Lebensnah

Wenn das Bloggen mich berührt

Blogger leben von der Community, vom Zusammenhalt…

vom Austausch, von Kommentaren, Emails und einige schließen sogar Freundschaften.
Nach fast 7 Jahren bloggen sehe ich zurück, lasse meine Gedanken und Erinnerungen schweifen. Dabei spüre ich, wie sich mein Herz füllt. Es füllt sich mit Dankbarkeit, mit freundschaftlichen Gefühlen, mit Freude, aber auch ab und zu mit Traurigkeit.

Online Freundschaften, gibt es so was?

Jeder, der sich vor den sozialen Netzwerken scheut, kann und wird meine Zeilen vielleicht nicht verstehen, wird sich wundern, hoffentlich auch hinterfragen. Online Freundschaften schließen, wie ist das möglich? Online jemanden sein Herz ausschütten, klingt eigenartig!
Doch es ist möglich! Hinter jedem Blog, hinter jedem Leser, hinter jedem Kooperationspartner sitzen Menschen wie du und ich.
Einige davon habe ich nie persönlich getroffen und doch liegen sie mir am Herzen. Emails, Telefonate und auch nur ein Like, zeigen mir, dass es Menschen gibt, denen ich nicht egal bin, dass ich Menschen zeigen kann, dass sie mir nicht egal sind.
So pflege ich seit Jahren Kontakte zu einigen Bloggern und Unternehmern dessen Leben ich zum Teil besser kenne als das meiner direkten Nachbarn! Es ist einzigartig und wundervoll, denn es beweißt, dass die sozialen Netzwerke Menschen auf positive Weise verbinden!

Bloggerfreundschaften

Aus Online wird Offline

Nach 7 Jahren bloggen habe ich die Menschen hinter den Blogs, hinter den Unternehmerkulissen, persönlich getroffen. Menschen, deren Geschichten ich las, deren Kommentare ich beantwortete, Menschen mit denen ich zusammen arbeitete. Einige davon wurden zu Freunden, zu Freunden im realen Leben.
Es ist ein eigenartiges Gefühl- ein Blind Date- spannend, aufregend, real, wenn man plötzlich voreinander steht. Wir haben so Vieles voneinander gelesen, so oft Emails ausgetauscht und plötzlich sind es Worte und reale Blicke- großartige Momente aus denen enge Freundschaften wurden.

Bloggerfreundschaften

Wenn Leser mich berühren

Nach so vielen Jahren online erhielt ich unzählige Kommentare und Emails, einige verbunden mit Schicksahlen, Hilferufen und Worten die mich zum Nachdenken brachten.
Ich berührte Menschen mit meinen Zeilen und Menschen berührten und inspirierten mich mit ihren Reaktionen.
Ich habe viel gelacht, manchmal auch Tränen verloren und manchmal wusste ich keinen Rat.
Und wieder ist sie da die Frage: Online Gefühle austauschen, ist das möglich? Ja ist es. Beiträge sind nicht nur einfach geschriebene Worte, Emails sind nicht emotionslos! Dahinter sitzen Menschen, wie du und ich!

Bloggerfreundschaften

Die Community ist stark, wenn wir es wollen

Wir sitzen alle in einem Boot, das sollten wir nicht vergessen. Für mich ist das Bloggen kein Kampf um Leser, kein Kampf um Aufträge. Für mich ist es ein Stück Leben, ein Stück Mensch, ein Stück Freundschaft, ein Stück Dankbarkeit, Austausch und manchmal auch Freundschaft.
Wenn wir das im Auge behalten, hinterfragen, genauer hinsehen, genauer zuhören, dann sind wir gemeinsam stark.

Songtipp passend dazu:
Denkst du denn da genauso, in etwa so wie ich? – Sportfeunde Stiller

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

72 thoughts on “Wenn das Bloggen mich berührt

  1. Liiiebe Jenny,

    wie wunderschön Du das beschrieben hast. Ich empfinde das haargenauso wie du. Ebenso hab ich echte Freunde gefunden und bin happy auch Dich zu kennen. Eine echte Vertrautheit ist entstanden, obwohl man sich noch gar nicht so häufig “live” gesehen hat. Hach, unsere Fotos wecken so tolle Erinnerungen.

