KosmetikWerbung

Finde einen Duft der zu Dir passt – Nischendüfte von Jardin de France

Eine keine leichte Aufgabe, zumal das Sortiment der Parfume unersättlich erscheint. Allerdings existieren zu viel nichtssagende Düfte oder Düfte, die anderen wiederum ähneln, nicht authentisch sind oder gar, nach einiger Zeit auf der Haut, unbedeutend riechen.

Wie fand ich meinen Lieblingsduft?

Eine sehr gute Frage! Ich selber schnupperte mich durch einige Flakons, habe jedoch in Läden nie eine individuelle Beratung erhalten. Dementsprechen blieb ich lange Jahre bei den Parfumen von der Stange. Man sprach mich auf eine oder andere Parfum an, weil man es erkannte, was nichts mit Individualität zu tun hatte.
Mit der Zeit lernte ich Duftnoten und deren Zusammensetzungen kennen und fand heraus, das holzige, weiche, aber auch frische Nuancen meinem Geschmack entsprechen.

In langjähriger Zusammenarbeit und mittlerweile auch Freundschaft mit der Inhaberin von Marisco Naturkosmetik, durfte ich Nischendüfte kennen lernen, deren Inhaltsstoffe rein und keinesfalls synthetisch sind. Sie lernte meine Vorlieben kennen und schickte mir hin und wieder kleine Duftprobe zu, die ich in Ruhe ausprobieren konnte.
Zudem besuchte ich ihr Ladengeschäft und schnupperte mich durch die Reihen von Parfumen, ohne Kopfschmerzen zu bekomme, was der Reinheit zuzusprechen ist.

Eines der Düfte behielt ich im Kopf und probierte eine Probe, die auch im Onlineshop von Marisco Naturkosmetik zu erhalten sind, in Ruhe aus.
Wichtig ist es, das der Duft auf der Haut wirken und sich entfalten kann, erst dann stellt man fest, ob der Duft zusagt. Die Entfaltung eines Parfums kann natürlich nicht nur durch einen Spritzer auf einem Papierstreifen beurteilt werden. Aus diesem Grund finde ich die kleinen Proben bei Marisco Naturkosmetik eine tolle Idee!
Zudem kennt die Inhaberin ihre Düfte in und auswendig und hat das unschlagbare Talent sehr gut zu beraten und den Geschmack der Kunden zu treffen.


Jardin de France Ouranos – mein ganz eigener Duft

Wie bereits erwähnt, stöberte ich bei Marisco Naturkosmetik und fand, nach individueller Beratung und Vorschlägen, meinen ganz eigenen Lieblingsduft, der mit Sicherheit nicht von der Stange ist.
Jardin de France Ouranos!
Schon der wundervoll gestaltete Flakon fasziniert mich! Der sparkling Verschluss sowie das mystisch gehaltene Viereck als Aufdruck, zeugen von einem göttlichen Duft.
Man sagt, der Duft wurde von den Lieblingsessenzen griechischer Götter zusammen geführt.
“Uranos”- der Himmel in Göttergestalt, der griechischen Mythologie zu Folge.
Immerhin enthält der Duft mediterane Öle, zitrisch und holzige Noten- verlockend.


Enführt in einen Wald voller Mythologie – Ouranos

Der Duft entfaltet sich langsam auf der Haut und entführt in Gedanken in die Tiefen der Wälder. Dort, wo man sich durch das dichte Holz kleine Wege bahnt, dort wo Waldlichtungen mit kleinen Blumen zum Verweilen einladen, wo Moos den Duft von feuchtem Holz speichert und dort, wo eine leichte Brise durch die Wipfel zieht und sich der Geruch des Zedernholzes auf die Haut legt.
Den Blick nach oben, hinweg über die obersten Äste, fällt das zarte Licht der Sonne herein, kitzelt die Nase mit Frische und lädt zum Träumen ein- Träume über Freiheit, Ruhe, Frieden, tiefer Gelassenheit- eine Einheit von Himmel und Erde und ich Mitten dessen.

