BekleidungDamenWerbung

Onlineshop Giganten vs individuelle Beratung

Die Onlineshop Giganten

Amazon, Asos, Zalando und Co. sind die ersten Onlineshops die mir Google bei der Suche nach skandinavischen Bekleidungsstücken vorschlägt. Immerhin haben diese Giganten eine Sortimentbreite und Tiefe mit der die kleineren Shops nicht mithalten können.
Ob offline oder online- der „kleine Händler“ scheint gnadenlos von den großen Handelsketten platt gemacht zu werden.
Zugegebenermaßen ist es auch einfacher bei Amazon gleich mehrere Dinge in den Warenkorb legen zu können und nur eine Bestellung abzuschließen.
Aber ist es das, was den Onlinekauf zu einem schönen Erlebnis macht?

Was bieten die großen Onlineshops ?

Beleuchten wir Zalando. In diesem Onlineshop finden Frau, Mann und Kind eine sehr große Auswahl an Accessoires und Bekleidung von Kopf bis Fuß. Hierbei sind unzählige Marken vertreten und es scheint kein Wunsch offen zu bleiben.
Die Zahlungsmethoden und Versandarten sind umfangreich, das Rückgaberecht beträgt 100 Tage, eine kostenlose Stilberatung steht zur Verfügung und alle sozialen Netzwerke werden bedient. Wer sich mit seiner Kleidergröße unsicher ist, kann hier den Größenberater in Anspruch nehmen und die Hotline hat arbeitnehmerfreundliche Zeiten.
Der Service scheint ein rundum Sorglospaket zu sein.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Zalando im Hotline Test

Wahllos öffnete ich aus der Kategorie Schuhe einen Stiefel und rief die Hotline Zalandos an. Erstaunlicherweise wurde ich innerhalb nur einer Minute mit einem Mitarbeiter verbunden.
Ich wollte seine Einschätzung zum Schuh in Bezug auf die Größe wissen. Hier scheiterte es zuerst an der Artikelnummer, die nicht auffindbar war. Jedoch war der junge Mann am anderen Ende sehr geschult und konnte durch den Namen der Stiefel meinen Wunschartikel sofort einsehen.
Da hier leider nur eine knappe Kundenbewertung ersichtlich war, blieb meine Frage: Passen meine schmalen Füße in den Stiefel? leider unbeantwortet.
Mir wurde jedoch geraten, die Schuhe in verschiedenen Größen zu bestellen um die nicht Passenden dann zurück zu senden.
Der logistische Aufwand und der Schaden für unsere Umwelt, der durch unzählige Rücksendungen von Waren entsteht, scheinen hierbei außer Acht gelassen zu werden. Das bestätigte mir das andere Ende am Telefon ebenfalls.
Nichts desto trotz war der junge Mann, den ich am Ende des Gespräches natürlich aufklärte, sehr hilfsbereit.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight
Pakete versenden kostet nicht nur Geld sondern schadet unserer Umwelt

Dass große Onlinehändler kaum mehr Versandkosten erheben und oder diese schon ab einem sehr geringen Bestellwert erlassen liegt eindeutig an der Größe des Händlers. Hier dreht man den Cent schon lange nicht mehr um, was uns Endverbraucher glücklich macht.
Doch haben wir uns darüber Gedanken gemacht, was der Transport eines Paketes kostet?
Beim Transport von Waren werden Ressourcen verbraucht. Man lege hier ein Augenmerk auf Benzin, Energie und den enormen Ausstoß von Kohlendioxid!
Hinzu kommt der Verpackungsmüll den wir mit jeder Rücksendung von Waren produzieren.
Zurück zu meinem Gespräch mit Zalando. Ich finde es toll, dass mir angeboten wird gleich mehrere Größen eines Bekleidungsstückes zu bestellen, aber auf lange Sicht hätte ich hier ein schlechtes Gewissen.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Kleine Onlineshops sind persönlich und individuell

