HaushaltWerbung

Lenor Waschmittel

Produkttest Lenor Blüten Bouquet – Color flüssig und Vollwaschmittel „Sommerregen & weiße Lilie“ von Lenor

Blüten Bouquet – Color flüssig von Lenor

Farbpflege mit Blütenduft


Konsistenz

Das Konsistenz des Waschmittels ist flüssig und gelartig. Es ist für Hand und Maschinen Wäsche geeignet.

Verpackung
Das Waschmittel ist in einer praktischen Plastikflasche die leicht zu öffnen und zu schliessen geht. Durch eine raffinierte Öffnung kann man die Flüssigkeit sehr gut dosieren.

Farbe
Pink


Geruch

Es riecht nach frischen Blumen, aber keinesfalls aufdringlich, sondern pur und edel.

Inhaltsstoffe
5-15% Anionische Tenside, < 5% Nichtionische Tenside, Phosphonate, Seife, Enzyme, Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Duftstoffe Alpha Isomethyl Ionone, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Eugenol, Linalool


Nicht geeignet für

Wolle und Seide
Schon enthalten
Sind Kalkschutz und Wasserenthärter

Das Waschmittel gibt es in 3 Varianten:
Sommerregen und weiße Lilie – erfrischend und blumig
Sonnenstrahl und Orangenblüte – Wohlige Wärme und Zitrusaroma
Blüten Bouquet – Color – Farbpflege mit Blütenduft

Der Hersteller verspricht
-strahlend saubere Wäsche
-3 Wochen lange Frischegeruch im Kleiderschrank und bei jeder Berührung
-Die Wäsche ist weich und fühlt sich gut an
-es kann für 20 – 60 Grad Wäsche genutzt werden
-1,4 kg reichen für 18 Wäschen


Testbericht

Ich habe das flüssige Waschmittel mit der angegebenen Menge in meine Waschmaschine gefüllt und wie gewohnt eine Wäscheladung bunte Wäsche gewaschen.
Ich möchte die Angaben des Herstellers mit meinen Erfahrungen vergleichen:

-strahlend saubere Wäsche
einen Unterschieb zu strahlender Wäsche kann ich im Vergleich zu anderen Waschmitteln nicht feststellen, die Wäsche sieht nach dem Trocknen aus wie vorher, was positiv ist, denn die Farben wurden nicht bleicher. Da wir im Haushalt weniger aktiv dreckige Wäsche haben kann ich leider nicht sagen, ob es hartnäckige Flecken entfernen würde, jedoch waren Flecken wie z.B. Strassendreck an den Hosenbeinen sauber entfernt.

-3 Wochen lange Frischegeruch im Kleiderschrank und bei jeder Berührung
Mein Test sollte nach 2 Wochen enden, aber nach den 1 Testwoche musste ich dem Frischegeruch leider absprechen. Anfangs roch die Wäsche sehr gut, frisch und tatsächlich wunderbar nach feinen Blüten, auch noch 3 Tage nach dem sie zum Trocknen hing. Aber nach 1 Woche Lagerung im Schrank konnte ich den Geruch in der Wäsche kaum noch wahrnehmen.
Was ich hier gerne bemerken möchte: es gibt wenige Waschmittel die einen intensiven langen Frischduft in die Wäsche zaubert.

-Die Wäsche ist weich und fühlt sich gut an
Hier muss ich leider wieder sprechen. Meine Handtücher erschienen mir sogar härter vergleichsweise zu einem anderen Waschmittel.

-es kann für 20 – 60 Grad Wäsche genutzt werden
Ich habe meine „Testwäsche“ auf 40 Grad gewaschen, alles hat super geklappt.

-1,4 kg reichen für 16 Wäschen
Wenn man die Dosierungsempfehlung beachtet ist das richtig.

Preis
1,31 Liter kosten um die 5-7 Euro

Fazit
Das Blüten Bouquet – Color flüssig von Lenor entfernt Schmutz aus der Wäsche, es riecht anfangs wunderbar frisch nach edlen Blumen. Der Frischeduft hält sich ca. 1 Woche in der Wäsche. Die Wäsche ist jedoch etwas härter im Gegensatz zu einem anderen Waschmittel das ich nutze, aber immer noch so weich, dass ich damit weiter waschen würde.

