Gutscheine an Weihnachten verschenken?

Weihnachten rückt näher und wie jedes Jahr stellen wir uns die Frage, was wir verschenken. Bei Kindern finde ich diese Frage oftmals leichter zu beantworten- Kinder haben viele Wünsche und jedes Jahr, mit dem sie älter werden, gibt es auch neue Dinge zu entdecken. Sei es ein neues Fahrrad, ein Schulranzen, Bücher dem Alter angepasst, Rollschuhe weil die alten nicht mehr passen und und und.


Geschenkgutscheine an Weihnachten verschenken?

Bei Erwachsenen sind die Geschenkideen zumeist nicht so umfangreich. Ab einem gewissen Alter hat man einfach alles. Zumindest fast alles. Geschenkgutscheine für Kosmetik gehen zum Beispiel immer. Kosmetik braucht sich auf und zumeist ist man sicherer, wenn sich der Beschenkte selber etwas aussuchen kann.
Gleiches gilt für Schuhe oder Taschen.

Shadownlight mit Geschenk


Individuelle Geschenkgutscheine

Dieses Jahr stecke ich selber etwas in der Klemme. Abgesehen von den Kindern habe ich lange überlegt, was ich den Erwachsenen in meiner Familie unter den Tannenbaum legen soll.
Und ja, ich habe mich für Gutscheine entschieden, die ich jedoch selber gestalten werde! Das hat einen persönlicheren Touch.
Ihr seid neugierig was ich mir ausgedacht habe?
Im Bewusstsein, dass meine Familie eher selten auf meine Webseite schaut, kann ich es euch ruhigen Gewissens verraten.

selbstgebastelter Gutschein zu Weihnachten


Gutschein für meinen Vater:

Welcher Mann mag kein Bier? Wohl eher wenige! Und nein, er bekommt keinen Kasten Paderborner mit einem extra Glas dazu!
In meiner Nähe gibt es eine Brauerei die Besichtigungen anbieten. Auf dem Weg durch die Brauerei werden die Gäste dazu beraten und alles erklärt. In jedem Raum ist genug Bier für alle zum Verkosten vorhanden. Am Ende der Führung gibt es Haxe und weiterhin darf man so viel trinken wie man möchte.
Hierfür werde ich selber einen Gutschein erstellen- mein Vater darf wählen, wen er mitnehmen möchte und wann er das Event besucht. Zusätzlich biete ich ihm meinen Fahrdienst an.

selbstgebastelter Gutschein zu Weihnachten


Gutschein für meine Mutter:

Neben einem kleinen Loccitane Geschenkset (sie liebt die Kosmetik) schenken meine Schwester und ich ein Wellnesswochenende. Damit es individuell bleibt, darf sie sich die Location selber aussuchen. Natürlich ebenfalls in Begleitung einer ihrer Freundinnen.


Gutschein für meine Schwester:

Hier muss ich gestehen, dass ich länger überlegt habe! Sie liebt es auf Konzerte zu gehen. Auf Grund von Corona ist das gerade jedoch etwas schwieriger. Vor allem sind einige Bands nicht auf Tour. Um ihr aber die Vorfreude auf ein Konzert zu schenken, werde ich ihr einen Gutschein basteln, welchen sie einlösen darf, sobald sie ein passendes Event für sich gefunden hat.
Alle anderen in der Familie bekommen Kleinigkeiten und den Kindern erfülle ich natürlich ihre Wünsche: Bücher, ein T Shirt von Queen und etwas Süßes.

selbstgebastelter Gutschein zu Weihnachten


Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Verschenkt ihr auch ab und zu Gutscheine?

Teile diesen Beitrag

34 thoughts on “Gutscheine an Weihnachten verschenken?

  1. Liebe Jenny, du süßer Weihnachtsengel – was ist das doch für ein stimmungsvolles Bild von dir. Bei diesem Anblick braucht es doch gar keine Geschenke mehr 😉 . Ich bin ein absoluter Fan von Gutscheinen, sowohl dass ich sie gerne verschenke als auch gerne selbst bekomme. So war etwa letztes Jahr ein Gutschein für das Schokolademuseum in Wien unter dem Christbaum – aufgrund der ständigen Einschränkungen habe ich ihn zwar bisher nicht einlösen können, aber so bleibt mir immer noch die Vorfreude auf diesen Besuch.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    1. Liebe Gesa,
      erst einmal danke für die warmen Worte :)!
      Ja solche Gutscheine sind doch immer etwas ganz Besonderes oder :)!
      Liebe Grüße und dir auch einen tollen Abend!

  2. Ich bin Fan von Gutscheinen. Bei uns ist es ebenfalls schwierig. Das eine Kind bekommt tatsächlich ein „echtes“ Geschenk, weil es einen Wunsch gab. Das andere erhält einen Gutschein. Den kann man auch sehr schön verpacken, wie man an Deinen Besipielen sieht. Eine Kleinigkeit gibt es immer dazu.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Huhu Jenny,
    du hast recht, manchmal sind Gutscheine wirklich eine gute Wahl. Deine Ideen gefallen mir. Ich würde mich aber auch über einen Kasten Paderborner mit einem Glas dazu freuen. 😂
    Hab eine schöne Woche, herzliche Grüße, Tati

  4. Hallo, da hast du wirklich interessante Gutscheine zum Verschenken ausgesucht ♥
    Kinder haben wir keine und mein Mann und ich schenken uns nix und unter meinen Geschwistern ist das auch so vereinbart =) Irgendwann gingen einfach die Ideen aus und wir ham gesagt, hey wir sind erwachsen… statt Geschenke lieber richtig schön zusammen essen 🙂
    LG, Janina

  5. Liebe Jenny,

    ich finde gerade auch personalisierte Gutscheine ziemlich gut. Und du hast dir wirklich Gedanken gemacht. Außerdem sind Gutscheine oft besser als Geld, das man zwischendurch irgendwie mit ausgibt.
    Liebe Grüße
    Nicole

  6. Cool bei welchen Kalendern schaust du denn zum Beispiel rein? Also was hast du daheim?

    Ein toller Post. Ich verschenke ja tatsächlich auch gerne mal Gutscheine. Meiner Mama hab ich auch schon mal einen Gutschein geschenkt, wo sie sich ein Rituals Set nach Wahl holen konnte. So wie bei deiner Schwester mit Konzerten is es ja aktuell auch bei anderen Events, Festivals und Co. und da kann man dann so Gutscheine natürlich bestens nutzen.
    Liebe Grüße

    1. Ich habe einen gefüllt mit verschiedenen Saucen. Oder den von Loccitane finde ich auch super!
      Ja man muss sich echt was überlegen heutzutage- ist eben nicht immer einfach!
      Liebe Grüße!

  7. Super Ideen! Besonders das mit der Brauerei-Besichtigung. Das würde meinem Papa bestimmt auch super gefallen. Ich finde Geschenk-Gutscheine super, weil man dabei kreativ werden kann. Gutscheine müssen nicht unkreativ oder unpersönlich sein.

    Liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond

  8. Hey, ich bin kein Fan von Gutscheinen, weil die oft nicht eingelöst werden und in irgendeiner Schublade rumliegen. Aber natürlich kommt es darauf an, was es für ein Gutschein ist.
    Liebe Grüße zum 3. Advent.
    Anja

  9. Hallo,
    Gutscheine finde ich sehr schön, a) zu verschenken und b) zu bekommen. Deine sind zauberhaft verpackt. Du hast mich auf eine Idee gebracht :-).
    Liebe Grüße
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.