Komme ich auf meine Frage im ersten Teil des Beitrages zurück:
Was macht den Onlinekauf zu etwas Besonderem?
Ich darf bemerken, dass ich nicht zu den Frauen gehöre, die auf jeden Trendzug aufspringen. Zalando und Co. bieten mir persönlich keinen Mehrwert.
⇒ Ich möchte Bekleidungsstücke die nur wenige Menschen tragen, die individuell sind.
⇒ Ich möchte bei jemandem kaufen, der etwas von seinen Produkten versteht und diese liebt!
⇒ Ich möchte eine persönliche Beratung und mich dabei wohl und verstanden fühlen.
⇒ Ich möchte beim Auspacken meiner bestellten Ware einen wow Effekt erleben!
Diese Wünsche können mir die kleinen Onlineshops erfüllen.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Warum ich lieber bei kleinen Shops einkaufe

Bei kleinen Onlineshops fühle ich mich keineswegs überflutet von Informationen die mich vom eigentlichen Kauf abhalten. Hier kann ich gezielt und ohne Umwege zu meinem Lieblingsstück finden.
Ich erhalte spannende und vor allem ausführliche Informationen zu den Marken.
Wenn ich mir vor meiner Bestellung unsicher bin, ich nicht weiß ob mir das Bekleidungsstück passt, nehme ich den persönlichen Kontakt zum Händler auf.
Hier bekomme ich eine ganz individuelle und vor allem ehrliche Beratung. Der Verkäufer kennt seine Ware genau und kann sehr gut abschätzen ob der Kauf passend wäre. Somit umgehe ich unnötigen Bestellungen die ich wieder zurücksenden muss.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Sweja.de – ein kleiner Onlineshop für skandinavische Mode, mit Liebe geführt

Schon seit Jahren gehört Sweja.de zu meinen Lieblingsonlineshops. Sweja ist einzigartig, individuell und das Sortiment angenehm überschaubar.
Neben meinem Liebling Odd Molly, bietet der Shop ausgesuchte Stücke von Plus Fine, 2blue Sisters, Lumisha, Icon und Muah Bijoux. Da schlägt mein Herz für die skandinavische Mode höher!
Die Unternehmerin Alexandra Feuer betreibt den Shop mit Herzblut und ganz besonderer Persönlichkeit. Ein Fakt, der mich begeistert!
Bevor ich bei Sweja.de einkaufe, erfrage ich persönlich die Größen, wie die Bekleidung ausfällt, ob es passen könnte oder nicht.
Frau Feuer hat mich bisher stets persönlich und richtig beraten.
Ich bin nach der Aufgabe meiner Bestellung aufgeregt und kann es kaum erwarten, bis mein Paket eintrifft.
Die Stücke sind immer mit Liebe zu Detail verpackt. Ein Punkt, den ich bei den Giganten nicht erwarten kann. Aber es gehört für mich dazu!

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Die Beratung und das Angebot bei kleinen Onlineshops sind individuell

Auch bei meinem letzten Kauf hat mich Frau Feuer wieder individuell und persönlich beraten. Der Kauf eines Gürtels und eines Kleides von Odd Molly wurde somit zu einem aufregenden Erlebnis. Wie nicht anders erwartet passen beide Stücke wie angegossen.

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight


Die Big Player haben viel Auswahl, aber eben doch nicht alles!

Da keiner der genannten großen Onlineshops meine skandinavischen Lieblingsmarken führt und ich hier auf eine, auf mich zugeschnittene Beratung verzichten muss, bleibe ich glücklicher Kunde der kleinen Onlinestores.
Wo auch sonst hätte ich mein schönes neues Kleid und die persönliche Beratung erhalten können?

odd-molly-sweja.de-onlineshop-shadownlight

Kauft ihr eher in großen Onlineshops ein oder mögt ihr die kleinen Onlineshops genauso sehr wie ich?


Bis Ende Oktober stellt euch Sweja.de einen
Rabattcode: JENNY10  von 10% zur Verfügung. Viel Freude beim individuellen Shoppen :)!

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

63 Kommentare zu “Onlineshop Giganten vs individuelle Beratung

  1. Hallo liebe Jenny!
    Auf jeden Fall ein spannendes Thema, dass du hier aufgegriffen hast. Ich muss sagen – beides hat irgendwie seine Vorteile. Denn sind wir ehrlich, bei Amazon findet man tatsächlich mittlerweile fast alles und wenn es schnell gehen muss, dann bestelle ich dort. Aber wenn es nicht eilig ist, liebe ich auch kleine Shops! Wo man das Gefühl hat, dass die Pakete noch mit Liebe verpackt werden und wirklich Menschen mit Herz und Blut hinter ihrem Unternehmen stehen 🙂 Das begeistert mich immer!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Samstag und ein gemütliches Wochenenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de

    1. Hey,
      ich gebe dir absolut Recht- bei Haushaltsdingen nutze ich auch Amazon, allerdings gerade bei Deko und Bekleidung greife ich sehr gerne auf die liebevollen kleinen Shops zurück :).
      Liebe Grüße!