Vollwaschmittel „Sommerregen & weiße Lilie“ von Lenor


Konsistenz

Das Vollwaschmittel hat die Konsistenz eines grobkörnigen Pulvers.


Verpackung

Das Waschmittel ist in einer Plastikverpackung

Farbe
Die Körner sind weiss, blau und rot

Geruch
Das Vollwaschmittel riecht sehr frisch und vermittelt das warme Gefühl wie „bei Mutti zu Hause“.  Die Bezeichnung Lilie würde ich persönlich eher nutzen. Aber Sommerregen passt sehr gut.

Inhaltsstoffe
5-15% anionische Tenside;
unter 5% nichtionische Tenside, Phosphonate, Seife;
enthält: Enzyme, Benzisothiazolinone, Methylisothazolinone, Duftstoffe, Butylphenyl Methylpropional, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonen, Linalool.


Schon darin enthalten

Kalkschutz und Wasserenthärter

Nicht geeignet für
Wolle und Seide, es ist nicht für die Weichspülkammer der Waschmaschine geeignet.

Das Vollwaschmittel gibt es in 4 Varianten
Sommerregen und weiße Lilie
Sonnenstrahl und Orangenblüte
Blüten Bouquet Color
Morgentau und Pfingstrose

Der Hersteller verspricht
-Saubere, strahlende und frische Wäsche
-3 Wochen lange Frischegeruch im Kleiderschrank und bei jeder Berührung
-es kann für 30, 40, 60 & 95° Grad Wäsche genutzt werden
-1,4 kg reichen für 18 Wäschen


Testbericht

Ich habe das Vollwaschmittel mit der angegebenen Menge in meine Waschmaschine gefüllt und wie gewohnt eine Wäscheladung heller Wäsche auf 60 Grad gewaschen. Vorwiegend Handtücher und Bettwäsche.
Ich möchte die Angaben des Herstellers mit meinen Erfahrungen vergleichen:

-Saubere, strahlende und frische Wäsche
Wie auch bei dem flüssigen Waschmittel kann ich den Begriff strahlende Wäsche nicht wirklich einordnen. Frisch und sauber war die Wäsche jedoch nach dem Waschen auf jeden Fall. Da ich Henna für das Haare färben nutze sind meine Handtücher nach der Haarwäsche oft orange. Mit meinem herkömmlichen Waschmittel wuschen sich die Flecker immer raus, so auch mit dem Vollwaschmittel „Sommerregen & weiße Lilie“ von Lenor.

-3 Wochen lange Frischegeruch im Kleiderschrank und bei jeder Berührung
Mein Test sollte nach 2 Wochen enden. Nachdem ich die Wäsche 2 Wochen im Schrank liegen hatte roch die Wäsche gut, man muss nahe mit der Nase an die Wäsche gehen und schnuppern. Der Geruch war nicht mehr intensiv, aber noch frisch.
Was ich jedoch unangenehm empfand war der Geruch der noch nassen gewaschenen Wäsche. Hier kam mir ein leicht muffiger Geruch entgegen, der sich jedoch zum Glück in einen Duft verwandelte.

-Die Wäsche ist weich und fühlt sich gut an
Hier muss ich leider widersprechen. Meine Handtücher erschienen mir sogar härter vergleichsweise zu einem anderen Waschmittel. So hart, dass ich diese ein zweites Mal gewaschen habe, sonst wäre ein Peelingeffekt beim Abtrocknen erreicht worden. Und ich bin nicht bereit extra Weichspüler zu kaufen.

-es kann für 30, 40, 60 & 95 Grad Wäsche genutzt werden
Ich habe meine „Testwäsche“ auf 60 Grad gewaschen, alles hat super geklappt.

-1,4 kg reichen für 16 Wäschen
Wenn man die Dosierungsempfehlung beachtet ist das richtig.

