EinrichtungWerbung

Lampen im skandinavischen Stil

Posted

Lange kalte Tage und Nächte zwingen die Menschen in Skandinavien in ihren eigenen vier Wänden zu bleiben. Durch die Witterung rücken sie näher zusammen, genießen Abende mit Freunden, gutem Essen und Gesprächen. Glückseeligkeit, Sorgenfreiheit und eine simple funktionelle Wohnungseinrichtung stehen an erster Stelle.
Der bevorzugte Lebensstil, das Glückrezept der Skandinavier, heißt „hygge“ und ist bereits in vielen anderen Ländern angekommen.

Das Geld im Norden war knapp

Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Geld in den skandinavischen Ländern eher knapp.
Somit fehlte auch das Geld für luxuriöse Einrichtungsgegenstände und Accessoires.
Designer und die Bevölkerung waren der Meinung, dass Funktionalität und schönes Design kombinierbar sei. So standen die Funktionalität, somit auch die Nachhaltigkeit, bei der Herstellung von Möbeln, im Vordergrund.
Der schlichte zurückhaltende Stil setzte sich durch und spielt bei den Schweden, Finnen, Norwegern und Dänen bis heute eine sehr große Rolle.
So sind Klassiker, wie zum Beispiel der Sessel von Alvar Aalto, bis heute sehr beliebt.

Der skandinavische Einrichtungsstil ist schlicht und funktionell

Die Skandinavier lieben klare Linien, schlichtes Design, funktionale Formen
und helle freundliche Farben. Licht und Raum spielen eine sehr große Rolle.
Der eher zurückhaltende und wenig glamouröse Stil wirkt beruhigend, nicht zuletzt durch die verwendeten natürlichen Materialien wie helles Holz, Stein und Metall. Leichtigkeit wird mit einem starken Ausdruck kombiniert und die Liebe zur Natur spiegelt sich in den meisten Interior- und Dekoelementen wieder.
Auf Beton und Schnörkel wird weitestgehend verzichtet.

broste-copenhagen-schüssel


Natürliches Licht wird von den Menschen im Norden bevorzugt.

Kerzen, Feuerschalen und formschöne Lampen die ein angenehmes Licht verströmen kommen zum Einsatz.
Bling Bling oder hektische Lichter sieht man nur selten.
Wer schon einmal durch Städte Skandinaviens spazierte wird bemerkt haben, dass nur selten blickdichte Gardinen verwendet werden. Somit bekommt man des Öfteren einen Einblick in die stilsicheren Zimmer. Kerzen und kleine Stehlampen stehen zumeist auf den Fensterbänken und laden förmlich ein das hygge Gefühl zu erleben.
Nicht zu unrecht sagt man: Die Art wie man wohnt verrät die eigene Haltung.

Hängeleuchte-design-zermatt-skandinavisches-design

Lampen im skandinavischen Stil

Mittlerweile ist das nordische Design weltbekannt und wird in vielen Ländern aufgegriffen und umgesetzt. Der minimalistische Stil wird sehr gerne mit anderen Einrichtungsstilen kombiniert.
So finden auch die skandinavischen Lampen, außerhalb Skandinaviens, immer mehr Anklang.
Erkennbar sind auch hier wieder die seichten Farben, klaren Linien und zumeinst natürlich Materialien.
Die skandinavischen Leuchten bringen eine warme Atmosphäre Ruhe und Gemütlichkeit in die Räume und können clever mit anderen Stilen gemixt werden.

Hängeleuchte-design-zermatt-skandinavisches-design


Meine Lampen im skandinavischen Stil

Bisher griff ich vorerst zu einer Stehlampe aus dem Onlineshop PIB – home. Hier überzeugten mich die klaren Formen sowie das Material.
Pib home bietet übrigens auch Lampen im vintage Stil leuchten oder auch die beliebten Industrielampen. Der Onlineshop gehört mittlerweile schon zu meinen Lieblingen, denn auch das Regal, in diesem Beitrag vorgestellt, habe ich mir aus diesem Shop gegönnt.
Mittlerweile weichen nun auch die eher langweiligen Deckenstrahler den skandinavischen Hängeleuchten, denn auch ich habe den gemütlichen hygge Leuchtenstil in mein Herz geschlossen.