    Liebste Grüße
    Marion

    1. Liebe Marion,
      wie schön 🙂 – dass du die gleichen Gedanken und Emotionen hegst :).
      Danke noch mal für die Fotos, die sind Gold wert!
      Liebste Grüße!

  2. Huhu 🙂
    Hach, ein toller Beitrag, der runter ging wie Öl, denn ich empfinde da genauso wie du!
    Selbst schreibe ich keinen Blog, aber ich kommentiere regelmäßig hier und da und dabei hat sich tatsächlich “etwas” entwickelt!
    Ich kann von mir behaupten, dass ich bei jedem “social media”, dass ich täglich nutze, mindestens eine Person habe, mit der ich regelmäßig über das Kommentieren hinaus in Kontakt stehe, man sich schreibt und erzählt, auch wenn man sich noch nie getroffen hat. Dennoch, eine Verbindung besteht und genau das ist es, was mich so fasziniert dabei. Soll doch noch mal einer behaupten, dass Internet mache einsam. Keineswegs, meiner Meinung nach, wenn man es zulässt!
    Und umso schöner noch, dass du meine Liebe, eine der wenigen Menschen bist, die ich im wahren Leben kennenlernen durfte. Den Menschen, der hinter dem Blog steht und sich immer diese Mühe für ihre Leser macht!
    Ich kann es immer nur wieder betonen: schön, dass wir die Möglichkeit hatten, uns kennenzulernen.
    Liebste Grüße und dicken Knutscha ♥
    Sanne K.

    1. Liebe Sanne,
      danke für deine wundervollen Worte! Ich finde es toll, dass auch du so denkst wie ich und auch wenn du keinen Blog schreibst, die Möglichkeiten der guten Seiten des soz. Networks erkannt hast und nutzt :).
      Ich finde es auch super, dass wir uns kennen lernen durften und bin sehr dankbar dafür!
      Liebste Grüße!!!

  3. Huhu Jenny,

    so schön und so treffend geschrieben. Ich denke und fühle genauso und bin sehr dankbar. Ich sitze gerade hier und grinse wie ein Honigkuchenpferd! 🙂

    Ich freue mich riesig darüber, dass wir uns “über den Weg gelaufen” sind. ♥

    Ich drück dich, liebste Grüße – Tati

  4. Ich finde es toll, auch einmal solch eine Ansicht zu sehen. Momentan gibt es überall nur kritische Denkweisen, ob sich das Bloggen aufgrund des großen Einflusses von Instagram noch lohnt etc.

    Da sind Beiträge wie diese einfach nur schön. 🙂

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    1. Liebe Selly,
      stimmt, darüber lese und höre ich gerade auch sehr viel. Ich selber kann mit “nur” Bildern wenig anfangen. Die Bilder mögen zwar schön sein, jedoch möchte ich auch etwas zum Lesen haben. Ich denke, Bilder und ein Blog mit Worten sind zwei ganz verschiedene Dinge. Du weißt ja selber, das ein Text genauso viel Arbeit bedeutet, wie die Bilder und auf einem Blog bietet man Beides 😉 und die Erfahrungen in Worten, ob im Text oder Kommentarform sind genau das, warum es lohnt weiter zu bloggen :).
      Liebe Grüße!

  5. Was für ein schöner Beitrag!
    Ich blogge zwar erst seit 2 Jahren, aber die Bloggerfreundinnen, die ich bisher persönlich kennengelernt habe, waren vom ersten Moment schon wie gute alte Bekannte, als würde man sich ewig schon kennen.
    Man bekommt immer ein liebes Wort, man freut sich voneinander zu hören… da bin ich echt dankbar für.
    Und ich freu mich schon auf September, wenn wir uns dann auch mal persönlich kennenlernen können!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    1. Liebe Annette,
      ich bin sehr sehr froh, dass du diese positiven Erfahrungen machen konntest und wünsche, dass es immer dabei bleibt :).
      Ich freue mich auch, dich endlich bald persönlich zu treffen!
      Liebe Grüße an dich!