Preis
1,28 kg kosten um die 7 Euro

Fazit
Vollwaschmittel „Sommerregen & weiße Lilie“ von Lenor
riecht, bis auf im nassen Zustand, sehr gut, leider hält der Duft nicht so lange an wie der Hersteller verspricht. Leider war die Wäsche sehr hart. Die Härte der Wäsche ist ein größes Manko, was ich nicht akzeptieren kann. Vielleicht sollte man von Anfang an Weichspüler zum Waschmittel dazugeben? Da ich nie Weichspüler nutze, wäre das für mich eine extra Ausgabe. Ein Plus: es entfernt auch hartnäckigeren Schmutz. Im großen und ganzen hat mich das Waschmittel nicht überzeugt.

Tipps und Tricks

Beide Waschmittel können in Kombination mit den Weichspülern Lenor Pur, Lenor Klassiker, Lenor Energy und Lenor Mysterie verwendet werden.

Testwochen, wasche für 0 Euro
Ab diesem Monat Januar 2013 sind die Testwochen von Lenor.
Kaufe einfach ein Lenor Vollwaschmittel für 16/18 Waschladungen, fülle den Aktions Flyer mit integriertem Kuvert aus, lege deinen Kassenbon hinein, wegschicken und innerhalb von 6 Wochen bekommst du den Kaufpreis erstattet.

Werbung

Das könnte Dir auch gefallen . . .

29 Kommentare zu “Lenor Waschmittel

  1. Ich mag Wäsche nicht, die zu stark riecht. Jaaa, solche Leute gibt es auch. 😉 Ich dufte lieber nach Parfum, oder eben gar nicht, als nach aufdringlichem Wäscheduft. 😉

    Dein Test bestärkt mich wieder darin, günstiges Waschmittel zu nutzen, welches gut wäscht und eben nicht so stark riecht.

    LG

  2. Schöner Bericht. Ich kenne das Waschpulver auch und finde es recht gut, jedenfals das Buntwaschmittel. Bei dem Vollwaschmittel bin ich auch geteilter Meinung. ich finde, bei extremer Verschmutzung – z.B. wenn mich der Hund anspringt mit schmutzigen Pfoten – ist Lenor nicht kräftig genug!
    Daher gebe ich Dir auch voll recht!
    Lg
    Manu

    1. ich habe auf einem anderen blog gelesen, dass es nicht stark für grobe flecken ist, leider habe ich keine so starken flecken, dass ich es dahingehend bewerten konnte. gglg

  3. Von Lenor verwende ich generell immer den Weichspüler. Waschpulver verwende ich davon nur, wenn es im Angebot ist. Bezüglich des Schmutzes gebe ich dir vollkommen recht. Wirklich sauber wird die Wäsche damit auch nicht. Da muss ich dann noch zusätzliche Hausmittelchen verwenden :o)

  4. Ich handhabe es wie Mimmi. Waschmittel nehmen ich zwar nur Marken-Waschmittel, aber welche Sorte ist egal, Hauptsache sie sind im Angebot. Leider habe ich mit Billig-Waschmitteln mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht und meide sie deshalb!
    Weichspüler kommt aber fast nur noch Lenor ins Haus. Ohne Weichspüler wasche ich erst gar nicht, denn wir lieben weiche Wäsche und vor allem duftende

    1. ich habe auch eher schlechte erfahrungen mit no name produkten, aber ich wasche mit einer anderen marke und weichspüler brauche ich da nicht 🙂
      gglg

    2. Ich meine auch spee sorry, der Gatte hatte mich verwirrt und ich bin noch mal den keller nachsehen gegangen 😉 also Spee mit dem Fuchs drauf 😉

    3. hehe… er kauft das immer und ich fragte ihn welches genau es ist, weil eine bloggerkollegin es wissen mag, und naja, dann entstand die verwirrung 😛

  5. Ich muss ja gestehen, dass Wäsche waschen tatsächlich Männersache im Hause Ahnungslos ist und ich lediglich fürs Zusammenlegen und in den Schrank packen zuständig bin…Aber nur damit keine falschen Vorstellungen entstehen: Das ist auch so ziemlich das EINZIGE, um was sich Herr Ahnungslose im Haushalt kümmern muss, also nur kein Mitleid 😉

    Liebste Grüße und eine schöne Wochenmitte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.