Tipps und Tricks

Blavand Dänemark – Umgebung – Ausflugstipps

Blavand ist ein beliebter Ferienort in der Region Süddänemark.
Neben diesem Ferienort zählen kleinere Orte wie Vejers, Ho oder Henne Strand zu den Zielen der Urlauber.
Die Urlauber erwartet weite, lange, zum Teil einsame Strände, kilometerweite Heide, Wald, kleine Dörfer und gemütliche Städte. Wer eine Mischung aus Erholung in der Natur und etwas Shopping und Kultur auf der Urlaubsliste stehen hat, ist hier definitiv richtig.
Die Ferienhäuser in und rund um Blavand können in verschiedenen Preiskategorien gebucht werden und sind zumeist sehr gut ausgestattet. Mit ca 1200 Euro für 14 Tage kann man ein nettes Domizil buchen. Was ihr dringend mitnehmen solltet und was standardmäßig in den Häusern vorhanden ist, habe ich euch in einer Packliste für dänische Ferienhäuser zusammengestellt.
Tipp: Frühzeitig buchen um die Auswahl der Häuser zu maximieren.

Blavand


Ausflugsziele rund um Blavand

Wie bereits erwähnt ist für jeden etwas dabei. Besonders beliebt sind die weiten Strände. Auch hier gibt es belebte und einsamere Abschnitte Je nachdem was man bevorzugt und wie man sich den Tag am Strand gestalten möchte. Den belebteren Teil findet man rund um den Leuchtturm Blavand Strand. Den ruhigeren Abschnitt, geeignet auch für lange Strandspaziergänge, befindet sich im Naturschutzgebiet Skallingen.

blavand strand


Wer etwas Aktion möchte kann sich den Weg durch die zumeist gut besuchten kleinen Städte Blavand, Varde oder Ringkobing bahnen. Für Liebhaber des skandinavischen Einrichtungsstils ein absolutes Muss. Bekleidungsgeschäfte gibt es ebenfalls für jeden Geschmack.

dänemark


Auch für die Kinder ist gesorgt. So hat Blavand zum Beispiel einen Zoo, das Legoland liegt in der Nähe und Spielplätze sind ausreichend vorhanden.
Für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Hierzu schrieb ich bereits einen Beitrag. Nachzulesen hier: Essen gehen rund um Blavand.
Besonders zu empfehlen ist auch das Wikinger Center in Ribe sowie diverse andere Museen.


Geheimtipps Ausflüge rund um Blavand

Nicht jedes Ausflugsziel findet man in den ausliegenden Broschüren der Reisebüros. Aus diesem Grund stelle ich auch nun den zweiten Beitrag zu Blavand Umgebung meine Geheimtipps vor.


Ausflugsziel Kommune Esbjerg Ziegenberg

Wer die absolute Einsamkeit in einer atemberaubenden Natur möchte nimmt eine Fahrt von ca. 30 Minuten auf sich. Ziel ist der Ziegenberg der Kommune Esbjerg. Macht euch hier bereit auf eine kleine Wanderung entlang von Wiesen, über kleine Berge, durch einen Wald und zurück am unberührten Strand.
Eine Parkmöglichkeit ist am Naturkundemuseum Myrthuegård vorhanden. Vorerst gilt es einen Weg entlang der Felder zu bestreiten bis man an ein Tor gelangt- der Eingang zum Ziegenberg der seinem Name alle Ehre macht. Auf Grund der dort freilaufenden Ziegen empfehle ich festes Schuhwerk, da die Köttel zu Hauf auf den Trampelpfaden liegen. Vorerst besteigt man einen kleinen Aussichtspunkt welcher eine wunderschöne Aussicht über das Meer und weite Felder bietet. Ob man nun den Weg über kleine Klippen durch den Wald wählt oder gleich am steinigeren Strand laufen möchte bleibt jedem selbst überlassen.
Der Weg durch den Wald bietet viele Aufenthaltsmöglichkeiten mit Bänken. Die Aussicht ist sagenhaft und die Mischung aus Wald in dem man gerade steht und der Blick hinunter auf das Meer wird jedem in Erinnerung bleiben.

<<Tipp: Fotoapparat mitnehmen, festes Schuhwerk tragen>>

Esbjerg Ziegenberg
Esbjerg Ziegenberg
Esbjerg Ziegenberg
Esbjerg Ziegenberg
Esbjerg Ziegenberg


Ausflugsziel Dyrehaven Rehe und Hirsche Esbjerg

Ein weiterer Ausflugtipp in Dyrehaven in Esbjerg. Hier erwartet euch ein großer Park in dem Rehe und Hirsche leben. Wald und Wiesen, Futterstellen, Bänke zum Verweilen und lange Wege zieren den Park.
Schon nach den ersten Metern kann man die Rehe und Hirsche entdecken. Es ist faszinierend wie nah dran man an den Tieren sein darf. Verboten ist natürlich das Füttern und der Abstand von drei Metern sollte immer gewährt sein. Die Tiere sind an Menschen gewöhnt und somit hat man die Chance das Treiben in Ruhe von den wunderschönen Wald- und Wiesenbewohner zu beobachten. Die Vielfalt ist bemerkenswert. Wer zur richtigen Jahreszeit den Park besucht hat das große Glück auch Rehkitze zu sehen. Für Groß und Klein ist dieser Park ein Naturschauspiel erster Klasse!

