EinrichtungWerbung

Lasst Blütenträume wahr werden mit Kähler Design

Einer der Top-Trends der vergangenen Jahre war es, sich die Natur ins Haus zu holen. Im Herbst 2018 brachte Kähler neue Vasen heraus – die Serie Kabell. Die Kabell-Vasen mit handgemaltem Blumendekor sind in drei verschiedenen Farben erhältlich. Sie wurden von der Textildesignerin Susanne Scherning entworfen. Die Vasen sind ab Ende September erhältlich. Preise ab EUR 29,90.

Die Vasen wird es in drei Größen und den Farben Indigo, Staubblau und Staubrosa mit Blumendekor in einer dunkleren Nuance der jeweiligen Farbe geben. Sie wurden mit Blick für das Organische und Überraschende entworfen, und ihre florale Welt machen sie besonders dekorativ; sie sind mit Blumen dekorativ und ohne ein skulpturaler Blickfang.
Die verschlungenen Dekorationen der der Vasen zeigen eine Blumenwelt, die sowohl kreativ als auch überraschend ist. Die Vasen sind eine Aufforderung an die Fantasie, persönliche Dekos zusammenzustellen. Auf diese Weise spüren Sie die Natur und den Frühling auch an den kalten und dunklen Tagen. Die Designerin Susanne Schjerning kommentiert die neuen Kabell-Vasen so:

„Der Designprozess begann mit einem wilden Dschungelmuster, das sich im Laufe des Prozesses in ein fragmentiertes, einfaches und modernes, leicht blumiges Dekor verwandelte. Die eher zurückhaltenden Nuancen, Ton-in-Ton, betonen die Harmonie zwischen der hellen Hintergrundglasur und dem Muster in der tieferen Glasur. Gleichzeitig passen die gedämpften Farben perfekt zu den neuen Trendfarben der Inneneinrichtung.“
Die Dekorationen sind zugleich detailliert, feminin und zurückhaltend und haben einen klaren Bezug zu Kählers Erbe, dem historischem Werk und den Traditionen der Dekors, Glasuren und Oberflächen.

In der historischen Kähler-Werkstatt spielten die Porzellan- und Keramikmalerinnen immer eine entscheidende Rolle. Ihnen wurde oft freie Hand gelassen, sie konnten die verschiedenen keramischen Produkte kreativ dekorieren und bemalen. Die historischen Dekore standen Pate bei den Entwürfen der neuen Kabell-Vasen.
Susanne Scherning dazu: „Es war ein lehrreicher Prozess, der jedoch auch die Produktion herausgefordert hat und zu einem völlig neuen Kähler-Ausdruck führte. Jede Vase ist von Hand dekoriert und damit einzigartig – das spürt man. Der besondere Ausdruck jeder Vase entsteht durch den Abdruck der Hand und des Materials. Daher der Name Kabell, eine Hommage an handgemalte Blumendekor.”
Vorbild waren die talentierten Porzellan- und Keramikmalerinnen, unter ihnen Julie Kabell, deren Namen diese Serie von Hand dekorierter Vasen trägt. Kählers Produkte basieren noch heute auf den Werten von damals –Kreativität, Qualität und Detailtreue.

Pressetext/ Pressebilder

Teile diesen Beitrag

39 Kommentare zu “Lasst Blütenträume wahr werden mit Kähler Design

  1. Huhu Jenny,

    och, die sind aber hübsch, die würden auch gut zu meiner Einrichtung passen. 🙂

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße – Tati

  2. Liebe Jenny, für mich müssen Vasen schlicht, geradlinig und jeglichen Schnickschnack sein. So eine dezente Vase lässt doch die Blumen so richtig wirken und gibt ihnen den Platz zum Entfalten. Daher gefallen mir auch diese einfachen Teile sehr gut und sie lassen sich auch ohne Blumen wunderbar als Dekoration einsetzen. Danke für die Beschreibung.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

  3. Ich schaue es eigentlich seit Anfang an, ganz früher noch nicht so intensiv, also nicht jede Folge, aber irgendwann fing es an mich anzustecken 😀 Gut mittlerweile finde ich es nicht mehr so toll, aber es gehört irgendwie trotzdem noch für mich dazu *lach*.

    Oh wow das sieht ja wirklich super schön aus, das würde auch super in meine Wohnung passen =) Ich habe mir vorgestern auch endlich mal wieder Blumen geholt, direkt einen kleinen Strauß, Blumen machen einfach so viel aus.
    Danke ich wünsche dir natürlich auch ein tolles Wochenende =)

    1. Hey, ja ich glaube, dass es ansteckend ist :).
      Ich habe mich irgendwann davon losgesagt.

      Ja Blumen machen sehr viel aus. Ich kaufe selten welche, pflücke mal eher welche vom Straßenrand :).
      Liebe Sonntagsgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.