AnzeigeTipps und Tricks

Kosmetikartikel für Reisen richtig packen – inklusive Packliste

Sommerzeit ist für viele auch die Zeit zum Reisen. Flüge in ferne Länder werden gebucht oder man begibt sich mit dem Auto oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Reise um ein besonderes Ziel anzusteuern und den Urlaub beginnen zu lassen.
Das Packen jeglicher Bekleidungsstücke, Kosmetika und sonstigen Dingen, die wir im Urlaub dabei haben möchten, ist unumgänglich. Für mich jedes Mal ein Graus, da ich Bedenken habe, etwas zu vergessen. Hierzu hilft es mir vorher eine Packliste zu erstellen, die ich dann nach und nach abarbeite. Vor allem meine Reisen nach Dänemark müssen in dieser Hinsicht gut geplant sein.
Das Packen von Bekleidungsstücken ist für mich der leichteste Teil. Anstrengender jedoch ist das Zusammensuchen und Verstauen von Kosmetika- und Apothekenartikeln, denn diese sind bei Frau zahlreich und zumeist nehmen sie auch viel Platz weg.


Packliste Kosmetika und Kosmetikutensilien für den Urlaub

Gerne habe ich eine Liste über die Artikel zusammengestellt, die auf keinen Fall fehlen sollten.

  • Duschgel und Haarwaschmittel
  • Reinigungsprodukte für die Gesichtshaut
  • Tages- und Nachtpflege
  • Make up Entferner
  • Dekorative Kosmetik (Make up, Augenbrauenkit, Mascara, Lidschatten, Puder, Blusher, Lippenpflege- und Stift, Nagellack, Pinsel)
  • Sonnenschutzprodukte sowie After Sun Cremes
  • Rasiergel und Rasierer
  • Kamm und Bürste
  • Haarstylingprodukte
  • Zahnpasta und Zahnbürste
  • Deo
  • Parfum
  • Wattepads
  • Q-Tipps
  • Pinzette, Zeckenzange
  • Nagelschere
  • Hygieneartikel für die Frau
  • Nagelpfeile
  • Persönliche Medikamente und Notfallmedikamente
  • Pflaster

Natürlich setzt jeder Mensch auf Individualität und somit kann die Liste erweitert werden.


Kosmetikartikel für den Urlaub umfüllen

Wer nach dem Zusammenpacken bemerkt, dass die Kulturtasche aus allen Nähten platzt oder diese gar ein fast ein Gewicht des Viertel Koffers einnimmt, sollte nach Alternativen suchen. Auch hier habe ich meine Methoden gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.


Reisegrößen

Kosmetikprodukte werden mittlerweile in Reisegrößen angeboten, hierzu gibt es zum Teil zusammengestellte Reisekits vom jeweiligen Hersteller. Die Produkte sind in kleinen Formaten erhältlich und soweit gefüllt, dass man zumeist gute zwei bis Wochen auskommt.


Umfüllen in kleine Behältnisse

Auch diese Methode finde ich sehr praktisch. Ich legte mir vor einiger Zeit kleine Behältnisse zu, in denen ich Duschgel, Haarwäsche und andere Flüssigkeiten aus den Originalverpackungen abfüllen kann. Zumeist nutze ich kleinere Döschen für Pflegecremes um die schweren Tiegel zu Hause lassen zu können.


Pröbchen aufbrauchen

Auch Pröbchen sind sehr praktisch, vor allem bei Kurzreisen. Die zumeist in sehr kleinen Behältnissen abgepackten Bodylotionen, Duschgelen oder Haarwäschen, sind leicht zu verstauen und nehmen fast gar keinen Platz in Anspruch.


Halbvolles im Urlaub aufbrauchen

Bevor ich auf Reisen gehe checke ich selbstverständlich die Inhalte meiner Kosmetika. So zum Beispiel packe ich ebenfalls halbvolle Produkte ein die ich dann im Urlaub aufbrauche und die Verpackung vor Ort entsorge.


Angst, dass etwas ausläuft?

Auch hier sorge ich vor. Zumeist verschließe ich den Verschluss zusätzlich mit Tesafilm. Eine andere Variante ist das zusätzlich Einpacken in kleinen Plastiktüten die ich dicht verschließe, oder eben das Nutzen von Umfüllbehältnissen die dicht zu verschließen gehen.
Eine Trennung von pflegender Kosmetik und dekorativer Kosmetik sowie Hygieneartikeln, in zwei verschiedenen Kulturbeuteln beugt ebenfalls vor. Falls doch das Duschgel auslaufen sollte, werden Make up oder die Hygieneartikel nicht beschädigt.


Kosmetik im Handgepäck auf Flugreisen

Wer sich in ein Flugzeug begibt sollte sich die EU Richtlinien für das Handgepäck genauer ansehen.
Erlaubt sind:
Flüssigkeiten bis 100 ml in Einzelbehältnissen. Diese müssen in einem durchsichtigen Beutel (max 1 Liter), welcher wiederverschließbar sein muss, verstaut sein.
Hier also lohnt sich die Anschaffung kleiner Behältnisse zum Umfüllen oder dementsprechende Reisegrößen.


