KosmetikWerbung

Soforthilfe bei trockener Haut

Die kalte Jahreszeit wirkt sich nicht gut auf unsere Haut. Wir alle kennen das Spannungsgefühl, trockene Hautstellen oder sogar eingerissene Lippen.
Unser natürlicher Schutz, der Säureschutzmantel, baut sich nicht mehr so schnell auf. Also müssen wir handeln. Am besten eignen sich hier Produkte zur Soforthilfe.
Hierzu hat La mer Cuxhaven Retter entwickelt, die unsere Haut schnell wieder regenerieren und mit Feuchtigkeit versorgen.


Winterhelden, die Retter für mein Gesicht


Maske ist nicht gleich Maske

Einmal in der Woche darf man der Gesichtshaut eine Maske gönnen. Gerade in der Winterperiode, da hier die Haut zumeist ausgetrocknet erscheint. Wichtig dabei ist die richtige Wahl der Maske. Man sollte auf die Inhaltsstoffe, Wirkstoffe und auf die Verträglichkeit achten. Es gibt unzählige günstige Masken in den Drogeriemärkten, jedoch sind diese oftmals weniger wirkungsvoll oder lösen im schlimmsten Fall Allergien aus. Das genaue studieren der Zusammensetzung dieser Produkte empfinde ich als sehr wichtig.


Eine Maske gegen trockene Haut

Die Q10 Mask Biocelluose von La mer zum Beispiel ist einfach in der Anwendung und wirkt nachhaltig auf die Gesichtshaut. Sie ist ideal, um die Winterhaut in Schwung zu bringen. Dafür sorgen die guten Wirkstoffe wie biostimulierenden Algenextrakten und Q10. Die Tuchmaske wird mit der Gelseite auf das gereinigte Gesicht aufgelegt und 15 Minuten getragen. Nach der Einwirkzeit werden die Rückstände einmassiert.
Das Ergebnis ist ein frisches und gut durchfeuchtetes Hautbild. Zudem schützt die Maske vor oxidativem Stress, stärkt die Hautschutzbarriere und wirkt einer frühen Alterung entgegen.
Ideal um in dieser Jahreszeit der Haut eine extra Portion Pflege zu geben.
Übrigens wird hier auf Silikone, Parabene, PEGs und Paraffin verzichtet!
Bei einem Preis von 12.90 Euro schrecken sicherlich einige zurück, jedoch wirkt die Maske nachhaltig.


Regeneriere Kur für die Gesichtshaut

Bei den Witterungsbedingungen ist es oftmals nicht einfach die Haut in Schach zu halten. Ich leide unter trockener Haut und nutze einmal in der Woche eine Maske und zusätzlich zur Tages- und Nachtpflege ein Serum. Trotzdem reicht das ab und zu nicht aus. Aus diesem Grund entschied ich mich für eine 7 Tage Kur.


Regenerierende Ampullenkur

Die Ampullenkur von La mer verspricht die Regeneration meiner Haut. Da ich seit Jahren La mer nutze, hatte ich keine Bedenken diese Ampullen auszuprobieren und war sehr gespannt auf das Ergebnis.
Die Kur beinhaltet 3 Hyaluron Ampullen und 4 Age Defence Ampullen á 2 ml.
Die Ampullen sollte vor Gebrauch geschüttelt werden, sodass sich die 2 Phasen verbinden. Ein Ampullenöffner ist in der Verpackung enthalten. Ich selber jedoch öffne diese lieber mit Hilfe eines Wattepads und breche sie mit einem Ruck auf. Den Inhalt gebe ich auf meine Handinnenfläche und verteile diesen auf das gereinigte Gesicht und Dekolleté.


In folgender Reihenfolge soll die Kur angewendet werden:
– Tag 1,2 und 3: Hyaluron Ampulle morgens oder abends
– Tag 4,5,6 und : Age Defence Ampulle morgens oder abends.

Die Wirkstoffe basieren auf Hyaluron, Meeresschlick- und Algenextrakten sowie Argireline (Botoxlike Effekt) welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, die Hautschutzbarriere stärken und aktivieren sowie die Falten reduzieren. Auch bei den Ampullen wird auf Silikone, Parabene, PEGs und Paraffin verzichtet.