  6. Ein schöner Text! Ich verfolge viele Blogs und habe dort bereits den Eindruck gewonnen, dass online geschlossene Freundschaften durchaus auch offline funktionieren. Irgendwie scheint es bei all der Unterschiedlichkeit der Blogger etwas Verbindendes zu geben.
    Ich wünsche dir noch viele solch besonderer Verbindungen und Freundschaften – online als auch offline!
    LG Sonja

    1. Liebe Sonja,
      wenn sich Leser zu Wort melden, die nicht selber bloggen und einen solch tollen Eindruck gewonnen haben, dann ist das sehr sehr viel Wert!
      Es gibt tatsächlich eine Verbindung, egal über was man schreibt- ich glaube, es ist die Liebe zum Schreiben, zum Bloggen, die diese Verbindung ausmacht und natürlich auch das Hobby über das man Stunden lang sprechen kann :).
      Danke für deine Wünsche, diese sind sehr viel Wert!
      Liebe Grüße!

  7. Liebe Jenny,
    wow, ich hatte jetzt tatsächlich vom ersten bis zum letzten Wort Gänsehaut! Du hast das so wunderschön und emotional geschrieben, man merkt richtig wie du 1 mit deinem Blog und den Menschen, die du dadurch kennengelernt hast, bist.
    7 Jahre sind ganz schön lang, ich bin ja gerade mal knapp 2 Jahre dabei und habe schon das Gefühl eine Ewigkeit mit den Menschen, die mich begleiten, verbunden zu sein.
    Ich wünsche mir von Herzen, dass du nie mit dem Bloggen aufhörst, denn du bist mir sehr ans Herz gewachsen und du bist eine sehr große Bereicherung für die Bloggerwelt 🙂 Lass dich drücken liebe Jenny und ein Hoch auf deinen wunderschönen Blog und dich :-*
    Jasmin

    1. Liebe Jasmin,
      jetzt musste ich mir aber eine Träne verdrücken. Danke für deine Worte!!!
      Bloggen verbindet, dass hast du absolut schön geschrieben!
      Fühl dich bitte ebenfalls gedrückt!
      Liebe Grüße!

  8. Liebe Jenny,
    das sind Worte, die berühren und nachdenklich machen. Es gibt in der Tat virtuelle Freunde – aber es gibt auch Neider. Man muss genau abwägen. Ich blogge immer noch gern. Unsere Blogs sind sehr unterschiedlich – und das ist gut so.
    Ein Blog spiegelt auch immer den Menschen wider, der dahinter steht. Zeigt die Interessen, die Fähigkeiten.
    Es gibt diejenigen, die zurückhaltend sind und leider auch welche, die immer im Mittelpunkt stehen wollen und alles besser können. Aber davon kann man sich ja zurückziehen.
    Ich freue mich, das es dich gibt. Ich bin gern hier.
    Liebe Grüße
    Irmi

    1. Liebe Irmi,
      du hast so Recht, ein Blog spiegelt sehr viel Persönlichkeit wieder! Weisst du eigentlich, dass du meine erste Leserin bist? Und wir uns seitdem kennen?
      Neider gibt es leider auch, aber ich halte mich an, die mir Freude schenken und damit habe ich so tolle Erfahrungen, dass der kleine Ärger wirklich ganz klein daneben wirkt :).
      Liebe Grüße!

  9. Sehr schön geschrieben liebe Jenny und du hast wirklich Recht-man lernt manchmal wirklich so etwas wie Freundschaft kennen-auch wenn man sich nicht oft sehen kann. Toll finde ich die Hilfe, die man oftmals bekommt und ohne die ich schon sehr häufig aufgeschmissen wäre. Liebe Grüße von Silvia

    1. Liebe Silvia,
      auf jeden Fall- ich habe auch schon sehr viel Hilfe bekommen und dafür bin ich unendlich dankbar. Der Zusammenhalt ist so wichtig!
      Liebe Grüße!