Ich kann mich mit dem Duft, wie mit keinem anderen Parfum zuvor, identifizieren und bin so überglücklich, dass ich ihn endlich gefunden habe- den Duft, der meine Gefühle und mein Sein zum Ausdruck bringt und zudem für kalte, wie auch für warme Tage passend ist.

Das Parfum gilt als Unisex und ihr könnt es übrigens im Onlineshop Marisco Naturkosmetik erwerben.


Über Jardin de France

Jardin de France wurde 1920 in Frankreich gegründet. Der Gründer wurde von Düften der wundervollen Landschaft Frankreichs und dessen Gärten inspiriert. Die Düfte werden traditionell hergestellt und dabei das Wissen um Essenzen bewahrt und angewandt. Somit entsteht eine außergewöhnliche Qualität mit ebenfalls außergewöhnlichen Duftnuancen und Akzenten.

Habt ihr euren Lieblingsduft schon gefunden?

Teile diesen Beitrag

37 Kommentare zu “Finde einen Duft der zu Dir passt – Nischendüfte von Jardin de France

  1. Klingt toll, bei mir ist das total unterschiedlich. Im Sommer bevorzuge ich die leichten Düfte, im Winter kann es auch gerne holzig und stärker sein. LG Babsi

  2. Huhu Jenny,

    na da würde ich bei dir gerne mal schnuppern. 😉

    Ich kann mich einfach nicht festlegen, dafür gibt es viel zu viele tolle Düfte. 🙂

    Komm gut in die neue Woche, herzliche Grüße – Tati

  3. Ich lege mich nie fest und habe jeweils eine Zeitlang einen Duft als Lieblingsduft. Das kann wechseln, wenn ich einen anderen Duft über einige Zeit besonders gerne mag. Momentan rieche ich dank Dir und Marisco täglich nach Orange & Pampelmuse. Mein Mann schnuppert mir hinterher, keine schlechtes Zeichen.
    Liebe Grüße
    Karen

  4. Ich mag diese Art von Düften auch sehr gerne, zumindest hören sich die Duft-Komponenten sehr gut an und ich denke dieser würde mir auch gefallen! Liebe Grüße

  5. Liebe Jenny, ich finde es toll, dass du deinen Lieblingsduft gefunden hast und bei der wunderbaren und vor allem auch bildlichen Beschreibung kann ich mir diesen Duft richtig vorstellen oder sollte ich besser sagen riechen. Die Fotos dazu sehen einfach toll aus und bestärken diesen Eindruck von dem Duft noch. Wenn ich einen Duft für mich gefunden haben, dann bleibe ich dem jahreslang treu.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

  6. Guten Morgen, ein toller Beitrag von dir! Leider kann ich so gut wie gar nichts riechen, also Gerüche wahrnehmen und muß daher immer meinen Mann oder Freunde fragen wie etwas riecht oder ob etwas riecht… GlG, Janina

  7. Ich kann mich bei Düften auch nur schwer entscheiden und habe am Wochenende ein ähnliches Konzept kennen gelernt, welches mich sehr angesprochen hat.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  8. Eine sehr gute Aufstellung. Da kann sicherlich der ein oder andere was mit anfangen. Ich finde es wichtig, sich immer mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten auseinander zu setzen. So findet jeder etwas passendes.

  9. Ja ich finde auch alles süß, vor allem die Eisbecher 😀 Da macht Eis noch mehr Spaß.

    Ein toller Post =) Kannte die Marke noch gar nicht. Bei Parfüms wechsel ich immer durch, mal mag ich es süßer, mal orientalischer, mal frischer, aber es darf nie zu extrem riechen, da krieg ich sonst Kopfweh xD
    Liebe Grüße

    1. Hey,
      ja extrem ist auch nicht gut für meinen Kopf, aber hier spielen auch die Inhaltsstoffe eine große Rolle- je natürlich, desto weniger Kopfweh :).
      Liebe Grüße!

      1. Das stimmt wohl, wobei ich nie so auf Inhaltsstoffe achte, bisher hatte ich da auch meist Glück und kein Kopfweh xD

        Du sagst es, ein gutes Messer is echt Gold Wert =)
        Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.