LebensnahWerbung

Gründe den Herbst zu lieben

Ich bin ein Herbstkind

Als im November Geborene, bin ich definitiv ein Herbstkind. Nicht nur das Geburtsdatum, sondern auch meine ganze Erscheinung deutet auf den Herbsttyp hin. Tief im Herzen jedoch liebe ich den Sommer, trotzdem kann ich der kalten Jahreszeit sehr viele gute Dinge zusprechen, auf die ich mich bereits freue.


Das liebe ich am Herbst

Ich genieße den Herbst in vollen Zügen und es gibt immer wieder Dinge, die ich zelebriere:

  • Durch das bunte Laub laufen
  • Die Natur genießen und lange Spaziergänge unternehmen
  • Die Kürbissaison kulinarisch auskosten
  • Kindern beim Drachensteigen zusehen
  • Meine vier Wände umdekorieren
  • Duftkerzen aufstellen
  • Die dicken Kuscheldecken auf das Sofa legen
  • Filmeabende genießen
  • Heißen Kakao trinken
  • Mir Zeit zum Einkuscheln nehmen
  • Ausgiebig lesen
  • Dicke Wollsocken tragen
  • Kuchen und Kekse backen
  • Die Wünsche meiner Liebsten für Weihnachten zusammen tragen


Der Herbst bedeutet Kuschelzeit

Meine Garderobe wechselt sich mit dem Jahreszeitenwechsel ebenso wie meine Körperdüfte, meine Nagellackfarben oder das Make up. Warm, kuschelig, dezenter und bequem lautet die Devise. Auch für Indoor habe ich meine Lieblingsteile. Hierzu zählen eine kuschelige Hose sowie ein wohliges Oberteil. Weich und bequem darf es sein, sodass die Zeit auf dem Sofa noch angenehmer erscheint. Die dicken Socken dürften nicht fehlen und schon ist der Komfort komplett.
Übrigens trage ich auf den beigefügten Fotos die Strickjacke von Ringella. Eine komplette Ausstattung der Homewear findet ihr bei hoseonline.de.


Kulinarisches im Herbst

Im Herbst nutze ich jegliche saisonalen Produkte, weil diese gerade zu der Jahreszeit unheimlich vielfältig sind. Ob Kürbisse, Pflaumen, Äpfel , Aprikosen, Grünkohl, Kohlrabi oder Brokkoli. Mit dem Obst backe ich sehr gerne verschiedene Blechkuchen mit ganz viel Butterstreuseln. Kürbisse sind ebenfalls sehr vielfältig. Hieraus mache ich am liebsten Suppe! Die Kohlarten landen bei mir ebenfalls in deftigen Süppchen oder in leckeren Aufläufen. Ein Grund mehr, warum ich den Herbst mag- er bietet so viel Frisches und Gesundes vom Feld. Gerade die Suppen finden bei mir auch den Weg in die Tiefkühlung um im Winter davon zu zehren.


Die herbstliche Natur genießen

Es gibt nichts Schöneres im Herbst, als durch die Felder und Wälder zu streifen, den Geruch von fallenden Blättern zu genießen und das Laub unter den Füßen rascheln zu hören. Die Verfärbungen der Bäume begeistert mich jedes Jahr aufs Neue. Ich sauge die letzten Sonnenstrahlen in mir auf um das Vitamin D für den Winter zu speichern. Die Gewissheit, dass dies die vermeintlich letzten warmen Strahlen für den Rest des Jahres sind, lassen mich Jeden davon mit einem ganz besonderem Bewusstsein spüren.

Auf in den Herbst!

Wie verbringt ihr den Übergang von Sommer zu Winter?

Teile diesen Beitrag

50 Kommentare zu “Gründe den Herbst zu lieben

  1. Schöne Bilder! Sieht herrliche entspannt aus und Suppe koche ich heute wohl auch noch aus Kartoffeln und Möhren. Kürbis finde ich kulinarisch überbewertet, aber die Farben sind so hübsch herbstlich.

    Am liebsten verbringe ich den Übergang vom Herbst zum Winter an der See. Frische Luft, Meeresrauschen, Sonnenstrahlen tanken und durchpusten lassen.

    Einen gemütlichen Herbstkuschelsonntag wünscht Dir
    Ines

  2. Liebe Jenny,

    so wie du es beschreibst, könnte ich den Herbst auch so lieben wie du. Allerdings bin ich der Sommermensch. Ich brauche die Sonne, die Wärme und die Freiheit nach draußen in dünnen luftigen Sachen.
    Der Herbst ist für mich nur dann schön, wenn die Sonne scheint und das Laub so bunt ist. Dann bin ich soo gern an der frischen Luft und gehe spazieren. Aber du verstehst es ja total, mich mit Kakao, Kuscheln und Keksen auf die andere, liebevolle Seite des Herbstes zu bringen.
    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ja den Sommer liebe ich ebenfalls!
      Schön, dass ich dir auch eine andere Seite, des doch meist grauen Herbstes zeigen konnte!
      Liebe Grüße!

  3. Ich mag die Farben des Herbstes sehr, doch bin ich jedes Jahr ein wenig wehmütig, wenn der Sommer zu Ende geht. Was ich an der kalten Jahreszeit nicht so sehr mag, sind die kurzen Tage und die langen Nächte. Außerdem friere ich sehr schnell. Die Hitze macht mir absolut nichts aus. Ich liebe sie sogar 🙂
    Liebe Grüße,
    Christine

    1. Liebe Christine,
      ja die kurzen Tage machen mir auch zu schaffen, vor allem das Dunkel wenn ich morgens aufstehe oder von der Arbeit heim komme- es scheint, dass nichts vom Tag übrig geblieben ist. Dann jedoch besinne ich mich auf die verbleibenden Stunden des Tages, egal ob dunkel oder hell und mache etwas Gemütliches daraus :).
      Liebe Grüße!

