Die Hosen sitzen beim Anprobieren noch ganz gut, aber schon nach einer Stunde tragen merke ich, wie sie sich extrem der momentanen Bewegung anpasst. Sie strecht eben! Jede kleine Beule wird sichtbar, am Hintern beult die Jeans, sie wirft hier und da hässliche Falten, grausam!


Jeans ohne Stretch – Baumwolljeans

Meine große Liebe. Jeans ohne Stretch halten die Figur zusammen. Nichts beult aus, alles hält fest zusammen und der Hintern bleibt knackig! Man muss sich anstrengen in die Hosentaschen zu greifen und auch die Reiterhosen werden gut zusammen gehalten.
Diese Jeans sind einfach grandios und sitzen perfekt- keine Beulen, keine Falten, kein unnötiges Weiten des Stoffes!


Warum gibt es kaum noch Jeans ohne Stretchanteil?

Wenn ich das wüsste! Vor allem wenn ich verstehen könnte, warum man in die Hosen dieses Labberzeug von Stretch einbaut, aber ich kann es nicht verstehen und ich möchte es auch nicht akzeptieren!
Warum lieben die Frauen Stretch? Weil es bequem ist?
Weil die Beulen sichtbarer werden?
Weil sich die Reiterhosen ausdehnen können?
Weil allerlei Zeugs in jegliche Taschen gesteckt werden kann?
Weil die Jeans Falten wirft?
Weil die Hose am Hintern irgendwann die Form verliert?
Sorry Leute, nein, ich verstehe den Vorteil ganz und gar nicht!!!


Was ist Stretch- Elasthan, Lycry oder Spandex?

Das ist eine sehr dehnbare Chemiefaser mit hoher Elastizität. Sie kann sich ausdehnen und wieder zum Ursprung zurück formen. Die Faser lässt eine Jeans komfortabel tragen. Man sagt der Faser nach, dass sie knitterarm wäre, fest und reißbeständig.
Eine Jeans mit Stretch sollte jedoch schon nach zwei Wochen tragen gewaschen werden um den perfekten Sitz zu garantieren.
Der Stretchanteil sollte zudem nicht mehr als 2% betragen, sonst leiert der Stoff schneller aus.


Wie pflege ich meine Jeans?

Meine Liebelingsjeans umsorge ich wie meinen Augapfel und beachte dabei folgende Tipps:
Jeans sollten auf Links gewaschen werden, bitte auch die angegebenen Temperatur beachten!
Geraten wird flüssiges Waschmittel zu nutzen, da Pulver oft Rückstände aufweist.
Auf Weichspüler sollte verzichtet werden, denn der Stoff leiert somit schneller aus.
Auch das Schleudern bedarf einer niedrigen Drehzahl um den Stoff zu schonen.
Ein absolutes No Go ist der Trockner! Am Besten trocknet die Jeans auf dem Ständer und glättet sich anschließend am Körper.


Wo kann ich noch Jeans ohne Stretch kaufen?

Wenn hier jemand eine Idee und Tipp hat, dann bitte her damit!

Das könnte Dir auch gefallen . . .

54 Kommentare zu “Stretchjeans – der absolute Horror

  1. Hey, ich mag meine Stretch-Jeans und habe viele, die nicht ausleiern. Meine Lieblingsjeans sind ganz klar von Esprit. Einfach top.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  2. Abend Jenny
    Ich glaube es kommt immer auf die Figur der Trägerin an. Ich mag Stretch Jeans und sie stehen mir. Zwar bin ich nicht ganz so ein „Hungerhaken“ wie Du, aber wie Du weißt trotzdem schlank. Boot-Cut wie Du sie trägst stehen mir z. B. überhaupt nicht. Und ich wasche meine Jeans bereits nach spätestens 5 Tagen tragen 🙂
    LG Perdita

  3. Ich bin ganz bei dir. Habe zwar eine komplett andere Figur…wie du weißt…aber gerade da bollert um es schnell. Schrecklich. Höre Mei e 2 Bootcut ohne Stretch wie einen Schatz. Denn die bleiben im Form.
    Warum nur noch Stretch…Gute Frage. Kenne viele Damen, die es nicht mögen. Gute Frage…was soll das eigentlich. Das würde sich Herr Levi Strauss bestimmt auch fragen….LG

  4. Ja, die Jeanshosen, die begleiten mich auch schon fast mein ganzes Leben – es gab zwar immer wieder einen Wechsel bei den Modellen, bei den Farben und bei der Ausführung, aber sie ist nie ganz aus meinem Schrank verschwunden. Bei mir darf im Gegensatz zu dir in der Jeanshose gerne ein Stretch-Anteil vorhanden sein – ja, weil es bequem ist, weil ich mich damit wohlfühle, weil ich sie so für mich einen angenehmen Tragekomfort hat. So hat eben jeder seine Vorlieben und ich das finde ich auch gut. Aber bei der Pflege treffen wir uns dann wieder – meine Jeans werden nach den gleichen Punkten gepflegt wie du sie angeführt hast.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    1. Hey Gesa,
      anscheinend muss die Stretchjeans ja ankommen, sonst würde sie auf dem Markt nicht stand halten.
      Modelle hatte ich auch schon verschiedene, lande jedoch immer wieder bei der Bootcut :).
      Liebe Grüße!

