Lebensnah

Sommernachtsshopping in Bad Driburg – wir sind dabei!

Sommernachtsshopping in Bad Driburg

Am 01.07.2016 ist es soweit. Drei Bloggerfreundinnen und ich werde diesen Tag nutzen um die schöne Stadt Bad Driburg zu erkunden und zu shoppen, denn wir werden beim Sommernachtsshopping dabei sein!

Plakat-Sommernachtsshopping

Über Bad Driburg
Mit einer Einwohnerzahl von 18.587 Bewohnern ist der Kurort durchschnittlich besiedelt und liegt im Naturpark des Teutoburger Waldes/ Eggegebirge.

Bekannt ist die Stadt durch die verschiedenen Heilbäder, Thermalbäder, 7 Kliniken, die Salzgrotte und vor allem durch das Gräfliche Privatheilbad, dass gleichzeitig eines der führenden Spa Resorts Deutschlands ist.

Blick-auf-Bad-Driburg-vom-Kaiser-Karls-Turm

Bad Driburg – Gräfliches Moorheilbad
zwischen Teutoburger Wald und Weser Eingebettet in die traumhafte Landschaft des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge liegt Bad Driburg, das einzige Privatheilbad Deutschlands, das sich bereits seit sieben Generationen im Besitz der Grafen von Oeynhausen-Sierstorpff befindet.

Seit 239 Jahren hat jede Generation hat mit Ideen, Engagement und Investitionen dazu beigetragen, dass mit dem Gräflichen Park ein unverwechselbares Ensemble aus beeindruckender Architektur und prämiertem Landschaftsgarten geschaffen wurde, ein Wohlfühlort für Gartenfreunde, Blumenliebhaber und Genießer, in dem es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt. Im Frühjahr begeistern Tausende bunte Tulpen die Parkbesucher, aber auch die Rhododendronblüte im Frühsommer, der Rosengarten im Sommer oder der ganzjährig blühende Staudengarten des weltbekannten Gartenarchitekten Piet Oudolf berühren die Seele.

Nach der Bewegung an der frischen Luft verstärkt ein Bad im Thermalheilwasser der Driburg Therme oder ein Moorbad mit tiefgehender Entspannung das Wohlgefühl, etwas Gutes für sich getan zu haben. Ein gutes Essen hält Leib und Seele zusammen, deshalb ist das gastronomische Angebot in Bad Driburg besonders vielfältig und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Teutoburger Wald und Weser eignet sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge und erlebnisreiche Wanderungen. Gute Wegverhältnisse der über 60 ausgeschilderten Wege in und um Bad Driburg führen durch Wiesen und Wälder, entlang von Quellen und auf Kammwegen mit herrlichen Ausblicken auf den Teutoburger Wald. Bad Driburg liegt in der Wanderregion „Hermannshöhen“, die zu den Top Trails of Germany gehören, befindet sich direkt am Jakobsweg und in der Klosterregion, deren große Vielfalt an Klosteranlagen und Klostergärten auf einer eigenen Radroute erkundet werden können. Spannende Projekte wie die Erlebnisgebiete der „Erlesenen Natur“, die mitten in Naturschutzgebieten von europäischer Bedeutung liegen und die Strecken der „VitalWanderWelt“, auf denen Wanderungen mit

Gesundheitsangeboten kombiniert werden, machen die Region einmalig. GPS-Wege, E-Bike-Touren und der interaktive Teuto-Navigator beweisen, dass Bad Driburg als Wanderurlaubsziel auch für die Zukunft gut aufgestellt ist. Bad Driburg ist umgeben von wunderschöner Natur, aber das Moor- und Mineralheilbad hat auch ein städtisches Gesicht mit einer über 725-jähriger Geschichte, einer neu gestalteten Fußgängerzone mit vielen individuellen Fachgeschäften sowie interessanten Sehenswürdigkeiten wie die mittelalterliche Burg Dringenberg, das Wasserschloss Heerse oder das Glasmuseum. Sport- und Freizeitangebote wie der 18-Loch Meisterschafts-Golfplatz, Rasentennisplätze oder die Modellbundesbahn runden das Urlaubsangebot ab.