  10. Liebe Jenny,
    ich habe Deinen Blog über Irmi gefunden und habe Deinen Artikel sehr gerne gelesen, denn mir geht es ähnlich. Meine Frau und ich bloggen zwar erst seit einem Jahr, aber wir durften auch schon erfahren, dass man Menschen auch online kennen lernen kann und dass der Austausch intensiv sein kann und auch Spaß macht, bloggen kann süchtig machen und wir machen das wirklich gerne. Bloggen hat so viele wunderschöne Aspekte.
    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    P.S. Besuch uns doch mal, wenn Du Zeit hast https://einfachwerkhausimgruenen.blogspot.de/ Wir würden uns sehr freuen.

    1. Hallo Wolfgang,
      schön, dass du mich gefunden hast :). Bloggen kann tatsächlich süchtig machen, wenn es auch manchmal viel Arbeit macht, aber die Freude daran überwiegt :).
      Liebe Grüße!

  11. Schön, dass sich diese Freundschaften nicht nur über so viele Jahre gehalten haben, sondern dass ihr euch nun auch endlich persönlich kennen gelernt habt. Scheint eine wirklich tolle und bereichernde Erfahrung gewesen zu sein!

  12. Hach, das hast Du schön geschrieben. Es ist mir immer wieder eine Freude, Blogger persönlich zu treffen und die Menschen hinter den Blogs kennen zu lernen. So anonym ist das WWW gar nicht.

    Liebe Grüße Sabine

  13. Sehr schön geschrieben! Ich habe leider noch keine der Bloggerinen die ich “online” kenne, persönlich getroffen. Aber ich hoffe das wird sich ändern! 🙂
    Liebe Grüße, Anjanka

    1. Liebe Christina,
      ja Konkurenzkampf ist wirklich unschön. Eigentlich sollten wir uns viel mehr unterstützen, das wäre effektiver!
      Liebe Grüße an dich!

  14. Liebe Jenny,
    Du sprichst mir sososo sehr aus dem Herzen mit Deinen Worten! Und ich kanns nur unterschreiben! Man kann sehr wohl das Online ins Offline transportieren und etwas noch viel schöneres draus werden lassen! Ist mir auch schon so ergangen und ich bin verflucht dankbar dafür! Bei manchen trennen uns eigentlich viele viele Kilometer, aber das ist so egal! Man ist sich nah!

    Schön, dass wir in der heutigen Zeit sowas erleben dürfen und das immer wieder beschimpfte Internet auch was großartiges vollbringen kann 🙂

    Ohne dem hätte ich Dich auch nie entdeckt 🙂

    Liebste Grüße aus dem sonnigen Duisburg

    Bine

    1. Liebe Bine,
      danke für deine Worte! Ja das Internet hat auch sehr sehr gute Seiten und manchmal muss man diese auch wahrnehmen und entdecken :).
      Liebe Grüße!

  15. Liebe Jenny,
    was für ein schöner Post.
    Dass mir beim Lesen gleich ganz warm ums Herz wird ist der beste Beweis, dass man auch Online andere Menschen berühren kann.
    Danke für Deine schönen Worte die uns allen soooo gut tun .
    Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg, Glück und viele schöne On- und Offline-erlebnisse mit Deinem Blog.
    Liebe Grüße
    Sassi

    1. Liebe Sassi,
      danke für dein Feedback, da bekomme auch ich jetzt Gänsehaut :).
      Wir berühren sicherlich ganz oft Menschen, manche sind sicherlich stille Leser :).
      Auch ich wünsche dir weiterhin ganz viele tolle Erlebnisse!
      Liebste Grüße!

  16. Liebe Jenny,

    was ich nie für möglich gehalten hätte ist, dass ich hier Freunde finden würde. Aber es ist wirklich so. Mit einigen habe ich mich sogar schon getroffen. Dann lernt man sich persönlich kennen und kann eine wirklich schöne Zeit miteinander verbringen.

    Da melde ich mich doch glatt hier zu dem Treffen im September bei dir an 🙂 Wenn ich mich recht erinnere, organisierst du ja dieses Event und ich möchte gern alte Gesichter und dich auch gern persönlich kennenlernen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      auch ich konnte schon wirklich tolle Zeiten mit Bloggern und auch Unternehmern verbringen. Es ist wirklich wunderbar!
      Ja, ich organisiere die Product Blogger Lounge- diese ist ein wenig mehr als ein Bloggertreffen. Bitte maile mich doch dahingehend noch einmal an.
      Liebe Grüße!