  5. Für mich darf es auch gern Stretch sein, aber nicht zu viel. Früher hatte ich Schwierigkeiten, einen passende Jeans zu finden. Das klappt heute besser. Es gibt aber riesige Qualitätsunterschiede.

    Deine Jeans finde ich super. Ich kann Dich auch verstehen, dass Du Dich in reiner Baumwolle wohler fühlst. Du hast auch die Figur dafür.

    Liebe Grüße Sabine

  6. Finde die Tees auch echt gut, freu mich aufs Trinken =)

    Ich hasse Jeans total, bis ich da mal eine Passende habe vergehen gefühlt Jahre 😀 Ich persönlich bevorzuge Stretch, alles andere passt bei meiner Figur nicht so richtig und ich brauche noch länger als eh schon was zu finden 😀
    Liebe Grüße

      1. Glaub Jeans is echt bei den Meisten eine sehr aufwendige Geschichte 😀 Kenne nur wenige bei denen es schnell geht.

        Wenn es halt nicht so zeitaufwendig wäre und die Küche danach nicht immer aussehen würde wie Sau würde ich echt öfters Suppe selbst machen 😀
        Liebe Grüße

  7. Ich verstehe Dich. 2 Wochen tragen? 3 Tage … dann sind die Knie und der Po ausgebeult.

    Finde online auch keine für Dich. Replay hat Deinen Schnitt, Manufactum den Stoff – aber nicht Deine kleine Größe. Am ehesten wirst Du es bei Herrenjeans finden können.

    1. Ja das Ausgebeulte nervt mich sehr!
      Ich habe auch schon lange gesucht- bisher Esprit und Only die zumindest annähernd meinen Vorstellungen entsprechen, aber ohne Stretch findet man kaum noch :(.
      Liebe Grüße!

  8. Servus Jenny,

    ich stehe voll auf Stretch, weil’s mit meinen Proportionen einfach bequem ist. Da kneift nix. 🙂

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße – Tati

  9. Das Ausbeulen nervt meine Lieblingsjeans rutsch nach kurzer Zeit und sieht dann unmöglich aus. Ich musste die schweren Herzens weggeben. Schönes Wochenende und liebe Grüße Margit

  10. Ich kann dich da wirklich nachvollziehen. Wenn eine meiner Lieblingsjeans ihren Geist aufgibt, ist das immer wieder sehr traurig. Ein kleines Drama. 😉 Denn eine neue zu finden, die ich wirklich gern mag und die dann auch noch perfekt sitzt, ist echt nicht einfach. In Läden werde ich da eh nur sehr selten fündig und schaue mich fast immer nur noch online um.
    Was dann auch oft wieder nervt, weil jede Firma ein bisschen andere Größen hat…

    1. Hey Christine,
      du sprichst mir aus der Seele! Ich kaufe auch nicht mehr offline, sondern bestelle nur noch und ab und zu vorsorglich in zwei Größen. Aber bei gewissen Marken passt die gewohnte Größe immer.
      Drama- ohje, geliebte Jeans dürfen einfach nie kaputt gehen!
      Liebe Grüße!

  11. Mit geht es mit den Stretch-Jeans ganz gleich wie dir. Ich kaufe mir eine toll sitzende Jean und nach 2 Tagen ist sie mir um mindestens eine wenn nich zwei Nummern zu groß. Beim waschen ziehen sie sich zwar wieder etwas zusammen, aber das hält auch nur für das erste tragen.

    1. Genau deine Worte trifft es auf den Punkt!
      Dabei sollte sich der Stoff doch nach der Bewegung zurück ziehen, macht er allerdings nicht.
      Liebe Grüße!

  12. puh ich glaub es gibt wirklich nirgends mehr eine Jeans ohne Strechanteil. Ich finde eine gut passende Hose muss man sowieso immer im Geschäft probieren, online bestelle ich da nix. Aber du hast recht, manche Jeans mit Strechanteil beulen dann nach einer gewissen Zeit aus, wenn sie billiger sind. Die, die du da trägst gefällt mir übrigens gut. lg babsi

    1. Hey,
      ja die Jeans die ich auf den Bildern trage mag ich, auch sogar mit Stretchanteil- kommt jedoch aus einem Onlinshop, weil ich hier meine Größen kennen, hatte ich bisher keine Probleme.
      In Geschäften finde ich, zumindest in meiner Stadt, gerade gar keine passenden Modelle.
      Liebe Grüße!

