Lebensnah

Komfortables Boxspringbett

Unsere heutige Zeit ist schnelllebig und wir werden regelrecht mit Reizen überflutet. Ob das enorme Angebot in den Medien und den Supermärkten das uns täglich mit neuen Produkten konfrontiert, oder unsere eigentliche Arbeit, auf der wir, so wie es scheint, immer mehr leisten müssen, weil wir mit der Konkurrenz mithalten wollen. Gekoppelt mit den kleinen alltäglichen Problemen die wir mit unserer Zeit, Geduld und Energie bewältigen müssen.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass wir die Zeit des Schlafes nutzen um uns zu erholen und zu regenerieren. Ein paar Tipps zum gesunden Schlaf habe ich euch bereits aufgeführt.
Neben den Licht- und Lärmquellen, einer passenden Nachtbekleidung und dem Ausblenden von Alltagsproblemen, zählt ebenfalls ein bequemes Bett, welches den Rücken schont und den erholsamen Schlaf fördern soll.

gesunder-schlaf-bett-boxspringbett
Ich muss gestehen, dass mein Bett schon sehr alt ist und tatsächlich auch viel zu klein. Es entspricht nicht der Norm, die mir einen gesunden Schlaf bietet. Des Öfteren habe ich nach einem neuen Bett recherchiert und bin bei den Boxspringbetten stehen geblieben.

Das Design eines Boxspringbettes
Als Frau achte ich natürlich zuerst auf das Design des Bettes, bevor ich mich mit den Aspekten der Gesundheit beschäftige. Das Boxspringbett hat ein hohes Kopfteil, was einen luxuriösen, amerikanischen Touch aufzeigt. Zudem ist die Matratze fern des Bodens und der Unterbau gleicht einer Box. Groß, stabil und edel, einfach passend für jedes Schlafzimmer.

Was macht das Boxspringbett so besonders?
Nachdem ich feststellte, dass mir das Design tatsächlich zusagt, da es die Betten auch in den verschiedensten Varianten gibt, recherchierte ich eingehender den Gesundheitsaspekt. Die Betten besitzen ein cleveres Schlafsystem, dass für einen erholsamen Schlaf sorgt. Die Matratzen stützen durch eine Punktelastizität den Körper. So wird die gesamte Wirbelsäule entlastet und bietet einen federleichten Liegekomfort.

gesunder-schlaf-bett-boxspringbett
Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

Es ist mit Bonellfedern ausgestattet (Federkern oder Taschenfederkern). Das geschlossene System besteht aus dem Unterbau, der Matratze und dem Topper.
Der Unterbau ist der so genannte Federkern der aus einem Holzrahmen (Grundgerüst), der Federkernmatratze (mehrere Schichten) und den Füßen. Das Lattenrost fällt übrigens ganz weg, da die Matratze auf dem Unterbau liegt, dass von der Federung getragen wird.
Die Obermatratze wird in verschiedenen Variationen geboten. Hier stehen Kaltschaum-, Latex-, Viscoschaum-, oder Taschenfederkernmatratzen zur Verfügung.
Der Topper ist, die uns altbekannte, Auflage, die die Matratzen schont.

gesunder-schlaf-bett-boxspringbett


Brauche ich ein Boxspringbett?
Mittlerweile besitzt jeder 10. Deutsche ein Boxspringbett und das nicht ohne Grund. Die Idee, den lästigen Lattenrost weglassen zu können, eine Matratze zu besitzen, die meinen Rücken schont und optisch mit diesem Bett mein Schlafzimmer aufzuwerten, reizt mich schon sehr.
Ich habe mich entschlossen weiter zu recherchieren um die
beliebtesten Boxspringbetten in meine Kaufentscheidung einzubeziehen.
Ein erholsamer Schlaf ist mir besonders wichtig und mit Sicherheit wird mein Kauf eines Boxspringbettes nicht mehr lange auf sich warten.