  17. Freut mich, dass ich dir Hunger machen konnte 😀

    Ein sehr schöner Post =)
    Das Bloggen hat schon echt einiges in meinem Leben verändert, ich habe so viele nette Leute kennen gelernt und einige kenne ich dank Events auch persönlich.
    Wir sollten definitiv alle zusammen halten.
    Liebe Grüße

  18. Was für ein schöner Post. Und ich kann jedes einzelne Wort unterschreiben. Ich war zwar noch noch auf vielen Bloggerevents, aber die, auf denen ich war, war es wunderbar und auch daraus sind Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.

    Ich finde es nur furchtbar schade, daß meine liebsten Blogger alle soweit von mir entfernt wohnen. Da sollte ich mich wirklich mal aufraffen und öfter in den Flieger steigen.

    Das Internet ist etwas Wunderbares.

    Dir weiterhin nur schöne On- und Offlineerlebnisse und viele liebe Grüße aus Bayern
    Sandra

    1. Liebe Sandra,
      schön, dass es dir genauso geht wie mir!
      Schade ja, wenn manchen Entfernungen so weit sind, aber- wie du sagst- es gibt ja Flieger und es gibt weiterhin das Internet 🙂 wo man den Kontakt sehr gut halten kann :).
      Liebe Grüße!

  19. Ein toller Beitrag. Auch ich habe schon viele Freundschaften über das Bloggen geschlossen. Viele kenne ich mittlerweile persönlich, manche aber auch nur vom Schreiben/Telefonieren.

    Ein fester Bestandteil ist mittlerweile dein Bloggertreffen mit der ProductBloggerLounge. Da freue ich mich das ganze Jahr über drauf.

    Liebe Grüße
    Susanne

    1. Liebe Susanne,
      ich freue mich sehr, dass du die gleichen Erfahrungen gemacht hast :).
      Die Lounge: ich freue mich auch sehr auf euch!
      Liebe Grüße!

  20. Hi Jenny, das ist wirklich ein toller Post. Mich freut es total zu sehen, was du bisher für positive Erfahrungen aus dem Bloggen mitgenommen hast und dass sich bei dir auch echte Freundschaften entwickelt haben. Bei mir ist das genauso, ich habe so viele tolle Menschen kennengelernt, wofür ich sehr dankbar bin 🙂 Liebe Grüße, Julia

    1. Hey,
      das stimmt, das ist mir auch schon so gegangen. Man weiss so viel voneinander und wenn man sich trifft, ist es wirklich ein Gefühl, als ob man sich ewig kennen würde.
      Liebe Grüße!

  21. Online Freundschaften, gibt es so was? Muss ich mit ja Antworten es gibt echt liebe und angenehme Menschen die ich übers Bloggen kennengelernt habe und sehr schätze inklusive dir .

    Lg Margit

  22. Ein Stück Leben, ein Stück Mensch, ein Stück Freundschaft, ein Stück Dankbarkeit,total schön geschrieben und echt intensiv so sehe ich das auch 🙂

    Gvlg Margit

  23. Hallo, sehr schön geschrieben. Nach fünf Jahren geht es mir genauso. Es sind mit der Bloggerei sehr viel Freundschaften entstanden Sei es durch kommentieren, Bloggertreffen oder Events. Liebe Grüße Tina-Maria

    1. Hey,
      das freut mich, dass du die gleichen Erfahrungen machen konntest :). Ich hoffe, wir werden uns auch mal irgendwann kennen lernen!
      Liebe Grüße!

  24. Liebe Jenny!

    Ein wunderbarer Beitrag!
    Freundschaften unter Bloggern, egal ob online oder im realen Leben sind möglich, dies durfte ich ebenfalls erfahren.
    Darauf sollten wir unsere Konzentration legen, es geht auch ohne Konkurrenzkampf. Doch die, die das nicht lernen wollen, fallen eh durch das Online-Offline-Freundschaftsnetz!

    Herzliche Grüße,

    Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.