Instagram News

Instagram News Nr. 70

Ich habe sehr lange nichts mehr Persönliches von mir geschrieben, aus dem einfachen Grund, da mein Leben ab Weihnachten etwas stressig verlief und eins zum anderen kam.
Die Wochenenden erschienen zu kurz um wirklich alles unter einen Hut zu bekommen. Haushalt, Familie, Freunde, der Blog, aber ich denke, dass kennt ihr zu gut. Manchmal wollte ich einfach nur die Tasche packen und ganz schnell verschwinden.

armband-stylebreaker

In dieser stressigen Zeit mache ich mir selber ein Geschenk. Ich kaufe mir die Adidas Superstar. Inspiriert wurde ich durch Melanie, nun sag mir einer noch, das Blogger keine Influenzer sind.

adidas-superstar-rosegold

Zudem brachte das Wetter, durchwachsen von Höhen und Tiefen meinen Rücken so zum Tiefgang, dass ich mich ein ganzes Wochenende nicht bewegen konnte und montags mit größter Anstrengung den Arzt aufsuchte, der alles wieder richtete.
Aber zum Glück gab es auch schon sonnige Zeiten, die ich natürlich nutze und viel Zeit im Freien verbrachte.
Die Beauty Messe in Düsseldorf sollte ich auch noch erwähnen. Dieses Jahr erschien mir diese etwas ruhiger und ich konnten viel entspannten die Stände besuchen.

wald

Ein schöner Ausflug mit meinen Arbeitskollegen und Schülern, in das Freilichtmuseum, mit exklusiver Führung einer Kollegin, brachte mich vor zwei Wochen in die Sommerlaune. Das Wetter spielte an diesem Tag so super mit, dass wir alle ganz entspannt die Wanderung und Führung genossen. Das Thema diesen Jahres, im Freilichtmuseum Detmold ist „Scheiße sagt man nicht“.

scheisse-sagt-man-nicht

Hier geht es rund um die Entstehung der Toiletten im Wandel der Zeit. Zum Schluss der Führung gab es eine Zusammenfassung voll gepackt in verschiedenen Räumen, in der man die neusten Toiletten bewundern konnte und einige Toilettenfakten in einem abgedunkelten Raum erspähen konnte. Wer also dieses Jahr im Raum Detmold unterwegs sein sollte, dem seien die Führung und das Freilichtmuseum ans Herz gelegt!

Der gesundheitliche Rückschlag ereilte mich am Donnerstag. Schon Mittwochabend verspürte ich ein Kratzen im Hals. Seit vier Tagen hat es mich lahm gelegt, zum Teil so schlimm, dass ich nur im Bett liegen konnte und mich gar nicht mehr bewegen wollte. Die üblichen Hausmittel wie ein Erkältungsbad und viel Obst, habe ich natürlich alle brav durchgezogen.
… Und nein, der Badezusatz ist nicht von Lush. Apropos Lush, hierzu findet ihr eine absolut genialen Beitrag bei Die Checkerin „Warum ich Lush doof finde“.

erkältungsbad

Für die kommenden Wochen steht nun neues Laminat an. Ich habe mich endlich dazu durchgerungen, das Wohnzimmer neu verlegen zu lassen.

laminat

Der Garten muss weiterhin auf Vordermann gebracht werden, Mutter- und Vatertag stehen vor der Tür und ebenfalls der Geburtstag meiner Schwester und Nichte. Wie ihr seht, der Terminkalender wird nicht leerer, aber was wäre das Leben ohne Termine?

Und ihr so?

Das könnte Dir auch gefallen . . .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditEmail this to someone

32 Kommentare zu “Instagram News Nr. 70

  1. Wow, manchmal kommt alles zusammen gell .. hoffe du bist gesundheitlich wieder in Ordnung!?
    Der neue Boden wird schön 🙂

    Liebe Grüße!

    1. ja das ist wohl leider so, aber gut. gesundheitlich schlag ich mich gerade etwas durch, aber ich hoffe, dass die grippe bald ganz verschwunden ist.
      der boden: gut ausgesucht gelle 🙂 bin ja stolz 🙂
      liebe grüße!