Was für ein Typ Bett besitzt ihr? Könnt ihr mir ein Boxspringbett empfehlen?

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

67 thoughts on “Komfortables Boxspringbett

    1. hey tina, meine mutter hat auch ein wasserbett und fühlt sich super wohl damit. mir wäre das nicht, ich bekomme darin schwindel :P.
      ich mag hohe betten, schon vom optischen her :).
      liebe grüße!

    2. Hallo Tina-Maria,

      es gibt verschiedene Größen von Boxspringbetten.
      Ich hatte vorher ein normales Bett von 50 cm mein Boxspringbett habe ich 5 cm höher gekauft und bin sehr zufrieden. Der Tipper allein hat schon 9 cm ohne den wäre das Boxspringbett noch um einiges tiefer 46 cm.
      Beim Preisvergleich ist das Boxspringbett nicht viel teurer da beim normalen Bett die einzelnen Teile sowie Bettgestell, Lattenrost, Matratze u.s.w. auch Ihren Preis hat. Da kommt auch einiges zusammen an Geld.
      Der einzige Nachteil am Boxspringbett ist das man mit dem Wischer nicht gut unters Bett kommt. Die Füße sind ca. 60 cm.

  1. Ich habe ja nun eine neue Matratze, die zum Glück auch Boxspringbett geeignet ist. Denn ich hätte wahnsinnig gerne eines, weil sie so schön hoch sind. Im Moment testen wir das gerade mit zwei Matratzen über einander, ein Fake-Boxspringbett so zusagen 😉
    Liebste Grüße an dich

    1. hey, herzlichen glückwunsch zur neuen matratze! ich mag die höhe der betten auch sehr und bin mit meinem entschluss noch nicht ganz am ende :).
      liebe grüße!

  2. Das hört sich wirklich klasse an. Da ich bereits zwei Bandscheibenvorfälle habe, wäre es schon eine schöne Lösung für mich… Allerdings weigert sich mein Mann noch wegen unserer Katze 😀 Die würde das Bett gleich unter den Nagel reißen – sprichwörtlich gemeint!
    Liebe Grüße
    Tanja

    1. liebe tanja, ja mit einer katze ist das sicherlich nicht so einfach und so günstig sind die betten nun auch wieder nicht. allerdings könnte es für deinen rücken optimal sein.
      liebe grüße!

  3. Hi Jenny,
    wir haben auch seit ca 2 Jahren ein Boxspringbett und ich würde nie wieder ein anderes haben wollen 🙂 Die Höhe war definitiv gewöhnungsbedürftig, bin aber glücklicherweise noch nicht rausgefallen 😀
    Grade bei den Toppern gibt es krasse Unterschiede, wir haben so einen Spezialschaum der einfach perfekt ist.

    PS: Ich bin grad etwas aus “Werbetour” für unser neues Produkttester-Forum. Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du dich bei uns anmeldest. Du kannst dort unter anderem deine Gewinnspiel- und Mittester Aktionen teilen.
    Ich denke wenn sich erst einige Blogger anmelden, kommt der rest von ganz allein. Ganz lieben dank für deine Unterstützung. LG Desiree

    1. hey, also bist du schon glücklicher inhaber eines solche bettes. ich beneide dich ja schon ein bisschen :).
      danke für den tipp, ich schau mir das forum mal an.
      liebe grüße!

  4. Wir haben uns auch für einen Boxspringbett entschieden und wir bereuen es überhaupt nicht. Ich finde es viel angenehmer, weicher und kuscheliger als früher 🙂
    Liebe Grüße

  5. Hallöchen,
    aufgrund meines begrenzten Wohnraums schlafe ich derzeit noch auf meiner Schlafcouch. Ich freue mich schon soo auf ein ordentliches Bett, wenn ich endlich eine eigene Wohnung habe. Habe auch schon ein Boxspringbett in Betracht gezogen – habe mich da aber noch nicht umfänglich mit befasst. 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    1. liebe ivi, ich habe auch erst vor kurzem damit begonnen mich mit diesen betten zu befassen und tendiere sehr in die richtung, mir genau so eines zuzulegen.
      liebe grüße!