  2. Ich hab da noch nie so ausführlich drüber nachgedacht, aber du hast absolut Recht. Wenn ich bei Zalando reinschaue erschlägt es mich oft und ich gebe auf und bestell gar nichts. Momentan schoppe ich wieder am liebsten bei einem Einzelhändler vor Ort. Dort bekomme ich ein persönliches Gespräch mit Bekannten, eine gute Beratung und die Marken, die mir auf Anhieb gefallen. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und liebe Grüße

    1. Liebe Silvia,
      ja auch die keinen Offlineshops haben Vorteile- zum Beispiel mag ich große Ladenketten auch gar nicht.
      Die Beratung in kleine Off- und Onlineshops ist einfach individueller :).
      Liebe Grüße!

  3. Huhu Jenny,

    du hast vollkommen recht die Großen haben viel aber da hängt es meist an der Beratung. Ich bin eh nicht so ein Viel-Besteller da ich gern die Produkte sehe,fühle und schnupper.
    Ich bin bei dir bzgl. mehr bestellen. Ich finde es auch unsinnig mehr zu bestellen und was ich nicht mag zurück senden.
    Dennoch gibt es auch mal Produkte wo ich schwach werde und sie mir bestelle oft habe ich aber dann auch das Problem im Laden hätte ich es so nicht gekauft ich bin da sehr anspruchsvoll 😉 pingelig bzgl. der Qualität.
    Bei Kleidung ist es im Versand gut das man alles zu Hause probieren kann. Was ja im Geschäft weniger toll ist und man sollte es auf keinen Fall allein macht 🙂
    rein in die Umkleide raus …usw. 🙁

    herzliche Grüße und ein schönes kuschlig-warmes -sturmfreies Wochenende
    Diana

  4. Huhu 🙂
    Ich kaufe auch lieber bei kleinen Shops, da alles tatsächlich irgendwie viel persönlicher ist….davon mal abgesehen, dass ich lieber die “Kleinen” unterstütze!
    Wobei wir da schon wieder bei dem Thema wären, dass man sic vielleicht wieder vermehrt angewöhnen sollte, “real” in der Stadt einzukaufen, statt “online”!
    Aber klar…online ist die Auswahl einfach größer!

    Liebste Grüße und schönes Wochenende 🙂

    Sanne K.

    1. Hey Sanne,
      auch finde ich, dass man die kleinen Shops absolut unterstützen sollte. Ausserdem, wie du sagst, ist alles viel persönlicher!
      Liebe Grüße!

  5. Hallo Jenny, ich hab momentan so eine Phase, wo ich lieber bei uns in der Stadt einkaufe gehe. Wenn ich aber mal wirklich nichts finde, schaue ich online. Je nach Lust und Laune muss ich gestehen.

    Wo hast du denn dieses tolle weiße gestrickte Kissen gekauft? Das schaut super aus. Suche schon ewig nach sowas fürs Wohnzimmer Lg Tina-Maria

    1. Hey Tina,
      es ist auch gut, wenn man die kleinen Geschäfte offline unterstützt :).
      Das Kissen habe ich in einem Möbelgeschäft in Paderborn gekauft. Habe es jedoch auch schon online gesehen. Hier wollte ich es mir jedoch beim Kauf in “Echt” ansehen :).
      Liebe Grüße!

  6. Deine Argumente machen durchaus Sinn. Deine neue Kleidung sieht schön aus. 🙂
    Ich selbst kaufe gar nicht online ein.

