KosmetikWerbung

Frühlingshafte Düfte

Der Frühling hält endlich Einzug, die Tage werden länger und somit verschwindet die frühe Dunkelheit. Man fühlt sich leichter, kann aufatmen und den Duft der erwachenden Natur riechen.
Ich liebe diese Jahreszeit und begrüße sie aus vollstem Herzen in dem ich spazieren gehe und die Natur bewusst wahrnehme.


Frühlingshafte Düfte von Korres

Florale, frische, süße, frühlingshafte Noten wurden von Korres kombiniert und somit zwei belebende Düfte kreiert, die unseren Sinnen das Gefühl der Wiedergeburt der Natur schenken. Beide Eau de Toilettes lassen uns die Natur ganz nah bei uns tragen.


Freesie, weisser Tee und Bergamotte Eau de Toilette von Korres

Der Flakon präsentiert sich rein und fast durchsichtig.

Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Orange-Citrus, Alpenveilchen
Herznote: Fresien,Jasmin, Weisser Tee, Veilchen
Basisnote: Moschus, Zedernholz, Baumwollblüte


Der blumig frische Duft mit einem Hauch von Hölzern wirkt frisch und keinesfalls aufdringlich. Der erdige Ausklang des Eau de Toilettes erinnert an das Erwachen der Natur und an die langsam wärmenden Sonnenstrahlen.

Das Eau de Toilette ist frei von Phtalaten, Polyzyklischen Moschusverbindungen, Propylenglykol, Ethanolaminen, PCM Verbindungen und PEGs.



Wasser, Bambus Freesie Eau de Toilette von Korres

Ein seichter Grün-Blauton des Flakons erinnert an reine Waldbäche und Wiesen.

Kopfnoten: Bambus, Freesie, Wassermelone, 
Herznoten: Mimose, Lotusblume, salzige Noten, 
Basisnoten: Zeder, Sandelholz, Moschus

Der Duft wirkt, durch das den Bambus, Freesien und Lotusblüten rein und leicht floral. Der Ausklang des Eau de Toilettes ist durch das Sandelholz warm. Schließt man die Augen, lässt die Sinne inspirieren, so findet man sich auf einer Waldlichtung mit Blumen und einem kleinen Bach wieder.

Das Eau de Toilette ist frei von PCM, PHTHALATEN, NITROMOSCHUS, PARABENEN Das Produkt wurde nicht an Tieren getestet.

Ich trage mit beiden Düften den Frühling ganz nah bei mir und bin begeistert von den Korres Kreationen.


Über Korres

1996 wurde die Beautymarke Korres von Giorgos und Elena Korres in Athen gegründet. Die Wurzeln liegen bei der ältesten homöopathischen Apotheke. Gemeinsam ist es Ihnen wichtig pflanzliche Inhaltsstoffe, klinisch getestete Wirksamkeit und bezahlbare Preise zu vereinen.
Das Sortiment umfasst mittlerweile Gesichts-, Körper-, Haar- und Sonnenpflegeprodukten sowie Düfte und dekorative Kosmetik.
Verzichtet wird auf Mineralölderivate, Silikone und andere Synthetika.

Kennt ihr Korres?
Kennt ihr die Düfte?

Teile diesen Beitrag

50 Kommentare zu “Frühlingshafte Düfte

  1. Hört sich auf jeden Fall nach Frühling an. Bei mir darf es nicht zu blumig sein und nicht zu viel Moschus. Holzige Noten zusammen mit Bergamotte mag ich gern.

    Liebe Grüße Sabine

  2. Is auch super lecker =) Und dazu noch so einfach, wird öfters gemacht.

    Ein toller Post mit interessanten Korres Düften =) Vor allem das mit Bambus würde mich ansprechen, sieht schon so frühlingshaft aus.
    Liebe Grüße

  3. Liebe Jenny – danke für diesen Beitrag, dank dir ist mir diese Marke mittlerweile schon etwas bekannt. Die Duftbeschreibungen klingen herrlich und deuten schon den wunderbaren Frühling an. Bei Parfums bin ich ansonsten aber eher der treue Typ und wenn mir ein Duft gefällt, dann verwende ich ihn immer gerne für längere Zeit. Übrigens, deine Fotos sehen einfach toll aus.
    Hab einen ganz wunderbaren Tag und alles Liebe

  4. Huhu Jenny,

    ich kenne mittlerweile einige Düfte von Korres, aber den hier noch nicht. 🙂

    Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße – Tati

  5. Ich liebe den Frühling auch! Ich genieße, wie die bäume blühen. Die marke Korres kenne ich noch nicht aber es klingt so als ob das meine Duftrichtung wäre. Muss ich mal probieren. Liebe Grüße!

    1. Hallo. Korres achtet auf die Inhaltsstoffe, aber die sind zusätzlich immer im Onlineshop mit angegeben. Es kommt darauf an, was man unter natürlich versteht. Liebe Grüße.

  6. Ich kenne den Hersteller Korres nur dem Namen nach, aber mir gefällt auf Anhieb die Form der Flakons. Außerdem mag ich den Geruch von Bergamotte. Der erinnert so an Earl Grey Tea 😉
    LG
    Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.