Hängeleuchte-design-zermatt-skandinavisches-design
So zum Beispiel erweiterte ich mein Interior mit der Hängeleuchte Design Zermatt in meinem Wohnzimmer.
Mit der matten Oberfläche, leichten Kurven und der zarten Farbgebung bringt die Metalllampe ein ausreichendes und perfektes Licht in das Zimmer. Die Farbe wählte ich passend zum, auf der einen Seiten weißen, auf der anderen Seite beerenfarbenen, Wandton.
Das wird nicht die letzte Lampe in diesem Stil sein, die den Alten weichen müssen. Noch immer habe ich ein Zimmer was im retro Stil eingerichtet ist und auch hier suche ich nach einer passenden Beleuchtung.

Mögt ihr den Stil der skandinavischen Lampen?

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

57 thoughts on “Lampen im skandinavischen Stil

  1. Da hast du dir eine wunderbare Lampe ausgesucht – ich finde auch Lampen, die ohne viel Bling-Bling und Schnick-Schnack daherkommen, angenehm und wenn dann auch der Lichteinfall passt, was kann es Besseres geben. Diese cleane und einfache, aber doch funktionelle Chic begeistert einfach. Momentan sind wir in unserem Zuhause lampenmäßig ausgerüstet, aber gut sich das für die Zukunft vorzumerken.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende.
    Alles Liebe Gesa

    1. Hey Gesa,
      ach ja, ich gestehe ja, dass ich auch Lampen hatte, aber ich konnte die nicht mehr sehen- ein einfacher Strahler, irgendwie zu langweilig :P.
      Liebe Grüße!

  2. Vielen lieben Dank =)

    Hach ich freue mich immer bei dir was über skandinavischen Stil zu lesen =)
    Die Lampen sehen auch mal wieder top aus, wobei ich meine Lampen mit Bling Bling auch mag 😀
    Liebe Grüße

  3. Ich liebe skandinavischen Einrichtungsstil total und könnte mir da aktuell auch wieder so viel kaufen. Gibt einfach so tolle Sachen 🙂 Liebe Grüße, Julia

    1. Hey,
      ja den habe ich tatsächlich in einem Kaufhaus entdeckt, denn online wollte ich mir den nicht bestellen, aber als er vor mir stand, musste der mit :P.
      Liebe Grüße!

  4. Ich mag den skandinavischen Einrichtungsstil inklusive Lampen in dieser Richtung sehr gerne, auch wenn diese Schlichtheit, wie Du sehr richtig schreibst, wohl eher aus der nicht so guten wirtschaftlichen Situation damals geboren war. Die Auswahl, die Du hier zeigst, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  5. Schöne Lampen zu finden, ist so so schwer. Ich finde du hast eine perfekte Wahl getroffen. Aber du weißt ja, in Sachen skandinavischem Stil sind wir uns fast immer einig. Einen Pouf möchte ich auch unbedingt haben. Aber bisher habe ich noch nicht den Richtigen gefunden ;).
    Viele liebe Grüße an dich

    1. Hey,
      ja der Pouf ist mir in einem Laden aufgefallen und der musste sofort mit- der war etwas, was ich vor dem Kauf selber sehen und anfassen wollte.
      Ja Lampen- das war auch nicht einfach, aber ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl :).
      Liebe Grüße an dich!

  6. Erst neulich habe ich wieder viele schöne Lampen in diesen Stil auf der Ambiente gesehen. Selbst haben wir keine, bei uns hängen viele doch direkt an der Decke, ohne runterzuhängen. Lg Tina-Maria

    1. Hey,
      die Ambiente ist ja wirklich toll für inspirieren lassen. Bei mir hängen auch noch einige Strahler, aber nach und nach werde die mal weichen :).
      Liebe Grüße!

  7. Ich finde solche Lampen bei anderen auch immer wunderschön! Aber in unserem Haus haben wir alles mit Deckenspots gebaut, weil ich das am aufgeräumtesten finde 😉

    1. Hey,
      ja die Strahler haben wir auch noch hier und da hängen, einfach weil man das Licht somit gut steuern kann. Aber grundsätzlich bin ich die Strahler wirklich leid.
      Liebe Grüße!

  8. Wunderschöne Lampen und Vasen und ich finde die Geschichte dazu interessant, dass das Geld im Norden zu Beginn des 20 Jahrhunderts knapp war und Designer und die Bevölkerung der Meinung waren, dass Funktionalität und schönes Design kombinierbar sei. Dem stimme ich auch zu. 🙂 GLG Ivi
    http://www.naomella.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.