Reisen

Salisbury, Stonehenge, Ashford

Heute nun war der letzte Tag bevor es zurück nach Deutschland geht. Die Fahrt war sehr anstrengend, dafür hat man viel gesehen. Es war wirklich: Bus rein Bus raus… Hotel rein Hotel raus…, man hatte Abends mal 2 Stunden für sich…, also für Jeden der so eine Reise anstrebt, dem sage ich ganz ehrlich: es ist Stress pur, aber ihr seht wirklich viel. Meine Idee war: ich wollte schon immer Cornwall sehen, aber Auto fahren trau ich mich in England nicht und ich wüsste auch gar nicht, wo ich anfangen sollte, so eine Reise in nur 7 Tagen zu planen. Also war die Tour die beste Option.

Noch ein Abschied von Torquay.



Ich habe Salisbury besichtet, eine wirklich sehr schöne Stadt.


Weiter ging es zu den mystischen Stonehenge… leider kostet hier der Eintritt 7,50 Pounds…, also habe ich nur aussen fotografiert.


Und zum Schluss nach Ashford zur letzten Hotelübernachtung. Hier angekommen wurde gleich ein Taxi zum riesen Outletstore geordert und dort habe ich noch mal richtig schön eingekauft 🙂


Ab morgen gibt es dann wieder die gewohnten Posts von mir. Ein letztes Mal Gruesse aus England,

Eure,
Shadownlight.

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

8 Kommentare zu “Salisbury, Stonehenge, Ashford

  1. Herzlichen Dank für die vielen tollen Reiseeindrücke, du hast nun immerhin einiges der 1000 zu besichtigenden Naturwunder gesehen.

    Ich würde mich auch nicht trauen, in England am Steuer zu sitzen. Es waren tolle Bilder!

    LG Shoushou

  2. Ach mönsch… gestern hatte ich einen Kommentar geschrieben, jetzt isser wech…

    Kurzwiederholung:
    Schreib doch mal eine Bewertung über die ganze Reise – da du mit einer Gruppenreise unterwegs warst, könnte das interessant werden. Hotel, Sightseeing usw., ich persönlich würde sowas auch mal gerne tun, hab aber keinen blassen Schimmer, wie und wo und was :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.