  6. Ich habe ehrlich gesagt ein billiges Bett von Ik*** und eine genauso billige Matratze. Das Gestell habe ich nie bereut, aber werde mir in den nächsten Wochen eine neue Matratze bestellen, da sowohl ich und auch mein Schatz starke Probleme mit Rückenschmerzen haben.
    Liebe Grüße

  7. Liebe Jenny,
    ich habe schon viel von Boxspringbetten gehört und mein Mann ist dem nicht abgeneigt. Zur Zeit haben wir noch ein simples Lattenrost-Bett von Ikea. Mir ist guter Schlaf auch enorm wichtig!
    Liebe Grüße und einen wundervollen Donnerstag :-*
    Jasmin

    1. liebe jasmin,
      mein bett ist auch nicht sehr hochwertig, aber zumindest habe ich bei der matratze nicht gespart, allerdings ist die mittlerweile schon zu alt. deshalb: die zeit naht um mal alles neu zu erwerben.
      dir auch einen wundervollen donnerstag!
      liebe grüße!

  8. Huhu Jenny,

    die Fotos sind total knuffig! 🙂

    Ich habe bisher nur Gutes von Boxspringbetten gehört, wir haben allerdings noch ein “normales” Bett. 😉

    Liebe Grüße – Tati

  9. Nach der Renovierung unserer Schlafstube stand auch die Frage nach einem Boxspringbett. Da aber ein wirklich gutes auch gutes Geld kostet, mussten wir das noch einmal verschieben, aber der Plan steht noch definitiv. Einen Tipp kann ich dir aber hier leider nicht geben. Da muss ich selbst erst recherchieren, wenn es bei uns soweit ist.

    Sehr schöne Fotos 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. liebe sabine, ich gebe dir recht, die betten sind sehr preisintensiv und das ist auch ein punkt, der mich gerade noch etwas zögern läßt. aber verabschiedet habe ich mich von diesem gedanken nicht :).
      liebe grüße!

  10. Ich habe mir gestern erstmal eine neue Matratze für mein Bett gekauft. Meine bisherige war leider zu hart (*arg*…die war echt teuer). Nun habe ich mir eine weichere bestellt und hoffe, dass meine Rückenschmerzen besser werden.

    1. oh wie schade. meistens merkt man erst zu spät, dass die matratze dann doch nicht richtige ist :(. ich hoffe, mit der neuen werden deine schmerzen weniger!
      liebe grüße!

  11. Vom rein optischen gefallen mir die Boxspringbetten auch nicht unbedingt. Aber sie sind in der Tat sehr bequem und ich würde einen Kauf auch erwägen.

  12. Oh die sollen der Hammer sein, meine beste Freundin hat sich für ihre neue Wohnung auch eins gekauft. Aber mein Gott sind die Dinger teuer, also mit dem Studentenbudget wird das definitiv nichts. Mir gefallen Sie zudem auch noch sehr, allerdings braucht es eine gewisse Raumgrösse finde ich.

    Liebe Grüsse

    Flowery

    BEAUTYNATURE

    1. hey, das stimmt, kostengünstig sind die bei weitem nicht und platz benötigt man auch.
      du kannst es ja im auge behalten, so wie ich :).
      liebe grüße!

  13. Hi Jenny. Bin auch sehr zufrieden mit meinem Boxspringbett. Vor einigen Monaten angeschafft und heute absolut keine Rückenschmerzen mehr. Wache morgens energiegeladen auf und komme bei der Höhe auch gut aus dem Bett. 🙂 Gruß, Patrck

  14. Sehr interessanter Beitrag! Für mich persönlich ist ein Boxspringbett aufgrund der Höhe und der “Schwingungen” beim drehen leider auch nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.