Lebensnah

Was ich euch wünsche

Ich habe lange überlegt ob ich dieses Jahr einen Rückblick schreiben werde und mich tatsächlich dagegen entschieden. Es ist so viel passiert, Schönes und weniger Schönes, Krankheit und Gesundheit, Freude und Leid. Ich bin mir sicher, dass jeder von uns sein Päckchen zu tragen hat und auch ein Jahresende nicht...

Naiv sein ohne Reue?

Du bist zu naiv mein Kind! Die Welt und Menschen mit Liebe und Unbefangenheit zu betrachten, sich leicht begeistern zu lassen und fast alles zu glauben, wird mir des Öfteren vorgeworfen. Schon meine nächsten Verwandten tadelten mich mit dem Spruch „Kind, sei nicht so naiv“. Wie oft bin ich durch...

Phantomschmerz – Fortsetzung

Fortsetzung Irgendetwas, dieses Bauchgefühl, sagte ihr, dass sie das Schlachtfeld noch nicht verlassen sollte. Jedoch waren seine Worte zu klar um es misszuverstehen. Sie trafen sich kurz nach ihrem unausgefochtenem Kampf erneut, ohne über jegliche Gefühl zu sprechen. Auch ihre bewusst gewählt anziehende Bekleidung und Gestik schien ihn förmlich kalt zu...

Instagram du gehst mir auf den Sack

Instagram an sich empfinde ich als eine schöne Plattform nette Inspirationen zu erhalten oder meine Fotos selber der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Jedoch möchte ich mir in diesem Artikel einiges von der Seele schreiben, was mir tierisch auf den Sack geht und damit meine ich nicht die Werbung oder...

Kämpfen oder in Luft auflösen?

Fortsetzung Und trotzdem: Sie würde ihn immer lieben. Mit diesen neuen Wunden und der Erkenntnis einer erneut gescheiterten Liebesgeschichte setzte sie sich nieder und dachte über das Wort „Liebe“ nach … Wenn du nicht bereit bist um das, was du liebst und wirklich willst zu kämpfen, dann weine später nicht...

Starke Menschen sind auch gehörlos

Vor ein paar Tagen hatte ich ein sehr beeindruckendes Erlebnis, das mich erneut dazu bewegt einen Beitrag zum Thema „Starke Menschen“ zu verfassen. Mein kleines Projekt "Menschen mit Behinderung" Momentan arbeite ich an einem kleinen Projekt, das ich „Menschen mit Behinderung in meiner Stadt“ nennen möchte, welches ich mit meinen...

Radikal gescheitert

Fortsetzung In ihrer Selbsterkenntnis, völlig klar, erstaunlich klar, fast zeitgleich, meldete sich ein alter Freund bei ihr und lud sie zum Essen ein… Sie hatte ihn nicht gerufen! Sie hatte ihn nicht gebeten zurück zu kommen! Sie wusste, dass es schmerzen wird, sie wusste, dass es etwas an ihm gibt,...

Superfood – Hype – Wir wollen doch nur dein Bestes!

In unserer schnelllebigen Welt die voll gestopft ist mit unnatürlichen und hormonbelasteten Lebensmitteln, Umweltbelastungen, unkontrolliertem Medienkonsum, Markendenken, dem Druck Leistung zu bringen und das darauf folgende Stressgefühl, suchen wir nach Dingen die uns kurieren und wieder gesund fühlen lassen. Die Suche hat sich der Markt schon längst zu Nutze gemacht...