Kollagen Pulver gegen Falten?

Wie ich zum Altern stehe

Ich behaupte, dass kaum ein Frau Fältchen, Falten oder gar Furchen mag. Es ist jedoch eine Frage der Akzeptanz. Wir werden alle älter, das ist das Leben. Die Attraktivität geht damit nicht zwingend verloren. Zumindest fühle ich mich nicht dringend unansehnlicher, eher reifer. Ich schrieb „nicht dringend“… ich würde lügen, wenn ich sage, dass es mich nie stört, allerdings komme ich im Allgemeinen gut damit zurecht. Ich nutze natürlich Produkte mit Wirkstoffen wie Hyaluronsäure oder Kollagen.
Aber gut, das Leben zeichnet:
Man sieht um meine Augen herum, wie oft ich lachen durfte, auf der Stirn ist erkenntlich wie oft mich die Sonne blendete und oder ich emotionalen Dingen ausgesetzt war. Die Falten schreiben meine ganz persönliche Geschichte.

Habe ich etwa Falten

Doch welche verschiedenen Produkte bietet der Markt um zu verlangsamen?


Kollagen gegen Falten und wie es im Körper wirkt

Ich habe schon des Öfteren über Kollagen geschrieben. Allerdings kann man es nicht genug erklären, da das Protein am häufigsten in unserem Körper vorkommt (30%). Das Eiweiß produziert unser Körper selber und sorgt für straffe, elastische Haut und Bindegewebe. Auch Gelenke und Knorpel werden versorgt. Ähnlich der Hyaluronsäure.
Unser Körper jedoch produziert mit dem älter werden immer weniger Kollagen. Die Folge sind Falten und schlaffere Haut. Das ist nun mal der Lauf des Lebens. Einige Menschen stört das nicht, sie stehen zu ihren Falten. Andere wiederum, gerade in der Promiwelt ersichtlich, versuchen mit vielen Mitteln den Alterungsprozess aufzuhalten. Ob durch äußere Zugabe von Wirkstoffen in Form von Cremes, Seren oder Ampullen, durch Einnahme von Wirkstoffen, Injektionen und oder durch chirurgische Eingriffe.


Wie kann ich meinem Körper Kollagen zuführen?

Wie schon bereits beschrieben gibt es, vor allem in der Reihe der Pflegeprodukte für Körper- und Gesichtshaut, so einige Produkte. Hier darf beim Kauf darauf geachtet werden, wie hochwertig und hoch dosiert das Kollagen im Artikel vorhanden ist. Ich darf bestätigen, dass einige Marken die Wirkstoffe Hyaluron und Kollagen so einsetzen, dass die Wirkung sichtbar ist. Dass Cremes mit diesen Wirkstoffen keinen Effekt zeigen, kann und möchte ich keinesfalls bestätigen, im Gegenteil. Mehr dazu findet ihr natürlich auf meiner Webseite unter der Kategorie Beauty.
Das Injizieren von Kollagen ist heutzutage ebenfalls möglich. Im Gegensatz zum nervenlähmenden und nicht körpereigenem Botox wirkt das Protein Kollagen wie ein sogenannter Filler. Das körpereigene Kollagen verbindet sich mit dem Injizierten und somit entsteht eine stützende Struktur erlangt.
Falten, Narben oder Hautunebenheiten können damit beseitigt werden und natürlich wird die Elastizität der Haut wieder hergestellt.
Hierbei betone ich jedoch immer wieder, dass Kontraindikationen zu beachten sind. Der Arzt wird hierzu jedoch vorher ein Aufklärungsgespräch führen.


Kollagenzufuhr durch orale Einnahme

Eine orale Aufnahme des Proteins ist tatsächlich sinnvoll. Es hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Haut, sondern auch auf Knochen und Gelenke. Nach einer vierwöchigen Einnahme beginnt die Regeneration und schon nach zwei Monaten ist der Effekt spürbar.
In Form von Nahrungsergänzungsmitteln empfiehlt man eine Dosis von 40 Gramm täglich, welche auf morgens und abends verteilt wird.
Wie allen Beautyprodukten/ Anti Aging existiert eine breite Palette an Angeboten. Angefangen von Tabletten, Drinks und Pulver verschiedener Hersteller bringen ihre Produkte auf den Markt und preisen diese natürlich an. Frage ist und bleibt, wie hochwertig sind diese.

Kaffee trinken

Kollagen als Pulver

Unter anderem brachte das Start up Up Glow 25 Kollagenpulver auf den Markt, dessen Rohstoff aus 100% Rinderhaut hergestellt wird. Die Rinder stammen aus Weidehaltung, unter Förderung des Tierwohls. Wer hierzu Fragen hat, darf sich sicherlich gerne mit dem Unternehmen in Verbindung setzen und oder selber entscheiden, ob er das benannte mit dem eigenen Lifestyle vereinbaren kann.
Zum Sortiment des Unternehmens zählen hochwertige Kapseln, Pulver und Creme.
Konzentrieren wir uns auf das Kollagenpulver in Bezug darauf, dass nicht jeder die Einnahme von Kapseln als angenehm empfindet.
Das Pulver kann in allen Getränken und Nahrungsmitteln aufgelöst/ eingerührt werden. Zum Sortiment des Unternehmens zählen hochwertige Kapseln, Pulver und Creme.
Konzentrieren wir uns auf das Kollagenpulver in Bezug darauf, dass nicht jeder die Einnahme von Kapseln als angenehm empfindet.