  4. Liebe Jenny,
    zwar bin ich ein Sommerkind und der ist eindeutig mein Favorit. Aber ich kann dem Herbst sehr viele gute Seiten abgewinnen. Vor allem schenkt er mir Gärtnerin etwas Zeit zum Durchatmen. Alles wird langsamer, alles wird bunter.
    Liebe Grüße
    Karen

  5. Schließe mich Sabine an. Den Herbst finde ich schön, wenn die Sonne auf das gefärbte Laub scheint und eine laue Luft weht. Heute hat es den ganzen Tag geregnet wie aus Eimern (was auch mal notwendig ist). Die Kälte mag ich weniger gern. Aber dafür gibt es ja Kuscheldecken.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ja Kälte macht mir auch zu schaffen, allerdings mag ich es auch dicke Kleider und Strumpfhosen zu tragen, irgendwie freue ich mich auch darauf.
      Liebe Grüße!

  6. Ich bin ebenfalls ein absoluter Herbsttyp und stimme deinen Argumenten absolut zu 🙂 Ich freue mich bereits auf den kommenden Herbst und genieße jetzt schon die sich färbende Natur.

    Liebe Grüße,
    Anette à la Heppiness

  7. Liebe Jenny, heute habe ich bei diesen herrlich sommerlichen Temperaturen wirklich verdrängt, dass der Herbst mit Riesenschritten naht und irgendwie gehofft, dass der Sommer noch lange bleibt. Aber deine Überschrift hat mich gleich mal wieder zurückgeholt. Ich bin ein absoluter Sommerliebhaber und habe mit dem Herbst nicht wirklich Freude, aber durch deine tolle Auflistung kannst du mich doch etwas motivieren. Sich in die Couch kuscheln und ein gutes Buch lesen, diese köstlichen Herbstsuppen verspeisen, flauschige Kleidung und Wollsocken tragen sind zumindest ein paar Gründe, um dieser Jahreszeit nicht ganz so ablehnend gegenüber zu stehen. Deine Wohlfühlkleidung für diese Zeit sieht wirklich kuschelig aus und ich kann mir vorstellen, dass du es genießt sie zu tragen.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    1. Liebe Gesa,
      ach ja die Zeit rast mal wieder und schwups ist es regnerisch und kalt- aber ja, man kann dieser Zeit auch schöne Seiten abgewinnen :).
      Liebe Grüße an dich!

  8. Der Herbst ist auch vollkommen meine Jahreszeit. Ich mag ihn sogar lieber als den Sommer, da ist es mir oft zu warm 🙂 Der Herbst und die kuschlige Zeit und dazu die tollen Farben draußen, das ist herrlich.

    Liebe Grüße
    Chris

  9. Echt cool =) Danke werde sicher Spaß beim Probieren haben.

    Toller Post über eine tolle Jahreszeit =)
    Bin auch ein absolutes Herbst-Kind. Ich liebe es, dass es von den Temperaturen so angenehm is, nicht mehr 35°C und auch keinen Gefrierpunkt. Dazu liebe ich die Farben wenn die Bäume ihre Blätter verlieren. Kürbis esse ich auch super gerne =)
    Dankeschön, wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße

  10. Liebe Jenny, ich mag den Herbst auch sehr gerne, eben aus all den von dir aufgezählten Gründen. Modetechnisch ist es sowieso die spannendste Jahreszeit. Deine Strickjacke von Ringella sieht sehr kuschelig aus. GLG Ivi

  11. Hey, vielleicht hast du ja Lust, deinen wunderschönen herbstlichen Blogbeitrag bei meiner Spuchtober-Aktion im pamelopee-Blog zu verlinken. Schau es dir gern einmal an. Wir starten gerade und zu gewinnen gibt es auch etwas.

    Liebe Grüße schickt dir Pamela

  12. Huhu Jenny,

    ich liebe den Herbst und das sogar, wenn’s draußen so richtig ungemütlich, stürmisch und regnerisch ist. Dann ist es zu Hause ganz besonders heimelig. Deine Jacke schaut superknuffig aus. Die wäre auch was für mich. 🙂

    Einen schönen Feiertag und herzliche Grüße, Tati

  13. Liebe Jenny, ich bin ein absolutes Sommerkind. Trotzdem kann ich auch jeder Jahreszeit etwas abgewinnen und im Herbst freut man sich doch immer auf schöne kuschelige Abende zuhause. Liebe Grüße

  14. Walking nature trails during the fall is also a lot of fun and beautiful as well. What better way to experience the beauty of fall that to walk in its midst and enjoy it up close and personal.

  15. Liebe Jenny,
    ich finde den Herbst auch schön, so wie alle Jahreszeiten, alle haben ihren Reiz und wenn es keinen Winter gäbe, viele auch der Frühling aus und wir wüssten den Sommer auch nicht so recht zu schätzen.
    Allerdings wirkt sich der Wechsel zu Herbst und Winter bei mir lediglich so aus, dass ich schon mal einen Pullover trage und eine dickere Jacke, sonst bleibt alles wie es ist, da bin ich eher trist.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.