Lebensnah

Muttertagsgeschenk – Danke Mama

Nicht nur an Muttertag sage ich meiner Mama wie sehr ich sie liebe, jedoch ist Muttertag ein Tag, an dem ich es ganz besonders deutlich machen möchte.

Muttertagsgeschenke sollten besonders und ganz individuell sein.
Ob Blumen, ein Wellnesstag oder Schokolade, an diesem Tag werden unsere Mütter ganz besonders verwöhnt.
Neben einer Aufmerksamkeit ist das Wort „Danke“ der wichtigste Bestandteil.

lightbox

Wofür ich meiner Mutter dankbar bin.
Liebe Mama,
Danke, dass du mich unter deinem Herzen getragen hast.
Danke, dass du mich geboren hast.
Danke für deine Geduld.
Danke für deine Liebe.
Danke für deine lieben Worte.
Danke für deine Tränen.
Danke für dein Lachen.
Danke für deine Umarmungen.
Danke, dass du mir immer zuhörst.
Danke für die vielen guten Ratschläge.

lightbox
Danke deine unendliche Zeit.
Danke, dass du dich immer um mich sorgst.
Danke für die schlaflosen Nächte.
Danke für deine Ehrlichkeit.
Danke, dass du immer hinter mir stehst.
Danke für deinen Schutz.
Danke für all die verrückten Momente.
Danke für alles was du mich lehrst.
Danke für deine Stärke.
Danke für dein Vertrauen in mich.
Danke für jedes Märchen was du mir vorgelesen hast.
Danke, dass du mir immer auf hilfst wenn ich falle.
Danke, dass du mich stark gemacht hast.
Danke, dass ich nie alleine war.
Danke für die schönsten Kindheitserinnerungen.
Danke, dass du mich gelehrt hast aus Fehlern zu lernen.

lightbox

Danke für die vielen unersetzlichen Momente und dass du mich zu dem gemacht hast, was ich heute bin.

Während ich diese kurzen Sätze schrieb wurde mir bewusst, dass jeder davon eine, nein mehrere Geschichten in sich birgt.
Nicht nur an Muttertag – nein an jedem einzelnen Tag würde ich diese Sätze sagen die meine tiefe Dankbarkeit noch längst nicht wiederspiegeln.

Ich liebe Dich Mama.

Wofür seid ihr dankbar?

Das könnte Dir auch gefallen . . .

74 Kommentare zu “Muttertagsgeschenk – Danke Mama

  1. Was für wunderschöne Worte.
    Deine Mama wird sicherlich zu Tränen gerührt sein.
    Und ja, Du hast recht was wären wir ohne unsere Mütter die bedingungslos immer für uns da sind.
    Danke für diesen einfach rührenden und wunderschönen Post.
    Liebe Grüße
    Sassi

  2. Liebe Jenny,
    was für ein wunderschöner Post. Rührend.
    Danke, dass du ihn mit uns teilst.
    Einen stressfreien Start in die Karwoche wünscht Dir
    Irmi

  3. Das ist ja lieb Jenny. Muttertag fällt flach bei mir, da ich zu meiner keinen Kontakt habe. Dafür habe ich aber meine Schwiegermama und der schenke ich auch immer gerne selbstgemachtes. Da freut sie sich immer sehr
    Liebe Grüße

  4. Ein ganz wundervoller Beitrag. Manchmal ist ein einfaches DANKE wunderschön.
    Ich bin vor allem für die tollen Menschen dankbar, die ich um mich herum habe.
    Liebe Grüße und eine gute Woche für dich

  5. Was für ein wunderbarer Text!
    Was würden wir nur ohne unsere Mamas tun? Meine war wirklich immer für meine Schwester und mich da und ich würde sie sogar als meine Freundin bezeichnen. Keiner sonst teilt den genau gleichen Filmgeschmack mit mir. 😉

    Vielen lieben Dank für das Lob zum Video!
    Ich hab meinen Führerschein sogar im Winter und bei Schnee gemacht (war lustig, was das Einparken angeht). Aber so kurz vorm Steckenbleiben war ich doch noch nie…

    1. Hey,
      stimmt Mütter teilen einfach so viel und ja- was wären wir ohne sie!

      Bei Schnee den Führerschein? Da hast du ja gleich etwas fürs Leben gelernt!
      Liebe Grüße!