  13. Also ich finde Stretch-Jeans wunderbar, ohne geht bei mir gar nicht… Ich mag das sehr, wenn sie sich so dem Körper anpassen und das ist meiner Meinung nach bei normalen Baumwoll-Jeans nicht so:) Aber dafür gibt es ja auch so viele verschiedene Jeans – da findet jeder etwas für sich.

    Liebe Grüße,
    Leonie von http://eyeofthelion.de

  14. Ich hab auch noch ein paar ohne Stretch. Die haben eine wesentlich längere Haltbarkeit als die neueren mit Stretch. Wundert mich nicht, denn die sind auch vom angreifen immer dünner. Meinen perfekten Schnitt gibt es zur Zeit auch recht selten.
    Aber wer weiß, vielleicht wird es mal wieder Mode
    Liebe Grüsse Ela

    1. Hey,
      ja die Haltbarkeit ist auf jeden Fall viel besser! Das habe ich auch schon bemerkt.
      Tja der perfekte Schnitt- davon habe ich nur noch eine Jeans und den finde ich zur Zeit auch nicht mehr zu 100%.
      Liebe Grüße!

    1. Hey Rena,
      das frage ich mich auch. Vor allem sehe ich in Stretch null Vorteil. Gerade der Stretch lässt doch alle Beulen sichtbar werden, wobei die Baumwolle alles an Stelle hält.
      Liebe Grüße!

  15. Hallo Liebes,
    die Jeans von heute sind einfach nicht mehr die, die sie mal waren… Ich bin auch kein Strech-Fan und verstehe genau was du meinst!
    Mit einer Desquared Jeans mache ich allerdings nie was verkehrt! Seit Jahren setze ich auf sie und wurde bisher noch nicht enttäuscht 😉

    Liebe Grüße,
    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

  16. Sehr interessant, gebe zu so habe ich das noch nicht gesehen! Aber das stimmt die Jeans heute haben alle Stretchanteil. Ich mag es tatsächlich, weil die Jeans, glaube ich doch bequemer sind und nicht so einquetschen. Dein Beitrag mag ich sehr. Liebe Grüße!

  17. Haben eigentlich die Levis einen Stretchanteil? Die, die man mein Mann immer so trägt, sehen nicht danach aus. Aber vielleicht ist das in der Frauenabteilung auch wieder anders. Leider bin ich kein Levis-Typ.
    Ansonsten finde ich ein bisschen Stretch angenehm. Aber zu viel geht dann ja schon in Richtung Leggins und das mag ich auch nicht.
    LG
    Sabienes

    1. Hey, ich glaube bei Männerhosen ist der Stretch noch nicht so verbreitet, da müsste ich mal nachsehen!
      Zu viel Stretch- ist auf jeden Fall Legginsstyle, das geht gar nicht :P.
      Liebe Grüße!

  18. Hallo Jenny,
    meine Jeans dürfen gerne einen winzigen Stretchanteil haben, dann kneifen sie nicht 😉 Letztes Jahr habe ich mir erstmalig so ein superstretchiges Modell gekauft, die wollte ich im Urlaub tragen. Erster Tag beim Frühstück, die Hose bewegt sich bei jeder meiner Bewegungen ein Stückchen am Hintern entlang Richtung Erde! Mindestens 5 mal hochziehen und diskret eine Hand am Bund, dann ging es gerade so. Mit gekauftem Gürtel war das Tragen dann möglich, ohne unmöglich.
    Mir ist schon Jahren keine Jeans mehr ohne Stretch begegnet, selbst die Levis meines Mannes haben inzwischen minimalen Stretchanteil.
    Liebe Grüße
    Karen

    1. Hey Karen,
      ohja, deine Erfahrungen kann ich so eins zu eins übertragen- ohne Gürtel geht da gar nichts. Das habe ich ganz vergessen zu erwähnen!
      Ich sage mir, liebe kneifen als die Form verlieren ;P.
      Liebe Grüße!

  19. Ich mag Stretch sehr gerne, weil beim Tragen nichts spannt und die Hose sich dabei wirklich herrlich bequem anfühlt. Ich besitze allerdings auch Jeans, die recht schnell nachgeben. Andere halten allerdings sehr lange, obwohl sie auch mit einem Stretchanteil versehen sind. Da frage ich mich oft, ob es wirklich nur an dem Stetchanteil liegt, oder ob das Material insgesamt einfach zu weich ist … Daher trage ich seit geraumer Zeit am liebsten Lederimitat-Hose oder beschichtete Hosen, die klasse in Form bleiben.
    LG
    Ari

    1. Hey,
      ich denke es gibt einfach enorme Qualitätsunterschiede. Ich trage schon immer gerne die Hosen von only und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
      Andere habe ich mittlerweile ausprobieren müssen, weil only eine Zeit lang den Bootcut nicht hatte und die anderen Marken ließen zu wünschen übrig.
      Lederimitat- schwitzt man da nicht?
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.