Weitere Informationen gibt es bei der Bad Driburger Touristik GmbH, Lange Str. 140, 33014 Bad Driburg, Tel. 05253/98940 oder unter www.bad-driburg.com.

Bad Driburg ist zudem eine alte Glasbläserstadt und hat eine dreihundertjährige Glashandelstradition und zählt noch heute zu den bedeutenden Umschlagplätzen Europas.

Für die Touristen werden insgesamt 10 Hotels mit Restaurants, 14 Pensionen, 87 Ferienwohnungen, 8 Privatvermieter, 1 Jugendherberge, ein Wohnmobilstellplatz, ein Zeltplatz sowie 2 Reiterhöfe zur Übernachtung geboten.

Wer sich neben verschiedensten Spa Behandlungen auch gerne in der Natur aufhält, der kann den Gesundheits- und Fitness-Parcours mit Nordic-Walking-Strecken (ein über 70 km langes Wegenetz auf 8 ausgeschilderten Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden nutzen.
Des Weiteren bietet der der gräfliche Park mit Brunnearkaden und Wildgehege eine wunderschöne Gartenkunst, gepflegte Rasenflächen und exotischen Bäumen, eine Oase der Ruhe und Erholung.

Gräflicher-Park-in-Bad-Driburg

Ich lege heute das Augenmerk auf das Sommernachtsshopping.
Die Innenstadt ist sehr gepflegt und überzeugt mit ihren Geschäften deren Inhaber schon teilweise generationsübergreifend ihre Ladengeschäfte pflegen.
Wer also zum Shoppen nach Bad Driburg kommt, den erwartet eine hervorwagende serviceorientierte und kundenfreundliche Betreuung.

Innenstadt- bad-driburg
Besonders erwähnen möchte ich zusätzlich, dass es man im gesamten Stadtgebiet kostenlos parken kann und dass einige Parkplätze auch in der Nähe der Fußgängerzone vorhanden sind.
Die Fußgängerzone bietet zudem viele Sitzmöglichkeiten, Wasserspiele und kleine Cafés zum verweilen.

Am 01.07.2016 werde ich mit Pinkpetzie, Eva von „Alte Steine“ und Alex losziehen um einzelne Geschäfte und die Innenstadt genauer kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf:
Ambiente Reimer
Augenoptik Cyrkel
Beauty and Care
Buchhandlung Saabel
City Apotheke
Egeling Schreibwaren
Haus der Mode Göke
Ihr LandMarkt Cerny
Leder Gocke
Manaifattura Leonardo Factory
Modehaus Maas
Natürlich der Bioladen
Radsport-Shop Elsheimer
Rewe
Schuh & Sport Huneke
Schuhaus Thiele
Schürmann Brille und Linse
SiG feiner Wäsche für Sie und Ihn
Villa Lieblingsstück
Vh von Haaren Mode/ Wohnaccessoires

Neben unserer Shoppingtour findet am Raiffeisen von 19.00-23.00 Uhr ein Konzert mit Anna-Katharina Stemmler statt. Also gibt es neben dem Shoppingevent noch tolle Liveklänge!

] Sommer-Konzertreihe „Live in Bad Driburg“ Innenstadt verwandelt sich in Festivalgelände Bad Driburg. Live, umsonst und draußen – so feiert es sich am besten, insbesondere an lauschigen Sommerabenden. Daher startet die Bad Driburger Touristik GmbH eine Konzertreihe, die den Sommerferien ein Sahnehäubchen aufsetzen soll. Unter dem Motto „Live in Bad Driburg“ laufen die Open-Air-Konzerte, die die Bad Driburger Innenstadt in ein kleines Festivalgelände verwandeln.