    Liebe Grüße <3

  7. Richtig Toilettenpapier is absolut wichtig 😀 Und so Schönes sowieso.

    Ein wirklich toller Bericht.
    Also ich muss sagen an sich bin ich jemand der lieber offline als online shoppt, aber vor allem im letzten Jahr habe ich mich doch oft dabei erwischt wie ich online etwas eskaliert bin *lach*.
    Kleine Shops mag ich auch immer total gerne, sie sind viel individueller.
    Liebe Grüße

  8. Liebe Jenny,

    da bin ich wohl hier der Außenseiter, denn ich bestelle sehr viel über amazon. Allerdings gebe ich Acht,dass ich nicht mehrere Größen auf einmal bestelle oder wenn überhaupt etwas zurückschicke. Zum Einen belastet es alle Beteiligten und die Umwelt und zum Anderen habe ich überhaupt keine Lust, diese Traktur des Rücksendens jedes Mal mitzumachen.

    Liebe Grüße und das Kleid steht dir sehr gut.

    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ich finde es super, dass du zumindest beim Bestellen darauf acht gibst, nicht zu viel zu kaufen. Der Aspekt der Umwelt sollte einfach immer im Hinterkopf bleiben.
      Liebe Grüße!

  9. Liebe Jenny

    Ich muss sagen, ich bestelle nicht so wirklich online, aber trotzdem hast Du mich zum überlegen gebracht!

    Danke Dir für Deinen Meinung und das Öffnen der Augen!

    Hast einen tollen Bericht geschrieben!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  10. Hallo Jenny,

    lieben Dank für die Vorstellung von sweja. Ich shoppe auch gerne Kleidung, die nicht jeder trägt und Dank dir habe ich wieder neue Inspirationen gefunden. Bei den großen Online Händlern kaufe ich allerdings auch gerne Sachen wie Technik oder Haushaltsgeräte. Nach Kleidung stöbere ich allerdgins auch lieber in kleinen Shops.

    Liebe Sonntags Grüße 🙂
    Manuela

    1. Hey Manuela,
      sehr gerne und ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte.
      Sweja hat auch einfach tolle Bekleidung, vielleicht wirst du ja fündig?
      Liebe Grüße!

  11. Da hast du recht ich bestelle zwar manchmal bei den großen auch, aber die kleinen sind viel persönlicher und wie alles verpackt ist usw. danke für die Vorstellung da schau ich gleihc mal rein, schönen Sonntag babsi

  12. Danke für diesen Vergleich. Im Allgemeinen fällt mir beim Pakete abholen immer auf, wie viele Zalando Kartons zurückgegeben werden, es ist wahnsinn. So viel Post, so viele Autos auf den Straßen… im Allgemeinen versuche ich vermehrt, offline einzukaufen und meine eigenen Beutel mitzubringen. Auf Dauer kann es mit diesem Versandhandel so nicht weitergehen, so viel Papiermüll. Aber die kleinen Onlineshops finde ich auf jeden Fall besser weil persönlicher. Ich kaufe gerne selbstgemachte Sachen bei Etsy, die ich sonst nirgendwo finde. Das finde ich klasse und das wird wohl auch immer mein Steckenpferd sein.

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    1. Hey,
      da sprichst du mir aus dem Herzen. Der Verpackungsmüll ist auch ein sehr wichtiger Punkt und manchmal kommt ein riesen Karton mit wenig Inhalt gepackt, bei dem ich auch wirklich meine Zweifel hege, ob das auf die Dauer gut ist.
      Liebe Grüße!

  13. Hallo liebe Jenny,

    ich muss gestehen, dass ich eher auf die Shopping Giganten setze. Denn als Neu Mama fehlt mir einfach die Zeit & auch die Lust, in die Stadt zu gehen und dort einzukaufen.

    Ich denke aber, dass sich dies mit der Zeit auch wieder ändern wird.

    Liebe Grüße,
    Linda

  14. Dein Kleid ist super schön. Das mal ganz zu allererst 🙂

    Bei mir ist es unterschiedlich. Manchmal bestelle ich bei den großen, manchmal bei kleinen Onlineshops – je nachdem, was ich suche und ob ich fündig werde.

    Ich fahre andererseits gern in die Stadt und schaue in den Geschäften.

    Natürlich sind Pakete unterwegs, wenn ich online bestelle. Wenn ich mit dem Auto in die Stadt fahre, bin ich auch unterwegs. Das belastet ebenfalls die Umwelt.

