KosmetikPflegende KosmetikWerbung

Winterpflege für die Haut

Winterpflege für die Haut – Anzeige
In dieser kalten Jahreszeit benötigt unsere Haut eine intensivere Pflege. Durch Heizungsluft und die Kälte wird unsere Haut sehr schnell trocken und sogar rissig.
Dr. Pierre Ricaud hat speziell für diese Zeit eine Winterpflege entwickelt.

dr-pierre-ricaud-winterpflege
Éclat d’Hiver Reichhaltige Winterpflege
Die Gesichtspflege ist mit Omega 3 und 6, Magnesium und Vitamin C angereicherte und wurde bei -20°C getestet.
Das Omega 3 und 6 helfen der Gesichtshaut den Hautschutz, mittels einer Schranke, zu verbessern. Durch das enthaltene Magnesium und Vitamin C werden automatisch die Abwehrkräfte gestärkt. Dadurch wird die Haut widerstandfähiger und perfekt genährt.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Die Cold Cream kommt in einer sehr edel wirkenden Verpackung. Der orangefarbene Deckel passt perfekt, denn er erinnert sofort an Vitamine.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Meine Probandin leidet gerade im Winter an trockener Haut und nutzt diese Creme nun seit 2 Wochen. Sie berichtet, dass diese sehr gehaltvoll ist und einige Zeit benötigt um in die Haut einzuziehen. Der Geruch ist frisch und angenehm.
Die Gesichtshaut der Probandin wurde optimal genährt und die Zeichen der Kälte verschwanden nach ca. 6 Anwendungen.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Preis
20 Euro momentan 9,90 Euro

Reichhaltiger Körperbalsam
Auch unsere Körperhaut benötigt einen ganz besonderen Schutz im Winter. Hierzu dient der Körperbalsam, der ebenso mit den Inhaltsstoffen Omega 3 und 6, die unsere Schutzfunktion verbessern, sowie Sheabutter, die feuchtigkeitsspendend und durchblutungsfördern wirkt, angereichert ist.
Enthaltenes Glyzerin versorgt die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Auch der Körperbalsam kommt in einer sehr ansprechenden Verpackung. Wieder erinnert die fröhliche Orangefarbe an Vitamine und wird somit mit gesunder Ernährung, hier für die Haut, verbunden.

Der Balm lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Da er reichhaltiger ist, dauert es einige Minuten, bis er in die Haut eingezogen ist.
Die Körperhaut fühlt sich anschließend wunderbar weich und genährt an. Ein wirklich toller Balm, den ich zur Zeit, nach jeder Dusche nutze.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Preis
19 Euro, momentan 5,70 Euro

Reichhaltige Lippenpflege
Da unsere Lippen kein Unterhautfettgewebe haben und dadurch noch viel schutzloser gegen die Kälte und trockene Heizungsluft ausgesetzt sind, benötigen diese eine spezielle Pflege. Durch die enthaltene Sheabutter und dem antiradikal wirkendem Vitamin E fühlen sich die Lippen, sofort nach dem Auftragen der Pflege, sofort weich und geschmeidig an. Enthaltenes Bienenwachs trägt zur glättenden Wirkung bei.
Die Pflege habe ich immer in meiner Handtasche und nutze sie mehrmals am Tag. Seitdem beuge ich Rissen erfolgreich vor.

dr-pierre-ricaud-winterpflege

Preis
2,90 Euro

Alle drei Produkte empfehlen meine Probandin und ich sehr gerne weiter. Sie nähren, pflegen und heilen die Haut und sind perfekt für die kalten Tage. Es sei betont, dass diese Linie nicht auf Naturkosmetik basiert.

PR Sample

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

28 thoughts on “Winterpflege für die Haut

  1. Das hört sich aber gut an. Ich probiere auch gerade eine Pflege von Pierre Ricaud, kann aber noch nicht viel dazu sagen. Bin sehr gespannt wie sie mir gefällt. Die Farben und Formen der Tiegel finde ich auch sehr ansprechend obwohl es darauf nicht ankommt. Trotzdem finde ich es immer sehr hübsch anzusehen. Liebe Grüsse

  2. Bis vor Kurzem dachte ich, ich käme diesen Winter mal ohne schrecklich trockene Stellen aus. Dann wurde es wieder kalt, windig… Trotzdem befindet sich meine Haut insgesamt endlich auf dem Weg der Besserung, deshalb teste ich im Moment absolut rein gar nichts, sondern bleibe bei den Sachen, von denen ich weiß, dass sie im Moment funktionieren 😉
    Liebe Grüße zum Wochenstart

  3. Sehe ich auch so, solche Erlebnisse sind einfach toll =)

    Unsere arme Haut is schon echt arm dran im Winter 😀 Die Kälte, die Heizungsluft, all das is wie du schon sagtest quasi Gift für sie. Da is die richtige Pflege natürlich unerlässlich.
    Ich leide eh unter meist trockener Haut, im Winter noch ein wenig mehr und so habe ich für diese Zeit besonders reichhaltige Pflege, mag die von Weleda z. B. sehr gerne =) Die hier klingt aber auch super interessant.
    Liebe Grüße

      1. Trockene Haut is echt doof =( Wobei ich sagen muss ein Vorteil is, dass man so kaum bis keine Pickel hat 😀 Also ich habe vielleicht so 1x im Jahr einen Pickel *lach*.

        Danke freut mich dass dir mein Einkauf gefällt =)
        Liebe Grüße

  4. Liebe Jenny,
    da bei uns ja leider noch immer kühle Temperaturen und schlechtes Wetter herrschen, kommt dein Post gerade gelegen 🙂
    Winterpflege finde ich wichtig und auch ich verwende im Winter immer pflegendere Crèmes als im Sommer.
    Liebe Grüße
    Jasmin

  5. Meine liebe Jenny,
    heute habe ich ganz viel hier nachgelesen. Ich bin nun einigermaßen auf dem Laufenden.
    Deine Produktvorstellung hört sich gut an. In diesem Jahr habe ich besonders trockene Haut. Ich schmiere und schmiere. Vielleicht sollte ich mal diesen Versuch starten.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

  6. Ohja da hast du echt recht! Ich brauche im Winter soooo viel mehr Pflege. Nicht nur im Gesicht, sondern am ganzen Körper. Allerdings ist es im Gesicht sehr schlimm 🙁 meine Haut juckt, ist total gereizt und schält sich… jetzt habe ich aber eine super Wunderwaffe gefunden 🙂 und zwar die Medilan Creme von Hildegard Braukmann. Die ist echt genial!

    xoxo, L.
    ——————
    http://www.LiyahGoesHollywood.de

    1. oh das freut mich sehr für dich, dass du deine pflege gefunden hast. bei den vielen angeboten ist das oft gar nicht so einfach 🙂
      liebe grüße!

    1. das finde ich auch super! ich nutze zb. nur la mer cuxhaven für mein gesicht, aus diesem grund habe ich auch eine probandin für die gesichtscreme eingestellt 🙂
      liebe grüße!

  7. Huhu Jenny,

    mmmh, das kenne ich auch mit der trockenen Haut und das bei meiner sonst eher fettigen Mischhaut. Keine schöne Kombi, benutze ich zu viel Feuchtigkeitspflege zickt die Haut wieder rum, würgs.

    Eine schöne Restwoche und liebe Grüße – Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.