Lebensnah

Das Fazit zum Werner Rennen 2019

„Unser Konzept ist aufgegangen“ - Veranstalter hochzufrieden mit Verlauf von Europas größtem Motorsportfestival Hartenholm / Hasenmoor, 1. September 2019 Frei nach dem Motto „verbessern ist erlaubt“ drehten die Veranstalter des Werner Rennens 2019 eine erfolgreiche zweite Runde ihres Motorsportfestivals auf dem Flugplatz Hartenholm (Schlewsig-Holstein). Mit insgesamt 45.000 Festivalgästen – darunter...

Gemeinsam sind wir stark – Spenden für die Bahnhofsmission

Wer meinen Blog verfolgt weiß, dass ich schon länger, beruflich, wie auch privat, mit der Bahnhofsmission in Paderborn zusammen arbeite. Hierbei geht es beruflich um ein Projekt, welches wir „Mission Bahnhof“ benannt haben. Wir führen die Jugendlichen an das Ehrenamt heran und zeigen auf, wie man mit kleinen Dingen große...

Wie peinlich

Ich lasse mich gerne von anderen Bloggern inspirieren. Dieses mal hat es Gesa geschafft mich zum Nachdenken zu bringen bzw. einige Dinge in meinem Kopf Revue passieren zu lassen, Sie schrieb kürzlich einen Beitrag zu: oh wie peinlich, nachzulesen hier: Oh wie peinlich. Ich möchte in meinem Beitrag ganz offen...

Nicht dafür – Phrasen – Sprachmord VIII

In der Regel bedanken wir uns Wenn einem etwas Gutes widerfährt, uns geholfen wird und wir einfach nur von Herzen dankbar sind, dann sagen wir „Danke“. Das „Danke“ ist ein Wort tiefster Verbundenheit. Danke ist wie Bitte sagen, eine Höflichkeitsform, ein wahres Wort und hoffentlich auch von Herzen ausgesprochen. Es...

Werner Rennen 2019

Warum ich das Event "Werner Rennen" mit euch teile? Schaut euch mal an, welche tollen Bands dort spielen und sowieso bietet das Werner Rennen ein tolles Programm- einfach klasse! Seid ihr dabei? Nicht lang warten, ran an die Kaaten! - Wie goil - Tageskarten fürs Werner Rennen im Vorverkauf! Hasenmoor...

Der Albtraum an Weihnachten – Fortsetzung

Fortsetzung Die Geschichte war hier noch nicht beendet, denn nun flammte etwas ihr auf... Und da war da noch dieses Geschenk für ihn, dass in der obersten Schublade ihres Schreibtisches lag- eigentlich wollte sie es ihm… NEIN! Es vergingen einige Wochen bis sie sich vom Schock erholt hatte. Sie hielt...

Meine Heldin – nicht nur an Muttertag

Ich würde behaupten, dass fast alle Mütter Heldinnen sind. Warum? Ein Kind im Bauch zu tragen, es zur Welt zu bringen und fürsorglich groß ziehen, ist eine Herausforderung und meines Erachtens nach keine Leichte! Immerhin bleibt man immer die Tochter oder Sohn und Eltern werden sich im Idealfall ein Leben...