HaushaltWerbung

Stelton x Mumin

In Zusammenarbeit mit den Mumins bringt Stelton die erste Kollektion mit Illustrationen aus der allseits bekannten Welt der Mumins auf den Markt; eine Familie abenteuerlustiger Trolle, die mit ihren Freunden im Mumintal leben.

Die schwedischsprachige Schriftstellerin und Künstlerin Tove Jansson erlangte weltweiten Erfolg als Erfinderin der Mumingeschichten, die sie zwischen 1945 und 1980 geschrieben und illustriert hat.
Die Geschichten der Mumins und ihrer Freunde wurden in mehr als fünfzig Sprachen übersetzt, die nilpferdartigen Trollwesen erfreuen sich bei Groß und Klein weltweit großer Beliebtheit.

„Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, vor allem deswegen, weil die Mumins alle Altersgruppen gleichermaßen ansprechen“, sagt Michael Ring, CEO von Stelton.
„Wir glauben, dass die neuveröffentlichten Bücher und animierten Geschichten, die bald herauskommen werden, das Interesse an den Mumins in den kommenden Jahren sogar noch weiter steigern werden, und wir sind stolz darauf, Teil dieser Reise zu sein.“
Die erste Kollektion wird einen To-Go-Becher und eine Trinkflasche umfassen, die mit Illustrationen aus der Welt der Mumins gestaltet sind. „Die Mumins und ihre Freunde sind eine neugierige Bande unterschiedlicher Charaktere, die gern ihre Umgebung erkunden. Für
sie haben Abenteuer, Freiheit und Respekt vor der Natur einen hohen Stellenwert in Leben.
Daher erscheint es ganz natürlich, dass auch unser Sortiment diese Werte widerspiegelt“, sagt Michael Ring.


Mumin To Go Click Thermobecher

Mit dem Mumin To Go Click Thermobecher kann man heiße und kalte Getränke genießen, wenn man einmal unterwegs ist, die Stadt erkunden, die Welt bereisen, einen Spaziergang durch den Wald unternehmen oder einfach den Schul- oder Arbeitsweg bestreiten. Mit dem To Go Click Becher kann man einfach seinen eigenen Kaffee oder Eistee von Zuhause
mitbringen und Einwegbecher unterwegs vermeiden. Der Mumin To Go Click Becher ist einfach anwendbar: Einfach auf den Deckel drücken, um ihn zu öffnen und anschließend kann aus allen Seiten des Bechers getrunken werden. Um den Becher wieder zu schließen, genügt es wieder einmal auf den Deckel zu drücken. Der Mumin To Go Click Thermobecher
ist in Versionen à 0,2 l und 0,4 l verfügbar und besteht aus einem Stahlgefäß mit Vakuumkern, damit die Getränke stundenlang kalt oder heiß bleiben – damit genug Zeit bleibt um die Welt zu erforschen.

Ganz gleich, ob normales Wasser, Saft, Eistee oder Softdrinks für unterwegs bevorzugt wird – die Mumin Trinkflasche eignet sich perfekt, um jeder Lieblingsgetränk kühl zu halten und Einwegflaschen zu vermeiden. Die Mumin Trinkflasche besteht auf hochwertigem Edelstahl, kann immer wieder aufgefüllt werden und fasst ganze 0,75 l Flüssigkeit.
Der To Go Becher und die Trinkflasche werden mit Motiven der Charaktere Mumin, Muminvater, Kleine My und Snorkfräulein erhältlich sein.
Die neue Stelton x Mumin Kollektion wird ab Juni 2020 im Handel erhältlich sein.


DIE MUMINS

Die Mumins sind die Hauptcharaktere in einer Reihe von Büchern und Comics, die von der schwedischsprachigen Malerin, Illustratorin und Schriftstellerin Finn Tove Jansson entwickelt wurden. Bei den Mumins handelt es sich um eine Familie magischer nilpferdartiger Wesen aus
dem Mumintal – ein idyllischer und friedlicher Ort, an dem die Mumins im Einklang miteinander und mit der Natur leben. Die sorglose und abenteuerlustige Familie besteht aus Muminvater,
Muminmutter und Mumin selbst. Weitere Charakter sind das Schnüferl, Snorkfräulein, Kleine My und Mymla, die mit der Zeit zu einem Teil der Familie geworden sind. Zunächst wurden die Bücher von Jansson nur in Schweden und Finnland veröffentlicht.
Zwischen 1945 und 1980 hat Tove insgesamt acht Romane, ein Taschenbuch, vier Bilderbücher und einige Comics über
die Mumins verfasst. Seitdem wurden zahlreiche Fernsehserien und Filme mit den Mumins veröffentlicht. Im finnischen Naantali gibt es sogar einen Mumins-Freizeitpark – das Moomin World.


