Tipps und TricksWerbung

Maniküre Anleitung – Tipps und Tricks

Hände verraten das Alter

Mit zunehmendem Alter altert auch unsere Haut am ganzen Körper, inklusive der Hände, welche ebenfalls wie die Gesichtshaut täglich den UV Strahlen ausgesetzt werden. Zudem kommt hier das häufige Waschen, die Witterungsbedingungen und der Einsatz verschiedener chemischer Stoffe.
Natürlich sieht man den Händen das Alter und oftmals auch die alltäglichen Tätigkeiten an und davon kann sich keiner freisprechen.
Deshalb ist es wichtig die Hände samt der Nägel gut zu pflegen und dafür gibt es heutzutage schon wirklich gute Kosmetika und Hilfsmittel für eine Maniküre.
Angefangen von Handpeelings, über Handmasken mit hin zu wirksamen Cremes welche die Alterung etwas aufhalten.
Doch wie sieht es mit den Nägeln aus welche ein Teil der Hände sind.
Auf diesen speziellen Teil möchte ich gerne genauer eingehen.


Gepflegte Nägel

Zur persönlichen Hygiene gehört auch die Pflege der Nägel. Schneiden, Pfeilen, Formen, Nagelhautpflege und bei Bedarf auch das Lackieren. Hier hat jeder seinen eigenen Geschmack, jedoch eines sollte jeder berücksichtigen: Saubere Nägel entscheiden über den ersten Eindruck und dazu bedarf es Seife und einer Bürste.
Die Nagelpflege beinhaltet etwas mehr Zeit und Utensilien auf die ich gerne im weiteren Verlauf des Textes eingehen möchte.
Grundsätzlich ist es erst einmal wichtig den Aufbau des Nagels zu kennen.

Maniküre Utensilien


Aufbau des Nagels

Der Nagel besteht aus mehreren Hornschichten die zusammen die Nagelplatte bilden.
Unter der Platte liegt das Nagelbett. Der Nagelwall liegt am unteren Ende des Nagels und ist leicht abgerundet und hat die Funktion des Schutzes vor Bakterien und Pilzen.
Den kleinen halbmondförmigen weißen Teil des Nagels bezeichnet man als Lunula, direkt darunter liegt die Nagelwurzel welche fest mit der Haut zusammen gewachsen ist.


Anleitung Maniküre

Als erstes empfehle ich die Hände gründlich mit Seife zu waschen und alten Nagellack zu entfernen.
Gerne kann in diesem Schritt ein Handpeeling erfolgen.

Maniküre Nagellackentferner


Nägel in Form bringen

Die Nägel werden nun mit einer Nagelschere gekürzt. Nicht zu kurz, sodass noch etwas freier Rand zum Formen bleibt.

Maniküre Nagelschere Solingen von Notino


Mit einer Papierfeile wird nun der Nagel vorsichtig gefeilt. Dabei sollte man in eine Richtung feilen um das Splittern des Nagels zu verhindern. Auch die Richtung spielt eine wesentliche Rolle. Gefeilt wird immer von den Rändern zur Mitte.
Ich empfehle für das Feilen diese Feile: Magnum
Für das Schneiden der Nägel empfehle ich die Nagelschere von Erbe Solingen, erhältlich bei Notino.

Maniküre Nagelfeile Magnum


Handbad

Nach dem Feilen wird ein Handbad empfohlen. Man nehme hierzu eine kleine Schüssel (ganz nach dem Vorbild der Prilwerbung), gebe etwas Seife hinein und bade die Hände ca. 5 min..
Nun sollte die Haut weich geworden sein. Da hat den Vorteil, dass man Restnagel vom Feilen besser ausbessern und enterfernen kann.
Zudem ist nun die Nagelhaut, welche am Nagelwall liegt, weich geworden ist.

Handbad Maniküre


Nagelhaut pflegen entfernen oder zurück schieben

Die Nagelhaut schützt die Nagelmatrix vor Entzündungen die durch Bakterien oder Pilze verursacht werden. Bei manchen Menschen ist die Haut etwas ausgeprägter, bei anderen weniger. Sie kann jedoch auch rissig sein und viele fühlen sich von ihr optisch gestört.
Auch dieser Teil sollte gut gepflegt werden. Hierzu gibt es Nagelöle oder Kuren die diese Haut widerstandsfähiger und gesünder halten.
Die Nagelhaut kann mit einem dafür vorgesehenem Hufstäbchen zurückgeschoben und bei Bedarf auch entfernt werden.
Für das Entfernen empfehle ich eine dafür vorgesehene Nagelhautschere.
Die durch das Handbad bereits weiche Haut wird mit dieser Schere leicht abgezupft. Das erfordert etwas Übung. Weniger ist am Anfang mehr, denn eine eingerissene Nagelhaut ist sehr unangenehm und kann zu Entzündungen führen.