  2. Liebe Jenny,
    erste einmal wünsche ich dir ganz gute Besserung :-*
    Diese Rückenprobleme kenne ich leider auch. Ich habe eine Skoliose und muss regelmäßig Sport machen, um keine Schmerzen zu haben. Ich bin jetzt nicht der Sportfreak schlechthin, aber Sport in einem gemütlichen Tempo kann ich mir aus meinem Leben einfach aus diesem Grund nicht mehr wegdenken. Es ist wirklich doof, wenn man Schmerzen hat, die einen teilweise täglich begleiten.Aber ich bin ganz froh, dass ich es recht gut in Griff bekommen habe 🙂
    Ich muss für kommende Tage auch noch einiges in meiner Wohnung herrichten. Das ist immer ein bisschen Stress, wenn Besuch ansteht und man gerade mehr oder weniger ein Chaos hat. Aber wie du ja schon sagst, was wäre das Leben ohne Termine 😉
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    1. liebe jasmin, danke für deine wünsche 🙂
      ohje, die skoliose ist nichts feines, aber schön, dass du dich an den sport gewöhnen konntest!
      ich wünsche dir erst mal viel freude beim herrichten der wohnung, wenn noch alles neu ist, macht es doch spass 🙂
      liebe grüße!

    1. danke, ich liebe die schuhe über alles 🙂
      balkon, garten, terrasse, ich bin ja nicht so mit einem grünen daumen bestückt, aber gut. was muss das muss 😛
      liebe grüße!

  3. Wünsche dir gute Besserung , ja manchmal ist der Terminkalender sehr voll
    Wünsche dir einen schönen Wochenstart
    LG Leane

  4. Huhu Jenny,

    ich verstehe dich zu gut, manchmal habe ich auch das Gefühl, ich kann die ganzen Berge nicht mehr stemmen und möchte mich am liebsten eingraben. Es kommt einfach so und aus heiterem Himmel, ich habe dann das Gefühl, ich bekomme keine Luft mehr. Ein klares Warnzeichen!

    Auch du solltest auf deinen Körper hören und dir eine Auszeit gönnen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Ich mache das jetzt und fahre mit meinen Eltern am Donnerstag für ein paar Tage in die Eifel.

    Gute Besserung und pass auf dich auf!

    Der Boden schaut übrigens klasse aus. 🙂

    Liebste Grüße – Tati

    1. liebe tati, du hast recht. vlcht wäre ein kleiner ausflug genau das richtige, nur wann? der brückentag ende mai ist für das laminat legen verplant und naja, pfingsten wäre noch eine gelegenheit 🙂
      ansonsten versuche ich gerade jede freie minute abzuschalten, aber man hat ja doch so viel im kopf, ein abschalttraining wäre super 🙂
      liebe grüße und danke für deine wünsche!

  5. Die Farbe vom Laminat sieht toll aus! Ein schöner Ton.
    Und ich hoffe es geht dir gesundheitlich bald wieder gut. Ich hatte jetzt einige Monate mit der Gesundheit zu kämpfen und weiß daher wirklich wie sehr das schlaucht und nervt…

    Ich finde das von meiner Schwester auch sehr, sehr mutig! Das muss man sich erst mal trauen, da doch gerade im Internet sich alle immer eher möglichst perfekt darstellen und selbst Blogposts zum Thema schlechte Haut meistens sehr geschönt ausfallen. Da hat sie wirklich meinen absoluten Respekt! Ich hab nicht mal schlechte Haut und hätte wohl damit Probleme…

    Dankeschön für deine lieben und tollen Worte zu dem Post!
    Und ich hoffe, meine Schwester lässt sich von all den Kommentaren dazu überreden mich doch noch mal an ihre Haare zu lassen…

    1. hey, dann kennst du das ja, wenn das immunsystem striked grrr.
      deine schwester ist wirklich mega mutig, alle hochachtung! und ich hoffe sehr, dass wir noch die stylingbilder zu gesicht bekommen 🙂
      liebe grüße!

  6. Oha, klingt ja genauso durchwachsen, wie bei mir.
    Ich hoffe deinem Rücken und Hals geht es jetzt wieder besser und jetzt wird es ja auch endlich wärmer draußen.
    Deine neuen Schuhe finde ich cool!:-)
    Alles Liebe, Pamela.

  7. Wenn ich überlege, dass wir schon Mai haben denke ich auch nur, die Tage fliegen an mir vorbei und ich schaff gar nix mehr. Bei mir ist es manchmal so, dass ein Infekt mich dann quasi zwingt, weniger zu machen und mich mal wieder auf mich selbst zu konzentrieren. Ist zwar doof, aber vielleicht auch irgendwie wichtig. Auf jeden Fall gute Besserung!! LG, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.