Schon nach den ersten beiden Anwendungen entspannte sich meine Haut spürbar. Kleine schuppige Stellen verschwanden. Nach der vierten Anwendung war die Wirkung definitiv sichtbar. Kleine Fältchen, die auf Grund der Kälte und Trockenheit sichtbarer waren, wurden reduziert.
Nach sieben Tagen Anwendung kann ich berichten, dass die Kur für 29,50 Euro definitiv erfolgreich war! Trotzdem nutze ich, auch nach der Kur, weiterhin zusätzlich das Ultra Hydro Booster Multi Effect Serum um die Haut zusätzlich gut zu versorgen!


Rissige Lippen – Soforthilfe

Ich leide, gerade im Winter, sehr schnell unter rissigen Lippen. Oftmals fällt es mir schwer, die trockene Lippenhaut in den Griff zu bekommen. Sicherlich kennt ihr das, bei jedem Lachen scheint die Haut wieder aufzureißen, was nicht nur schmerzhaft ist sondern auch unschön aussieht.
Hier schrieb ich bereits über meine: Lippenpflegeprodukte.


Zurzeit nutze ich den Lippenpflegestift von La mer, der mit einer leichten Tönung die Lippen glänzen lässt. Er schützt vor dem Austrocknen und durchfeuchtet die Lippen, sodass ich ohne Bedenken lachen kann und die Lippen nicht reißen.
Auch hier wirken Meeresschlickextrakte sowie Jojobaöl und Kakaobutter. Für knappe 4 Euro ist die Pflege ein absolutes Muss in meiner Handtasche. Zudem wird auch hier auf Silikone, Parabene, PEGs und Paraffin verzichtet.


La mer und ich

Alles in allem darf ich erneut betonen, dass ich seit einigen Jahren nur La mer für meine Gesichtshaut nutze und schon Familienmitglieder, Arbeitskollegen und Freunde mit der Pflege bekannt machen und begeistern konnte. Wer nun womöglich zu glauben meint, dass ich die Produkte auf Grund meiner redaktionellen Arbeit hype, dem muss ich leider den Wind aus den Segeln nehmen und auch hier meine absolute persönliche und ehrliche Empfehlung für La mer aussprechen.

Kennt ihr La mer?
Nutzt ihr zusätzliche Produkte um die Haut zu regenerieren?

Teile diesen Beitrag

38 Kommentare zu “Soforthilfe bei trockener Haut

  1. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich hauptsächlich der Preis bei den meisten Produkten von La Mer abschreckt.

    Einzige Überraschung: Die Lippenpflege! Ihr würde ich auch tatsächlich eine Chance geben, weil tatsächlich meine Lippen mich schier in den Wahnsinn treiben und bisher lediglich ein handgemachter Pflegestift geholfen hat. Wirklich ausnahmslos alle gekauften Pflegestifte, auch die der von mir bevorzugten Naturkosmetikmarken, brachten gar nichts…

    Ansonsten nutze ich seit geraumer Zeit sowohl eine ganze Reihe Pflege fürs Gesicht von Bio Vegan Skinfood, inklusive Serum (Ich liebe Seren!) Und bin da echt zufrieden mit. Wobei es wohl bedingt durch das hormonelle Chaos der Wechseljahre Tage gibt, wo meine Haut echt zickt 😉 Aber das kann ich zählen 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

    1. Hey,
      das kann ich verstehen, auf der anderen Seiten sind die Produkte sehr ergiebig und zeigen eine gute Wirkung auf, deshalb gebe ich hier gerne etwas mehr Geld aus.
      Ja die Wechseljahre sind sicherlich nicht einfach ;(.
      Alles Liebe dir!

    1. Hey, du bekommst du Kosmetik online, in verschiedenen Apotheken oder auf der Webseite von La mer.
      Offline vertreiben es ausgesuchte Kosmetikerinnen und Apotheken, somit ist die Beratung garantiert.
      Liebe Grüße!

  2. Oh ja und diese Heizungsluft ist auch so super dafür. Warm, kalt und zum glück habe ich nur trockene Hände im Winter. Das reicht aber auch, oft reißt die Haut ein und brennt dann leicht. Finger bewegt man ja immer irgendwie und dann spannt es. Die Produkte hören sich sehr gut an. Liebe Grüße

  3. Die Kur hört sich super an und die Produkte von La Mer finde ich sehr gut. Für die Lippen schwöre ich seit Jahren auf Bepanthen Wund- und Heilsalbe, abends und morgens auf die Lippen. Auch meine Mädels habe ich damit angesteckt.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  4. Meine Liebe,
    la Mer nutze ich auch schon lange und ich liebe es. Außerdem bin ich in Cuxhaven aufgewachsen, was natürlich noch einen stärkeren Bezug für mich zur Marke hergestellt hat.
    Liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.