Hufstäbchen Maniküre
Nagelhautschere Maniküre von Notino


Nagelbett Ölen und Hände kuren

Nachdem nun die Nägel in die gewünschte Form gebracht wurden darf das Nagelöl einmassiert werden. Eine Handpackung oder eine gute Handcreme sind empfehlenswert. Die Haut wird es danken!


Lackieren der Nägel

Wer zum Schluss seine Nägel lackieren möchte, sollte die Nägel von Fett befreien.
Bei einem gewünscht farbigen Lack wird zuerst ein Unterlack aufgetragen um den Halt zu verbessern und das Verfärben der Nägel zu präventieren.
Wenn dieser vollständig getrocknet ist kann der Farblack lackiert werden.

Klarlack Maniküre  von Notino

Der farbige Lack wird zuerst in der Mitte des Nagels aufgetragen und in einem Zug nach oben gestrichen.
Anschließend wird der Pinsel in der Mitte angesetzt und zum Nagelrand gezogen.
Die Ränder werden zum Schluß vom Nagelwall zur Nagelspitze mit dem Farblack ausgefüllt.
Zum besseren Halt kann nach dem Trocknen noch ein Überlack aufgetragen werden.

Farblack von Notino Maniküre

Gönnt ihr euch zu Hause auch ab und zu eine Maniküre? Oder besucht ihr lieber ein Nagelstudio?

Teile diesen Beitrag

38 Kommentare zu “Maniküre Anleitung – Tipps und Tricks

  1. Ich bin ehrlich, da bin ich wie bei den Füßen mega faul manchmal. Ich lackiere sie ganz selten, und wenn dann nur nude Farben oder einen Härter der die Nägel glänzend macht. Ansonsten gönne ich mir hier und da eine professionelle Maniküre.

  2. Sehr schön illustriert und beschrieben.

    Wenn Du eine Glas-Nagelfeile benutzt kannst Du diese in beide Richtungen feilen. Der Nagel wird dabei gleichzeitig versiegelt.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Ja finde auch, dass sie schon mal sehr lecker klingen =)

    Super Post mit einer tollen Anleitung.
    Ich pflege meine Hände ja auch sehr, creme sie immer schön ein und halte meine Nägel immer in Form. Momentan darf ich sie nur nicht so oft lackieren, da man bei McDonald’s keinen Nagellack tragen darf.
    Dankeschön, schon mal schöne Wochenstart-Grüße

      1. Ja manchmal bin ich doch sehr vorbildlich 😀
        Das stimmt wohl. Hatte bisher nie das Problem keinen Lack tragen zu dürfen, aber in der System Gastronomie is das leider so (in der normalen Gastro kommt es auf den Chef an).

        Ohja das war auch super lecker, das is der Lemon Skyr Muffin von McDonald’s =)
        Liebe Grüße und dir auch einen guten Start in die neue Woche

  4. Hallo Jenny,
    ich lege großen Wert auf gepflegte Hände und Füße. Ich fühle mich so auch viel wohler. 🙂
    Eine schöne Woche und sonnige Grüße vom Niederrhein, Tati

  5. Liebe Jenny, ich hatte diesbezüglich vor Jahren ein Erlebnis, als mir eine etwa gleichaltrige Frau vorgestellt wurde und ich richtig schockiert von ihren „alten“ Händen war. Dies hat sich bei mir so richtig eingeprägt, dass für mich Handpflege sehr wichtig ist. Es muss dabei zwar nicht immer auch ein Lack aufgetragen werden, aber immerhin eine gute Handcreme habe ich fast immer in der Tasche. Deine detaillierte und bebilderte Beschreibung ist super und eine wunderbare Anleitung für eine Pflege auch zu Hause.
    Hab einen ganz wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    1. Ja oder, man sieht es auch oftmals an Prominenten dessen Gesicht gut mit Botox geglättet ist und dann schaut man auf die Hände uhuuu.
      Liebe Grüße sende ich dir zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.