Straffere Haut mit den richtigen Beautyprodukten

Es gibt sicherlich kaum eine Frau die sich nicht eine straffe Haut wünscht. Mit dem Alter nimmt jedoch das Kollagen und Hyaluron im Körper ab. Es entstehen Falten und auch Cellulite. Neben dem Alter spielen hier auch andere Komponenten eine Rolle, die Cellulite und Falten fördern. Unter anderem zum Beispiel der Lifestyle: Essgewohnheiten, zu wenig Bewegung, zu viel Kaffee, Zigaretten, Alkohol, Stress und natürlich ist die Hautstruktur auch erblich bedingt.
Niemand mag Falten oder Orangenhaut, das ist ein Grund, warum man zu Beautyprodukten mit Inhaltsstoffen wie Kollagen und Hyaluron greift. Ob in Form von Cremes oder auch Injektionen, der Effekt ist tatsächlich sichtbar.
Was noch gegen Cellulite wirksam ist, habe ich in diesem Artikel schon einmal beschrieben:
Cellulite – Was hilft wirklich – Der Kampf gegen die Dellen
Wichtig dabei, wie ich immer wieder erneut anmerke, schaut genau auf die Inhalts- und Wirkstoffe und entscheidet dann, ob das Produkt euren Erwartungen entsprechen könnte.
Merke: Nicht alles was versprochen wird trifft auch ein!
Ich habe jedoch meine Favoriten gefunden, die ich gerne mit euch teile.

Body Strategist Comfort Zone


Comfort Zone Produkte für straffe Haut, mein Tipp

Neben anderen Linien, bietet die italienische Beautymarke Comfort Zone die Produktgruppe Body Strategist, welche effektiv gegen Cellulite und Wassereinlagerungen hilft und somit die Haut strafft.
Wie ich bereits erwähnte: Nicht alles ist effektiv, auch wenn es so benannt wird.
Aus diesem Grund gehe ich selber nie ohne Skepsis an die Pflegen heran.

Doch schon hier überzeugten mich die Wirkstoffe: Jojobakügelchen, Koffein, Mikrolagen Tamanu Öl. Alle diese Stoffe tragen dazu bei, die Haut zu stimulieren und zu straffen.
Die Formeln sind hochkonzentriert und wurden von Experten entwickelt.
Aber ist die Linie wirklich wirksam?


Body Strategist Orange Peel Scrub

Mindestens einmal die Woche gönne ich meiner Körperhaut ein Peeling um die abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen und somit die Haut auf die nachfolgende Pflege vorzubereiten.
Der Scrub von Comfort Zone besteht aus Kieselsäurepartikel, Orangeschalen und Alpha-Hydroxysäuren.
Die Wirkung ist somit mechanisch und chemisch. Das Peeling nutzt man am Besten in der Dusche.
Neu für mich ist die Methode, dass der Scrub mit einem trockenen Handtuch entfernt werden kann oder auch einige Stunden auf der Haut zum Einwirken verbleibt, um den Effekt zu verstärken.
Das Peeling ist vor der Anwendung von Cellulite- und Straffungsprodukten geeignet.

Besonders fiel mir der tolle Geruch auf. Auch die Konsistenz, welche dazu beiträgt das Scrub leichter einzumassieren. Die Haut fühlt sich nach dem Threatment wundervoll weich an.

Body Strategist Comfort Zone Peeling Scrub


Wichtig: tragt hinterher eine Bodylotion auf um die Haut zu schützen. Immerhin wurde die Körperhaut leicht aufgerubbelt und ist somit anfälliger.
Wie ich bereits schrieb, wirken die darauffolgenden Produkte besonders gut, da die Haut nun aufnahmefähiger ist.
Ich trug im Anschluss gleich die Sacred Nature Body Butter und das Body Strategist Cream Gel auf die Problemzonen Beine und Po auf.


Body Strategist Cream Gel Caffeine Cellulite

Auch hier überzeugten mich sofort die bekannten Wirkstoffe gegen Cellulite: Koffein und Efeu Extrakt. Beide sind bekannt dafür, die Durchblutung zu fördern.
Das Gel lässt sich super auftragen, ist dabei sehr ergiebig und zieht schnell ein. Ein leichter kurzer Wärmeffekt ist spürbar, was dem Efeu zu verdanken ist. Wichtig ist, das Gel gut einzumassieren (von unten nach oben).

Body Strategist Comfort Zone Cream Gel

Vielleicht haltet ihr es für verrückt, zumindest geht es mir so, aber ein leichter Effekt war sofort sichtbar. Was mich ebenfalls faszinierte ist die besonders geschmeidige Haut.
Ich denke, ich habe genug geschwärmt und ihr wisst mittlerweile auch, dass ich nichts auf meiner Webseite vorstelle, von dem ich nicht überzeugt bin.

Body Strategist Comfort Zone Cream Gel

Nutzt ihr Produkte für straffere Haut?

Über Comfort Zone

Comfort Zone ist eine nachhaltige und wissenschaftliche Hautpflege welche auf Silikone, tierische Derivaten, Mineralöl, künstliche Farbstoffen, SLS und SLES verzichtet. Zudem ist sie für Veganer geeignet und besteht aus Recycelbaren CO2-kompensierten Verpackungen. Besser geht es nicht!

Die hocheffiziente Naturkosmetikmarke aus Italien hat meine Aufmerksamkeit schon länger geweckt. Nicht zuletzt, weil ich bereits den Sonnenschutz, sowie Produkte gegen trockene Haut nutze und tatsächlich sagen darf, dass ich begeistert bin.
Gerne könnt ihr hier nachlesen:
Beautyproducts gegen trockene Haut
Nachhaltiger Sonnenschutz

Teile diesen Beitrag

18 thoughts on “Straffere Haut mit den richtigen Beautyprodukten

  1. Comfort Zone kenne ich noch nicht, aber ich nutze ähnliche Produkte. Ein tolles Peeling und ein Bodygel. Und ich bilde mir ein, es bringt was 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ich kann es auf jeden Fall empfehlen und sage auch immer- wer seinen Produkte gefunden hat der darf auch bei denen bleiben :).
      Liebe Grüße!

  2. Auf Instagram gibt es einige Fotos und im Wochenrückblick is auch eins zu sehen =) War ein tolles Wochenende.

    Ein interessanter Post mit tollen Produkten. Ich kannte die Marke noch nicht, sie klingt aber super. Ich denke generell eincremen hilft um die Haut schön straff zu halten, genauso wie Sport und Ernährung. Ich hab mir mal von Garnier eine extra straffende Bodylotion geholt und die hat genauso viel gemacht wie eine normale Nivea Bodylotion 😀 Daher bleib ich einfach bei sowas.
    Liebe Grüße

    1. Hey, ich kann hier sagen, dass bringt schon etwas. Klar, der ganze Lifestyle sollte natürlich auch dahingehend angepasst werden.
      Liebe Grüße!

  3. Huhu Jenny,
    ich glaube, bei mir ist Hopfen und Malz verloren. 😉
    Klingt ja gut, sollte ich mal ausprobieren. 🙂
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.