Lebensnah

Familienglück

Wie ihr sicherlich wisst, bin ich am 10.05.15 zum zweiten Mal Tante, einer kleinen hübschen Prinzessin, geworden.

Die Schwangerschaft meiner Schwester verlief relativ unkompliziert. Bis auf die üblichen Symptome, wie Übelkeit oder Müdigkeit, blieb sie von weiteren Unannehmlichkeiten verschont.
Natürlich fieberte die ganze Familie und Freunde kräftig mit und warteten sehnlichst auf die Geburt.

schwanger

Am 09.05.15 lud uns meine Schwester zum Abendessen ein. Mittlerweile stand sie kurz vor dem Geburtstermin. Wir aßen gemeinsam zu Abend und kurz nachdem ich wieder zu Hause war erhielt ich die Nachricht, dass die Fruchtblase geplatzt war.
Zum Glück hat meine Schwester ihre Hebamme, unsere Mutter, im Haus. So versorgte meine Mutter mein Schwesterherz die ganze Nacht mit Massagen und gutem Zuspruch.
Am morgen des 10.05.15 fuhren sie gemeinsam in den Kreißsaal wo die Geburt dann relativ schnell verlief.

petit_bateau

Meine kleine Nichte Mayla wurde von meiner Mutter gesund und munter auf die Welt geholt.
Das Glück war perfekt! Muttertag, Maylas Geburtstag, strahlender Sonnenschein und eine glückliche Familie. Was konnte man sich mehr wünschen?

petit_bateau

Auch Maylas Bruder besuchte noch am gleichen Tag der Geburt seine kleine Schwester. Stolz legte er sich zu ihr und erzählte immer wieder, dass er jetzt ein großer Bruder ist.

Mayla wird nun bald schon 3 Monate alt. Sie wächst und entwickelt sich hervorragend. Sie ist ein wahrer Sonnenschein.

Zur Geburt von Mayla erhielten wir ein liebevoll verpacktes Geschenk mit niedlichen Bekleidungsstücken von Petit Bateau*.
Petit Bateau ist bekannt für wunderschöne maritime Bekleidung. Wir konnten es kaum erwarten, bis Mayla endlich groß genug war, um diese niedlichen Stücke zu tragen.

petit_bateau

Der rot-weiß gestreifte Body mit dem Ankeremblem, kombiniert mit den gepunkteten Socken, steht Mayla wunderbar!

petit_bateau

Auch die rot-weiß gestreifte Hose mit der blauen Tunika ist super niedlich!

petit_bateau

Die Stoffe von Petit Bateau zeugen von bester Qualität. Sie sind weich und schmiegen sich perfekt an die kleinen Babykörper.

Mayla bekam schon etliche Komplimente für ihr perfektes Outfit!

Ich möchte diesen Beitrag nutzen um mich bei der besten Hebamme der Welt zu bedanken. Danke Mama, dass du die kleine Mayla gut auf die Welt geholt hast und dich so um uns Kinder sorgst und danke Papa, dass Du so ein toller und liebevoller Opi bist!
Mein Schwesterherz, du hast mich zum zweiten Mal zu einer stolzen Tante gemacht. Danke, dass Du so eine liebevolle Mutter und Schwester bist.
Mein Dank geht ebenso an den Rest meiner Familie und unseren Freunden, die immer für uns da sind.

petit_bateau

Meine Familie ist mir das Wichtigste in meinem Leben. Ich liebe euch.
Seid ihr auch stolze Mutter, Tante oder Onkel?

* Link zum Onlineshop

Das könnte Dir auch gefallen . . .

40 Kommentare zu “Familienglück

    1. 🙂 ja sie ist ein wahrer sonnenschein.
      25! die zeit rennt einfach viel zu schnell. mein neffe ist schon 4 geworden und an die geburt erinnere ich mich, als ob es gestern war 🙂

  1. Ganz klar, stolze Mutter. 😉

    Tante bin ich zwar auch, aber die Kinder und ich haben eher ein oberflächliches Verhältnis. Liegt aber auch daran, dass sie total verzogen sind und ich mir das einfach nicht geben kann.

    Deine Nichte ist wirklich niedlich und in den Klamotten noch mehr…

    LG

    1. 🙂 danke, sie ist auch absolut süß 🙂
      stolze mutter 🙂 das lese ich ja ganz oft bei dir!
      verzogen ist natürlich nicht so gut 🙁 ich hoffe, die eltern kriegen das noch in den griff.

  2. Hallo
    Herzlichen Glückwunsch zur Tante -;)
    Die kleine Maus ist ja zum knuddeln und Glückwunsch auch an die Eltern
    LG Leane

    1. ja das geht wirklich super schnell! ich habe sie jetzt fast 2 wochen nicht gesehen, aber auf den fotos, die ich tgl. von meiner schwester erhalte, sieht man, wie schnell sie wächst 🙂

  3. Huhu Jenny,

    ein wunderschöner Post, hach! ♥♡

    Ich bin auch eine stolze Mama und liebe meine beiden Jungs über alles. Mit 12 und 8 Jahren (fast 9) sind sie zwar aus dem „Gröbsten“ heraus, aber es gibt immer wieder neue Aufgaben, denen man sich als Eltern stellen muss und mein „Großer“ fängt langsam an zu pubertieren, ich bin gespannt, was noch so kommt. 🙂

    Liebste Grüße – TaTi

    1. ach ja, ich habe keine kinder und weiss nicht wie das ist, aber so langsam verstehe ich, welche zeiten meine eltern mit mir durchmachen mussten und liebe sie für die unendliche geduld mit mir 🙂
      und du bist sicherlich eine tolle mutter!

  4. Eine schöne Liebererklärung an deine Familie.
    Ich mag die Kleidung von Petit Bateau auch sehr gerne. Hübsch sieht sie darin aus.
    Aber wie große sie schon ist… sehe das ja jeden Tag bei Finn, unglaublich schnell ging das.
    Viel Freude noch mit der kleinen Maus 🙂
    LG, Swantje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.