  6. Meine Mutter ist im September 16 Jahre nicht mehr bei mir. Und auch wenn ich ihr immer gerne gesagt habe, nicht nur am Muttertag, was sie für mich bedeutet und ihr das dann auch gezeigt habe, gäbe es noch vieles, was ich ihr gerne gesagt hätte. Auch mehrmals 🙂

    Ich bin dankbar einfach, dass ich die Zeit mit ihr hatte und sie mich zu dem gemacht hat, was ich bin. Und dass sie in einer bestimmten Situation für meinen Mann da war 😉

    Ein wunderschöner Artikel!

    Liebst
    Bine

    1. Liebe Bine,
      danke für deine warmen Worte. Es ist so wichtig, dass man seinen Eltern immer wieder sagt, wie sehr man sie liebt, da gebe ich dir Recht!
      Ganz liebe Grüße!

  7. So schön geschrieben <3
    Ich bin meiner Mama für so vieles dankbar.
    Z.B. auch, dass sie im September wieder auf Finn aufpasst und ich euch alle wiedersehen kann 😀

    Liebe Grüße und schöne Ostern für euch 🙂
    Swantje

  8. Was für ein absolut wunderbarer Beitrag. Wie dankbar wir für unsere Mütter sein können, die uns so lange beschützt und behütet haben, jetzt wo wir groß sind, wollen wir das natürlich zurückgeben und da finde ich den Muttertag auch echt schön 🙂

    Toller Post, danke!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    1. Hey,
      absolut und ich finde auch als Kind haben wir Mama ein Freude mit einem selbstgemalten Bild gemacht und naja heute- können wir es natürlich anders zurück geben :).
      Liebe Grüße!

  9. Liebe Jenny,
    das ist ein wundervoller Post und gerade wenn ich so viel Stress habe wie z.B. in den letzten Tagen wieder einmal, wird mir bewusst wie wichtig es ist, seinen Liebsten auch einmal Dankbarkeit auszudrücken.
    Ein tolles Muttertagsgeschenk liebe Jenny.
    Sie wird bestimmt Tränen in den Augen haben, wenn sie diesen Post liest :-*
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  10. Danke werde ich haben =)

    Wirklich tolle Muttertags-Geschenke =) Ich werde meiner Mama wahrscheinlich wieder irgendwie Parfüm oder so schenken 😀
    Liebe Grüße

  11. Ich konnte deinen schönen Blogpost leider nicht lesen ohne zu weinen. Inzwischen ist meine Mutter schon einige Jahre tot und ich vermisse sie immer noch jeden Tag. Aber genauso bin ich dankbar für jeden Tag, den ich mit ihr erleben durfte.

    Liebe Grüße
    Anja

  12. Hallo, ein sehr schönes Geschenk. Ichglaube darüber hätte sich meine auch gefreut. Da meine Mama vor 2 Jahren unerwartet und verstorben ist, werde ich meiner Mama an Muttertag ein paar Blumen auf das Grab stellen und sende ihr liebe Grüße in den Himmel 🙁 Liebe Grüße

  13. einfach nur schön♥♥
    meiner ma kann ich diese danksagung nicht mehr machen. aber ich hoffe, ihr meine liebe zu lebzeiten genug gezeigt zu haben.

    LG und schöne osterfeiertage für dich und deine lieben♥

  14. Ich bin gerührt.
    Soooo schön, deine Worte.
    Ich bin meiner Mama für so vieles Dankbar. Am meisten für ihre Liebe. Die sie mir in so vielen Situationen gezeigt hat, dass ich jetzt der Mensch geworden bin, der ich jetzt bin.
    Alles Liebe und ein wunderschönes Osterfest
    Nila

  15. Was für ein berührender Beitrag. Da kam mir doch glatt ein Tränchen.
    Jedes jahr an meinem Geburtstag, danke ich meiner Mama dass sie mir mein Leben geschenkt hat. Ich bin ihr für so vielen dankbar!
    Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Abend 🙂
    Liebste Grüße,
    Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.