Kaffee trinken


Das Pulver kann in allen Getränken und Nahrungsmitteln aufgelöst/ eingerührt werden. Je nach Geschmack bietet die Brand verschiedene Geschmacksrichtungen.
Pulver mit einem Naturgeschmack ohne Geschmacksverstärker oder Zuckerzusatz, Vegan Kollagen Komplex mit dem Geschmack Beere, Pulver mit Schoko und Pulver mit Vanille. Die Veganen sind ohne Geschmacksverstärker oder Zuckerzusatz.
Natürlich gibt es auch Pulver ohne Geschmack, welches sich einfach in verschiedene Getränke unterrühren lässt.
Zu erwähnen sei: Glow Collagen Pulver ist glutenfrei, laktosefrei und frei von Casein.
Versprochen werden die Effekte, welche nach regelmäßiger Einnahme sichtbar werden: straffere Haut, gesundes Haar und starke Nägel. Ob dieser Effekt eintrifft kann ich jedoch nicht sagen, da ich das Pulver selber noch nicht probiert habe.

Kollagenpulver


Kollagen Pulver im Kaffee?

Da ich ein Kaffeejunky bin, wäre die Einnahme des Pulvers in dieser Kombination das Richtige für mich. Das Pulver wird einfach in den Kaffee gerührt und fertig. Easy für Morgenmuffel wie ich es bin, vor allem, weil es sich sofort auflöst, geschmacksneutral ist und ich nicht ewig rühren muss. Fertig ist der Kollagen Kaffee.
Abends trinke ich eher weniger Getränke mit Koffein und würde es allenfalls in Cappuccino oder ein Glas Wasser einrühren

Und noch etwas zur Aufnahme: Durch enzymatische Spaltung können die Kollagenbausteine so klein gemacht werden, dass der Körper diese gut aufnehmen kann. Sie werden in natürlich dahin transportiert wo sie benötigt werden.

Kaffee trinken

Welches Produkt ist das Richtige für mich?

Wie und ob ihr eurem Körper Kollagen zufügen möchtet, ist natürlich euch überlassen. Über die eine oder andere Methode ist und bleibt es ratsam euch professionell beraten zu lassen. Ich selber ziehe Cremes vor, da ich einen sichtbaren Effekt bestätigen kann.
Ich hätte euch gerne etwas mehr über das beschriebene Pulver und dessen Wirkung berichten wollen, allerdings habe ich es bisher nicht ausprobiert.

Aber ihr vielleicht?

Nutzt ihr Kollagen und wenn ja in welcher Form?

Teile diesen Beitrag

10 thoughts on “Kollagen Pulver gegen Falten?

  1. In meinem früheren Fitnessstudio gab es eine Collagenbank. Das war sowas, wie eine Sonnenbank, nur dass man da mit Licht bestrahlt wurde, dass die Collagen-Bildung stimuliert hat.
    Angeblich.
    Ich habe nix gemerkt.
    Falten und Fältchen werden im Alterungsprozess überschätzt.
    😉
    LG
    Sabiene

    1. Hey,
      eine Collagenbank? Davon habe ich auch noch nie etwas gehört, wie spannend.
      Ach ja die lieben Falten. Ich nutze sehr gerne gutes konzentriertes Hyaluron und habe einen Balsam mit einem wirklich grandiosem Effekt. Der ist aber nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend. Hier mal die Unterschiede:
      Hochmolekulare Hyaluronsäure: zeigt sofort den Effekt, wirkt jedoch nur kurzzeitig
      Niedermolekulare Hyaluronsäure: wird im Bindegewebe gespeichert, welches nachhaltigen Effekt aufzeigt.
      Liebe Grüße!

      1. Gefreut hat sich darüber wohl am meisten der Hersteller. Mein Geldbeutel eher nicht. Es gibt aber durchaus Nahrungsergänzung, die wirkt. Z. B. Magnesium 😉

        Liebe Grüße
        Sabine

        1. Absolut! Ich nehme regelmäßig Zink und Eisen. Braucht aber mein Körper auch, wurde vom Arzt so bestätigt.
          Der ganze andere Beautyrest… muss jeder selber wissen ob er es probiert. Ich selber schwöre auf Hyaluron und das Richtige zeigt bei mir auch einen Effekt.
          Ob das Pulver, worüber ich hier geschrieben habe Wirkung zeigt werde ich nie erfahren, ich habe das versprochene Produkt nicht erhalten. Schon aus diesem Grund bin ich mittlerweile sehr skeptisch geworden.
          Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.