    In Kiel sind mittlerweile einige Ecken in der Altstadt verwaist, d. h. es gibt dort kaum noch Geschäfte. Das macht mich echt nachdenklich.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Liebe Sabine,
      danke für das Kompliment, ich finde das Kleid auch wahnsinnig toll!
      Schade, dass es in Kiel verweiste Ecken gibt. Ich nehme an, dass es an den großen Ketten liegt. Kleine Geschäfte haben es heutzutage wirklich nicht mehr einfach. Klar bist du auch mit dem Auto unterwegs, aber du probierst die Bekleidung gleich vor Ort an und bekommst eine Beratung. Somit wirst du sicherlich etwas kaufen, dass du so schnell nicht zurück bringen wirst :).
      Liebe Grüße!

  15. Das mit den Online Shops ist eben so eine Sache… Ich finde die zum Teil auch schon zu überladen und zu voll; trotz Filter bekommt man, gerade wenn man was bestimmtes sucht, oft auch total unpassende Sachen vorgeschlagen und wühlt sich durch unendlich viele Seiten.
    Kleinere Online Shops sind wirklich meistens liebevoller und persönlicher geführt! Da findet man gerne mal was besonderes als bei Zalando und Co.

    Aber das mit den Größen und dem Zurückschicken ist ja leider ein generelles Problem! Es ist halt auch super nervig, dass man sich bei keiner Firma drauf verlassen kann, dass ein Schuh in 37 überall gleich ausfällt… Das macht es manchmal echt schwierig.

    1. Hey,
      ich stimme dir absolut zu. Schuhe zum Beispiel kaufe ich tatsächlich größtenteils offline, weil die immer anders ausfallen. Bei kleinen Onlineshops sende ich dann schon persönliche Anfragen und beschreibe meine Maße- meistens klappt das dann ganz gut und die Händler können mir, auf Grund der Individualität eine passende Antwort geben :).
      Liebe Grüße!

  16. Bei Zalando und Asos schaue ich auch eher selten vorbei. Die riesige Auswahl erschlägt mich jedes Mal förmlich und dort schaue ich nur, wenn ich wirklich etwas ganz bestimmtes suche. Leider habe ich bisher aber auch noch nicht so viele kleine Online Shops gefunden, die mir gefallen.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von Bezaubernde Nana

    1. Hey Jana,
      dann sollte ich wohl mal einen Beitrag mit allen meiner kleinen Lieblingsonlineshops erstellen. Sweja.de ist ja definitiv einer davon :)!
      Liebe Grüße!

  17. Ich kaufe gerne online ein. Überfüllte Innenstädte und mies gelaunte Verkäufer verderben mir oft den Spaß. Online kaufe ich gerne bei kleinen und großen ein. Das kommt immer darauf an, was ich gerade suche oder brauche. Das Überangebot von Zalando und Asos hat Vorteile, aber eben auch Nachteile. Manchmal bin ich so erschlagen davon, dass ich gar nichts kaufe.
    Bestellungen, die größtenteils zurückgehen, finde ich schrecklich. Nicht, dass das vorkommen kann, aber ohne Not gleich viele Dinge zur Auswahl in mehreren Größen zu bestellen, kann ich mit meinem Gewissen auch nicht vereinbaren. Außerdem neige ich dann immer dazu, mehr zu behalten, weil es schon mal da ist ;).
    Viele liebe Grüße an dich

    1. Hey,
      ja ich gebe dir Recht, gerade in Ladenketten beobachte ich das Phänomen der schlecht gelaunten Verkäufer. In kleinen Läden ist das ganz anders :).
      Erschlagen- trifft es sehr gut. Das bin ich in großen Onlineshops aus des Öfteren.
      Liebe Grüße!

  18. Oh kleine Shops sind natürlich interessant, weil sie oftmals auch ganz besondere Dinge anbieten. Ich bestelle jedoch manchmal bei Zalando, weil es schlichtweg von meinen Lieblingsbrands hier keine Läden gibt. Falls sich dies ändern sollte wäre ich super happy. Denn das ganze rücksenden ist ja nicht nur aus umwelttechnischer Sicht nicht gerade die beste Option, es ist auch ziemlich aufwändig. Da probier ich die Hose lieber kurz im Laden an.

    Liebe Grüsse Priscilla von The chic advocate

    1. Ich hake hier mal ein, wen ich darf.
      Zum Shoppen nach München komme ich so gut wie gar nicht mehr. Weil mein nach Hauseweg ohne Zwischenstop schon 1,5 h dauert. Früher konnte ich das in der Mittagspause erledigen.

