HaushaltWerbung

Nordic Ware Backform Herz, Rezept Schokoladenkuchen

Nordic Ware

Der Onlineshop für Backformen der besonderen Art

Nordicware ist ein sehr übersichtlich und liebevoll gestalteter Onlineshop in dem du Backformen in tollen Variationen erhältst.

Ich hatte euch damals über die wunderschöne Backform in der Form eines Herzens berichtet. Sie besticht mit der filigranen Feinarbeit.
Sie zeugt von ausgezeichneter Qualität!


Zudem versprach ich euch ein Rezept von Nordic Ware vorzustellen und mein Backwerk zu präsentieren.

Schokoladen Kuchen in der Herzbackform

Zutaten
225 ml Milch
30 g Halbbitter Schokolade
300 g Zucker
75 g weiche Butter
2 Eier
1 Päckchen Vanille Zucker
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
80 g Schokoladen Chips oder Schokolade gebröselt


Ofen auf 170°C vorheizen

Backform mit Butter oder Margarine oder Backtrennspray einfetten.


Halbbitter Schokolade zusammen mit der Milch erhitzen, dabei immer umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und eine weiche Masse entsteht.

Abkühlen lassen.


Butter, Zucker und Vanillezucker aufschlagen.

Eier einzeln hinzufügen und verrühren.


Die Schokoladenmilch hinzufügen und gut verrühren.

Mehl und Backpulver hinzufügen und gut zu einem Teig verrühren.

Schokoladenstückchen unterheben.


Teig in die Form geben.

45-55 Minuten bei 170°C backen.


10 Minuten abkühlen lassen.

Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.



Nach belieben dekorieren.

Guten Appetit

Fazit
Der Kuchen ließ sich sehr gut aus der Form nehmen und auch die filigrane Form der Kuchenform blieb zu 100% erhalten.
Das Kuchenrezept ist super, einfach und der Kuchen schmeckt wunderbar schokoladig lecker.
Werbung

Das könnte Dir auch gefallen . . .

17 Kommentare zu “Nordic Ware Backform Herz, Rezept Schokoladenkuchen

  1. Sieht ja lecker aus! Wann kann ich kommen?
    Danke für die Vorstellung. Hatte die Produkte nicht gekannt. Meine Backformen sind alle von Dr. Ö! Würde mich auch mal reizen eine andere Firma zu testen.
    Lg und ein schönes Wochenende
    Manu

    1. musst schnell hier sein, der ist schon fast alle 🙂
      also ich selber bin ja kein grosser bäcker, aber diese form ist einfach klasse!

  2. Wahnsinn, wie gut der Kuchen aus der Form raus ist! Ich hätte, um sicher zu gehen noch das Ganze mit Mehl ausgestäubt. Aber es hat wohl auch so funktioniert.

    LG

    1. ich hatte auch erst bedenken und wollte sogar noch mit semmelmehl ausstreuen, aber ich habs drauf ankommen lassen und bin echt begeistert, dass er doch die filigrane form angenommen hat ohne kaputt zu gehen 🙂

  3. der sieht ja echt toll aus..ich sage ja immer ich sollte mal bald wieder backen.

    das rezept muss ich jedenfalls unbedingt ausprobieren.

    gvlg silke stella

  4. Huhu, Hmmm Yammi der sieht ja lecker aus, das Rezept werde ich auch einmal probieren, wünsche dir noch einen schönen Sonntag 🙂
    glg Leane

  5. Eine Herzkuchenform möchte ich schon lange haben. habe nur noch nicht die passende gefunden. Aber finde das immer so schön anzusehen.

    Schönen Sonntag noch
    Tink

  6. der Kuchen sieht ja echt toll aus, man erkennt jede einzelne Verzierung und lecker natürlich auch 🙂
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend!

  7. Der Kuchen schaut total lecker aus und auf der Seite mit den Backformen geh ich mich gleich mal umschauen. 😉

    Liebe Grüße
    Elly

  8. der Kuchen sieht ja lecker aus 🙂
    Habe mich gerade mal ein bisschen im Shop umgeschaut, die haben ja wirklich tolle Kuchenformen. Da muss ich mal genauer schauen. Danke fürs Vorstellen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.