TOVE JANSSON

Tove Jansson (1914-2001) zählt zweifelsohne zu den besten finnischen Künstlern aller Zeiten und zu den meistgelesenen finnischen Autoren weltweit. Aufgrund ihres Erfolgs als Schriftstellerin, Künstlerin und Comiczeichnerin ist ihr Lebenswerk von unermesslichem Wert. Sie
ist eine Künstlerin mit vielen Talenten und vor allem als Erfinderin der Mumins bekannt, deren Geschichten in fünfzig Sprachen übersetzt wurden. Neben den Büchern und Comics über die Mumins fanden auch ihre Kurzgeschichten und Romane Anklang. Tove Jansson ist auch
deswegen weltweit so erfolgreich, weil es ihr gelungen ist, Geschichten zu schreiben, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen.
Als Kind verbrachte Tove ihre Sommer bei ihren Verwandten im Stockholmer Schärengarten.
Hier in der Gegend um Blidö und des Ferienhauses ließ sich Tove zu ihrem Mumintal und zum turmförmigen Muminhaus mit Terrasse inspirieren. Ebenfalls war es Familientradition, die Sommer auf der Insel Pellinki im Finnischen Meerbusen zu verbringen – diese sommerlichen
Erinnerungen sind mitunter dafür verantwortlich, dass Inseln für Tove so wichtig waren.


STELTON

Stelton wurde 1960 gegründet und ist ein innovatives dänisches Designunternehmen, das für seine zeitlose skandinavische Designphilosophie bekannt ist. Steltons zahlreiche Produktlinien
sind das Ergebnis erfolgreicher Kooperationen mit internationalen Architekten und Designern, die mehrfach zu Auszeichnungen und Designpreisen wie dem Red Dot, German Design Award und dem ID-Preis geführt haben.
www.stelton.com


DESIGNERS: Debiasi Sandri (KEEP COOL)

Daniel Debiasi (geb. 1981 in Bozen, Italien) erhielt seine Ausbildungam Politecnico di Milano, Italien. Federico Sandri (geb. 1977 in Verona, Italien) absolvierte sein Studium an der IUAV Universität in Venedig, Italien. 2010 gründeten die beiden Industriedesigner ihr Designstudio.
Das Designer-Duo entwirft Einrichtungsgegenstände, Lampen und Möbel, wobei es sich gern von den Wechselwirkungen zwischen räumlichen, kulturellen und verhaltensgeprägten Beobachtungen inspirieren lässt. Daniel Debiasi und Frederico Sandri haben für Stelton die Serie Collar und für RIG-TIG den FROTHY Milchschäumer sowie das HERBS Wiegemesser und Kräuterschneidebrett entworfen.

Pressetext/ Pressebilder

Sind die Becher nicht niedlich?

Teile diesen Beitrag

38 Kommentare zu “Stelton x Mumin

  1. Liebe Jenny, da outet sich bei mir doch gleich mal eine Bildungslücke – mir sind diese Mumins gänzlich unbekannt, ich kenne weder die Geschichten noch sagen mir diese Bilder etwas. Aber sie sehen auf jeden Fall so glücklich und zufrieden aus und wirken wie eine kleine lustige Schar. Diese Becher mit diesen fröhlichen Bildern sind perfekte Pausenbegleiter und eignen sich daher für mich auch optimal als Geschenk für einen Schulanfänger. So und jetzt werde ich schnell etwas Weiterbildung betreiben…
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    1. Hey,
      ja die Mumins kommen aus Finnland und sind hier bestimmt noch nicht so bekannt- in den nördlichen Ländern aber der Renner :).
      Und ja, ich glaube meine Nichte und Neffe würden sich riesig darüber freuen!
      Liebe Grüße!

    1. Hey,
      ja oder? Die Kinder, die die Mumins kennen lieben sie und in Form eines Becher ist es auch für Mamas noch ein sinnvoller Aspekt :).
      Liebe Grüße!

  2. Ich mag Gehwol auch super gerne, die haben echt tolle Produkte für alle Fuß-Wünsche 😀

    Ein sehr interessanter Post. Kenne die Marke nicht, aber die Sachen sehen echt schön und auch süß aus =) Ich hab nur schon so viele Flaschen und hab schon gar keinen richtigen Platz mehr dafür xD
    Liebe Grüße

  3. Huhu Jenny,

    oh mein Gott, die Mumins. Ich liebe sie! Ich fühle mich plötzlich wieder gaaanz jung. Die sind so putzig und die Produkte auch. 😀

    Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße, Tati

  4. Ohhhh…
    Mumins! Ich liebe die Mumins. Da kenne ich wirklich jede Folge davon. Geschirr hab ich schon mit den netten Figuren. Ich glaub, an den Bechern bzw. der Flasche komm ich nicht vorbei.

    Danke fürs Zeigen!
    Viele liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.