Dyrehaven Rehe und Hirsche Esbjerg
Dyrehaven Rehe und Hirsche Esbjerg
Dyrehaven Rehe und Hirsche Esbjerg




Auflugsziel der Filsø – Naturschutzgebiet

Der 915 Hektar große See Filsø, in der Nähe von Henne Strand, ist ideal für Naturliebhaber und Wanderer.
Das Naturschutzgebiet umfasst ca 2308 Hektar. Hier leben über 200 Vogelarten, unter anderem Seeschwalben, Kraniche, Reiher, Störche und Seeadler. Der See rühmt sich mit über 50 Arten von Wasserpflanzen.
Rund um den Filsø kann man mehrere Wander- und Radwege wählen. Kleine Ruheorte und Aussichtspunkte laden zum Verweilen und tief durchatmen ein.
Die Natur ist ein Schauspiel ohne Gleichen und der Besuch dieser Gegend sehr zu empfehlen.
Im Übrigen spielte der See eine große Rolle für die Wikinger, da er damals ein offener Fjord, welcher mit der Nordsee verbunden war.

<<Tipp: Nehmt die Kamera und das Fernglas mit, es lohnt sich!>>

Filsø - Naturschutzgebiet
Filsø - Naturschutzgebiet
Filsø - Naturschutzgebiet



Ausflugsziel Gemeinde Ho

Ho liegt unweit von Blavand entfernt. Durch diese Siedlung der Kommune Varde fährt man geradewegs zu den ruhigen Stränden Skallingen. Den kleinen Ort zieren Häuser und Höfe im ursprünglichen Zustand.
Besonders bemerkenswert ist die Kirche mit dem vermutlich ältesten Kirchenschiff.
Direkt gegenüber der Kirche führt der Fjordvej. Eine Parkmöglichkeit findet man gegenüber der Kirche um dann den Weg zu einer kleinen Bucht zu bestreiten. Entlang des Weges begegnen euch nicht nur großen Wiesen mit vielen Kühen, sondern auch schöne Gehöfte.
Angekommen an der Bucht darf man nun eine tolle Aussicht genießen. Wer verweilen möchte kann auf einer kleinen Plattform Platz nehmen und die Meeresluft einsaugen.

<<Tipp: Fernglas mitnehmen.>>

Ho Kirche Dänemark
Blavand Ho
Ho Blavand Bucht


Weitere Ausflugstipps in der Umgebung Blavand findest du hier:

Falls ihr Blavand und Umgebung besuchen solltet, dürft ihr natürlich weitere Ausflugsziele in den Kommentaren hinterlassen.

Das könnte dich auch interessieren:

Teile diesen Beitrag

26 thoughts on “Blavand Dänemark – Umgebung – Ausflugstipps

  1. Wie lustig… ich schaue momentan eine dänische Serie und da sagte ich die Tage zu meinem Mann, es gibt einige, die in Dänemark Urlaub machen. Und dann Schwups, kommt dein Beitrag. Danke für die Tipps! Liebe Grüße!

  2. Liebe Jenny,
    wer sich deine Fotos ansieht, deine Texte liest, der weiß und fühlt: Du Bist Dänemark.
    Danke für die Tipps.
    Liebe Grüße
    Nicole

  3. Mir gefällt der Inhalt auch echt gut =)

    Ein interessanter Post =)
    Nach Dänemark möchte ich definitiv auch mal und dann werde ich den Post auf jeden Fall nochmal durchlesen <3 😀 Ausflugstipps sind immer gut. Vor allem alles was am Meer is, is immer schön =)
    Liebe Grüße

  4. Liebe Jenny, was für eine interessante Aufstellung und es ist in den Beschreibungen und deinen Worte deutlich erkennbar, wie sehr du Dänemark liebst und wie sehr du die Urlaube dort genießt. Es freut mich, dass du die Zeit dort immer genießen und wunderbare Momente erleben kannst. Deine Fotos sind einfach toll und vermitteln in diesen intensiven Farben und den besonderen Motiven einen schönen Eindruck von deinen Erlebnissen.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

  5. Liebe Jenny, was für tolle Fotos von Dänemark! Wenn alles gut geht, fahren wir nächsten Sommer auch nach Dänemark. Ich freue mich schon sehr darauf!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Christine

  6. Was für traumhafte Bilder! Ich hoffe, wir schaffen es nächstes Jahr nach Dänemark. Wir möchten gerne unseren Roadtrip durch Skandinavien nachholen.

    Liebe Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.