An drei Abenden stehen dabei Musiker unterschiedlicher Stilrichtungen von 19-23 Uhr auf der Bühne am Raiffeisenplatz in der Langen Straße und laden dazu ein, einen schönen Sommerabend unter freiem Himmel zu verbringen.

1. Juli : 440 Hertz Der Auftakt findet am Freitag, dem 1. Juli zum parallel stattfindenden Sommernachtsshopping des Werberings statt. Auf der Bühne steht dann die Band 440 Hertz, eine junge Formation rund um die Sängerin Anna-Katharina Stemler, die einem breitem Publikum durch ihr erfolgreiches Abschneiden im „Sing a Song“-Gesangswettbewerb der OWL-Lokalradios bekannt geworden ist. Zwischen Pop und Rock, zwischen Provinzleben und Großstadtträumen, zwischen laut und leise, dort leben 440 Hertz ihre Musik.
Eingängige Melodien, ehrliche Texte und eine Stimme mit Gänsehautfaktor bieten stets Ohrwurm- und Mitsingcharakter. Tiefgründige Leidenschaft und Herzblut stecken sie in Songs über den Alltag, die Liebe und die Frage nach dem Warum. Die Band hat es sich zum Ziel gemacht, mit ihrer Musik zu bewegen, egal ob emotional oder physisch. Eine energiegeladene Live-Show hat sie bereits zu beliebten Gästen auf den Bühnen OWLs gemacht, doch mit ihrer ersten EP „Monolog“ haben die Musiker größere Ziele, nämlich die Bühnen und Clubs der Republik.
440 Hertz sind zum Mitsingen und –tanzen, zum Händehalten und Schweigen.

21. Juli: Maniac Richtig rockig wird es beim zweiten Konzert der „Live in Bad Driburg“-Reihe, wenn die Kultband Maniac das Beste aus 30 Jahren Rock und Pop auf die Bühne bringt. Aber Maniac covern nicht nur – da, wo andere die Songs einfach nachspielen bringen Maniac ihre eigene Note ein. Ihre Interpretation und Improvisation machen jedes Stück zu einem Erlebnis für die Zuhörer. Ihr Programm ist eine überzeugende Mixtur aus aktuellen Hits, Klassikern und Partykrachern, weshalb ihre Auftritte niemals nur Konzerte sind, sondern stets ein Erlebnis der besonderen Art versprechen. Die Shows stehen unter dem Motto: „Ultimate Rock Party“. Gute, handgemachte Musik, die ihr Publikum vom ersten Ton an mitreißt. Als echte Live-Band mit langjähriger Bühnenerfahrung verstehen es Maniac, jeden Act gekonnt gecovert auf die Bühne zu bringen.

18. August: DJ Breeze Das dritte Konzert der Reihe steht dann unter dem Motto „Electro Beats Party“ mit dem weit über die Grenzen des Kreis Höxter hinaus bekannten DJ Breeze. Als Mit-Veranstalter und fester Bestandteil im Line Up der Summer City Beats ist er die Größe der elektronischen Musik in OWL und Nordhessen. Mit der Musik im zarten Alter von 7 Jahren in Berührung gekommen, waren es zunächst Trompete und Schlagzeug, die ihn fasziniert haben. Diese Begeisterung ließ ihn dann auch in den Top40 Bands “Motion” und “Rosegarden” erste Bühnenluft schnuppern, bevor sich seine Liebe zur elektronischen Musik vollends entfaltete. DJ Breeze ist bei allen namhaften Veranstaltungen in den Kreisen Höxter, Paderborn und im Raum Nordhessen im Line-Up. Mit dem Produzieren seines eigenen Clubsounds und den Summer City Beats ist er endgültig im Olymp der heimischen Musikszene angekommen.