      Der DHL Mann legt mir das vor die Haustür. Ich probier am freien Tag oder am WE an, kombiniere und überlege, und mein Sohn nimmt es Abends mit, gibt es bei Hermes ab, wenn er zu seiner Freundin fährt… falls es zurück geht.

      Ganz klar, selbst wenn das Schicken nichts kostet, die Kosten werden auf die Ware umglegt. Für die Händler ist das aber sicher billiger als die Miete für einen Flagship-Store in der Münchner Innenstadt.

      LG sunny

  19. Ich finde auch das kleinere Onlinshops individueller sind, gut ab und an schauen wir auch gerne bei amazon usw. rein
    Und dein Kleid sieht traumhaft aus
    schönen Tag
    LG Leane

  20. Ich mag die kleinen Shops, oder gar Manufakturen auch viel viel lieber. Der Kontakt ist schon persönlicher, das bevorzuge ich auch. Ich habe z.B. noch nie bei Zalando bestellt 😉 Und Amazon nutze ich eher für Bücher oder Filme, aber nicht für Kleidung.

    Liebst
    Bine

  21. Vielen Dank für Deinen Bericht.
    Bei Zalando kaufe ich nur Schuhe. Weil die für mich da von der Auswahl sehr gut sind. Wenn ich nicht in München im Schuhgeschäft meines Vertrauens fündig werde.

    Für Kleidung nutze ich die nicht, weil
    a) sind mir die Größenangaben zu ungenau
    b) haben die nix, von dem ich weiß, es könnte passen, was ich nicht online beim Originalhändler auch haben kann.

    Die von Dir verlinkten Shops (aber natürlich auch andere) besuche ich nie, da ich lang bin, breit und flach.
    Ich bin ein schwieriger Kandidat. Bei Jacken brauche ich schon mal 46, weil ich sonst Schultern, Bizeps und Trizeps nicht unterbringe. Also muss ich oft auf gediegene Mode oder Plus Size ausweichen. Beides stellt auf große Obweiten hab, die ich aber mit 80 B/C wohl eher weniger habe.

    Trotzdem kaufe ich oft – fast nur mehr – online, weil sich die Ware in den Geschäften nicht unterscheidet. Und wenn ich die Firma kenne, passt das Zeug zumeist auch.

    LG Sunny

  22. Ich wohn in einer kleinen Stadt und hier gibt es nur eine sehr eingeschränkte Auswahl an Geschäften. Shoppingtouren sind also auf die großen Städte in der Umgebung beschränkt. Das ist immer mit Autofahrten verbunden. Ich komme somit auch gar nicht wirklich an dem Online-Handel vorbei, wenn ich nicht immer größere Touren auf mich nehmen möchte. Dennoch findet man beim Bummeln auf Reisen immer wieder auch besondere Lieblingsteile. Ganz spontan. So ein cooles Geschäft ist also immer noch sehr wichtig!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

    1. Hey,
      oh ja auf Reisen gehe ich auch super gerne shoppen, da findet man den ein oder anderen Laden, den es sonst nirgendwo gibt. Das haben wir definitiv gemeinsam :)!
      Liebe Grüße!

  23. Ein sehr schöner Beitrag. Ja, bei Online Shopping denke ich mir auch jedes Mal, dass die vielen Pakete der Umwelt schaden…Ich finde jedoch, dass zumindest in Wien, die individuelle Beratung auch bei kleinen Shops seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben ist und weil sehr viele von ihnen wahrscheinlich um Existenz kämpfen sehr aufdringlich sind und nur der Verkauf und die Ware endlich los werden im Vordergrund stehen anstelle individuelle Beratung. Diese Erfahrung habe ich zumindest mit zahlreichen Babygeschäften in letzter Zeit machen dürfen, was sehr schade ist, denn dann setzt man sich doch lieber vorm PC und bestellt in Ruhe und schickt die Ware retour ohne ein schlechtes Gewissen dem Verkäufer gegenüber zu haben. GLG Ivi

    http://www.naomella.com

    1. Hey Ivi,
      ach das ist ja sehr unschön :(! Ich habe bisher bei kleinen Läden noch immer die Motivation gespürt und bin bisher nicht enttäuscht worden.
      Ich hoffe sehr, dass es sich in Wien wieder ändern wird.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.