Reisegrößen und kleine Behältnisse

Wer also nicht gerne schleppt und das Gepäck einigermaßen übersichtlich behalten möchte, denn empfehle ich die Reisegrößen oder die Behältnisse zum Umfüllen. Ansonsten besteht auch immer die Möglichkeit im Urlaubsort etwas nachzukaufen.

Nach welchen Kriterien packt ihr euren Kulturbeutel?

Teile diesen Beitrag

31 Kommentare zu “Kosmetikartikel für Reisen richtig packen – inklusive Packliste

  1. Kosmetik und Medikamente sind in der Tat das nervigste. Für mich. Mein Mann war jahrelang 2/3 des Jahres unterwegs. Der hat alles doppelt und in übersichtlichen, packfreundlichem Vielfliegerequipment. Der lacht immer über mich.
    BG Sunny

  2. Huhu Jenny,

    woa, ich hasse diese Packerei von Kosmetikkram. Ich nehme für sowas gerne Probiergrößen, umfüllen finde ich so lästig. 😉

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße – Tati

    1. Hey Tati,
      ja Probiergrößen finde ich auch eine gute Sache- einiges fülle ich aber auch ab oder brauche halbvolle Dinge im Urlaub auf.
      Liebe Grüße!

  3. Liebe Jenny, ich habe für meine Reisen unterschiedliche Check-Listen angelegt, die dann gegebenenfalls angepasst und erweitert werden. So versuche ich zu verhindern, dass mir doch mal was Wesentliches abgeht. Kleine Behälter sind eine tolle Lösung und werden von mir auch gerne verwendet. Wenn ich mit einer Freundin unterwegs bin, dann teilen wir uns die Pflege- und Kosmetikprodukte auch gerne mal auf – da nimmt eine das Shampoo, die andere das Duschbad mit usw. Damit sparen wir auch schon wieder entsprechenden Platz.
    Hab einen wunderbaren Start in die Woche und alles Liebe

  4. Also ich mag die Klosteine von WC echt super gerne, die riechen so toll und man fühlt sich nicht wie auf einem Bahnhofsklo 😀

    Ein toller Post =) Nach meinen vielen Reisen packe ich die Kosmetik immer schon halb im Schlaf 😀 Nehme auch am Liebsten Reisegrößen mit und so vom Schminken an sich her gar nicht so viel Kram, im Urlaub möchte ich mich selten schminken, wenn dann Mascara und Lippenstift.
    Liebe Grüße

      1. Mach das, die sind echt super =) Halten auch recht lange.
        Ja das bin ich wohl 😀

        Kennst du Kaktus Eis etwa nicht? Dass ich voll der Klassiker 😀 Ultra lecker einfach.
        Liebe Grüße

  5. Liebe Jenny,
    ich fülle mir auch gerne in kleine Behälter etwas um. Checkliste verwende ich allerdings nicht. (Was ich dringend einmal probieren sollte) Ich schmeiße einfach in der Früh alles in die Kosmetiktasche sobald ich es verwendet habe. Aber ich sehe schon, ich brauch eine Liste 🙂
    LG Natascha

    1. Liebe Natascha,
      ich brauche die Liste einfach da ich sonst Gefahr begehe wirklich etwas zu vergessen. Bei Kurzreisen ist das ok, aber bei längeren Reisen brauche ich einfach mehr und muss vorausschauend denken.
      Liebe Grüße!

  6. Das stimmt, das ganze Drogerie Markt Sortiment ist schwer unterzukriegen. Viele Hotels bieten auch eigene Produkte, die reichen aber nicht und somit wird der Koffer bisschen schwerer. Das einzige, ich nehme nicht so viel Make up. Mein Gesicht soll auch Urlaub machen (lach) Liebe Grüße!

    1. Hey,
      stimmt, einiges an Make up lasse ich auch zu Hause- meistens verbringe ich die Zeit in DK am Strand, da muss man nicht geschminkt sein :).
      Liebe Grüße!

  7. Was für ein toller und hilfreicher Post meine Liebe! Es hat ein bisschen gedauert aber langsam habe ich den Dreh raus und es passiert mir zum Glück nicht mehr, dass ich Kosmetik am Flughafen wegwerfen muss. Das ist immer so schade drum! Tolles Thema!!

    Alles Liebe, Miri
    http://www.meetmiri.com

    1. Hey Miri,
      ich musste auch schon mal was wegwerfen, als damals die Umstellung kam stand ich am Flughafen und hatte den Salat weil ich mich nicht erkundigt hatte. Naja, draus gelernt :).
      Liebe Grüße!

  8. Haha, das mache ich genauso! Bin auch bekennender Packlistenschreiber und Kleingrößenumfüller. Zeckenzange / Pinzette sind nach dem letzten Urlaub noch wichtiger geworden. 7 Zecken hatten sich an mir festgebissen!!!
    Liebe Grüße
    Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.