„Es ist uns gelungen, einen Mix unterschiedlicher Musikstile auf die Bühne zu bekommen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte“, freut sich Sylvie Thormann von der Bad Driburger Touristik GmbH. „Zu den Konzerten wird kein Eintritt erhoben. Jeder Musikfreund ist eingeladen, einen unbeschwerten Abend bei guter Stimmung zu erleben.“ Die Besucher benötigen lediglich für den Getränkekauf einen eigens hergestellten Festivalbecher. Dieser kostet 3,- Euro und kann bei allen Veranstaltungen genutzt werden. Einzelne Getränkechips, die wie Wertmarken gelten, werden bei der Veranstaltung für 2,- Euro verkauft. Im Vorverkauf sind der Becher sowie die Getränkechips in der Tourist Information Bad Driburg erhältlich. „Die Sommerkonzerte sind eine gute Gelegenheit für ein geselliges Treffen mit Kollegen, Freunden und Bekannten für einen Plausch in lockerer Runde. Einen Festival-Becher zu verschenken kann eine nette Einladung dazu sein. Dass am ersten Termin bis 23 Uhr auch das für seine tolle Atmosphäre bekannte Sommernachtsshopping stattfindet, ist sicherlich ein zusätzlicher Anreiz für einen Besuch in der Stadt“, so Sylvie Thormann weiter.

Die Konzertreihe „Live in Bad Driburg“ findet in Kooperation mit den Partnern Brauerei Veltins, BeSte Stadtwerke, Sparkasse Höxter, Stadtwerke Bad Driburg, Bad Driburger Naturparkquellen, Goeken backen, Rewe-Markt und Autohaus Humborg, statt.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Bad Driburger Touristik GmbH, Tel. 05253 98940 und im Internet unter www.bad-driburg.com. 

Seid ihr auch zum Sommernachtsshopping in Bad Driburg?
Wenn nicht, dann folgt doch Pinkpetzie, Alex, Maegwin und mir. Wir halten euch up to date!
#werberingdriburg
#baddriburg
Wir freuen uns auf Euch!

Werbung/ Pressebilder zur Verfügung gestellt von Bad Driburger Touristik GmbH

Das könnte Dir auch gefallen . . .

46 Kommentare zu “Sommernachtsshopping in Bad Driburg – wir sind dabei!

  1. Danke, werde ich haben 😀

    Oh das klingt toll, kenne die Stadt nicht, aber so ein Sommernachtsshopping is immer gut 😀
    Wir haben so ein Event morgen bei uns im Städtchen, allerdings nur bis 22 Uhr. Mal sehen was ich alles so shoppe oder gucke xD
    Liebe Grüße

      1. Ja solche Events sind wirklich immer toll =) Danke, das hatte ich, war nur mega heiß 😀 Fast einen Sonnenstich bekommen xD

        Hey dankeschön, werde ich haben =)
        Liebe Wochenendgrüße

  2. Huhu Jenny,

    hach, jetzt ist es schon ganz bald soweit. Du weißt ja, ich schaue mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu und bin mir sicher, es wird mega viel Spaß machen. Ich freue mich für euch und bin jetzt schon auf eure Eindrücke gespannt. 🙂

    Liebste Grüße – Tati

  3. Liebe Jenny,
    Sommernachts-Shopping hört sich ja toll an! Ich muss gleich mal schauen, ob es das auch in Ingolstadt gibt 🙂
    Die Fotos von Bad Driburg sehen ja schon mal sehr verlockend aus 🙂
    Liebe Grüße und ein wudnerschönes Wochenende :-*
    Jasmin

    1. liebe jasmin, bad driburg ist wirklich eine reise wert, vor allem, wenn man wellness mag 🙂 bietet der kurort so einiges!
      es wäre ja toll, wenn auch deine stadt so etwas bietet!
      liebe grüße!

  4. Viel Spaß wünsche ich euch und macht eine tolle Shopping-Ausbeute, aber vergesst das Sightseeing nicht ? In Bad Driburg war ich noch nicht soll aber ganz hübsch dort sein. Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich dir liebe Jenny

    1. liebe filine, danke für deine wünsche! die stadt ist wirklich hübsch und gemütlich und ich bin mir sicher, dass es jede menge spass machen wird.
      liebe grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.