EinrichtungWerbung

Surface for Serax – A collection by Sergio Herman

Posted

Every surface tells a story

“Die Kollektion ‚Surface‘ ist für mich ein ganz persönliches Projekt, entstanden aus einem lang gehegten Wunsch, etwas zu erschaffen und zu überraschen. Inspiriert wurde die Kollektion von der rauen Natur von Seeland. Ihre groben Texturen und ihre wunderschöne Unvollkommenheit enthüllen was real und wahr ist… Vom tiefen Grau der mystischen Nordsee zu einer narbigen und alternden Haut, jede Oberfläche ist ein Symbol von Tiefe.
Jede Oberfläche erzählt eine eigene Geschichte. Das ist der Grund dafür, dass ich begeistert war, die Möglichkeit zu erhalten, meine eigene Geschichte zu erzählen und meine Berufserfahrung umzusetzen in diese sehr persönliche Serie von Tableware. Die Kollektion ist das Produkt einer Vision, die Serax und ich teilen: Ein Glaube an Talent und die Kraft der Zusammenarbeit, um Kreativität anzutreiben. Denn eine starke Idee alleine ist nichts ohne die Ausführung dieser.”

Serax-Surface-by-Sergio-Herman


Tableware

„Ich habe Frank und Axel von Serax während der Vorbereitungen für mein Restaurant „The Jane“ getroffen. Wir sind Freunde geworden und aus dieser Freundschaft heraus ist die Idee entstanden, gemeinsam eine Tableware-Kollektion zu erschaffen. Das Ergebnis: Eine wunderschöne Steingutserie in drei verschiedenen Designs: Camo Green, Rusty Brown und Indi Grey. Ich finde, dass die verschiedenen Größen und Formen ihre eigene Funktion haben.
Um die Kreativität zu stimulieren, haben wir die Serie möglichst unterschiedlich gestaltet,
mit Tassen, Teller, Schalen und Schüsseln in allen Größen, klein und groß, tief und hoch. Ein hübsch serviertes Gericht schmeckt umso besser!“

„Alles hat mit einer Idee für neue Teller angefangen … “

„Funktionalität und freie Auswahl, das sind die beiden Schlüsselelemente, die ich im Sinn hatte, als ich mich dazu entschieden habe, eine Gläserlinie auf den Markt
zu bringen.“

 

Gläser

„Gläser dienen dazu, verschiedene Getränke den Tag über zu trinken. Daher habe ich mir gedacht, dass es sehr wichtig wäre, Gläser zu haben, die für alle Getränke verwendbar sind, ohne Kompromisse in Sachen Stil und Eleganz. Wein oder Wasser, Cocktails oder Limonaden, Fruchtsäfte oder Smoothies, Kaffee oder Tee … Gläser müssen jeder Verwendung gerecht werden.
Diese hübschen Gläser, die originell, unterscheidbar und sehr resistent sind, wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Design-Team von Serax entworfen. Die Dicke der Gläser garantiert eine optimale Wärme- und Kälteisolierung und die subtile Verdünnung zum Rand hin vermittelt ein angenehmes Gefühl wenn Ihre Lippen das Glas berühren. Ich wollte auch, dass die Gläser elegant, originell und angenehm anders sind, und habe beschlossen, sie „anders herum“ zu gestalten: Die äußere Oberfläche ist perfekt glatt und erstaunlicherweise befindet sich das Profil auf der Innenseite. Für nichts in der Welt möchte ich sie anders haben!“

Serax-Surface-by-Sergio-Herman


Schneidebretter

„Alle Chefköche werden mir zustimmen: Der Weg der Perfektion beginnt mit dem Schneidebrett. Es ist unmöglich, ein köstliches und gesundes Gericht zu servieren, wenn die Messer stumpf geworden sind durch das Holz. Daher lag die Wahl für ein hochwertiges kanadisches Ahornholz für die Schneidebretter der Kollektion Surface in der Logik der Dinge.
Ihre Messer bleiben scharf dank der Härte des Holzes, deren einmalige antibakterielle und selbstregenerierende Eigenschaften Kontaminationen verhindern und die Schneidebretter spülmaschinenfest sind.
Außerdem wird das Holz mit dem Altern noch schöner. Für Surface habe ich verschiedene Größen und Formen gewählt, damit die Bretter nicht nur zur Essenszubereitung dienen, sondern auch Speisen perfekt auf ihnen präsentiert werden können.“ „Fast alle Gerichte finden ihren Anfang auf einem Schneidebrett und manche bleiben auch dort. Notwendige Utensilien, wahre Schönheiten in verschiedenen Formen und Größen.“

Serax-Surface-by-Sergio-Herman

 

„Ich hatte keine Zweifel, was die Formen und die Struktur des Bestecks betrifft. Sie mussten einen
klassischen Look haben, aber auch vollkommen zeitgenössisch sein.“


Besteck

Die Form basiert auf dem klassischen Besteck der französischen Restaurants, mit dem ich über 25 Jahre im Restaurant „Oud Sluis“ gearbeitet habe und das ich ebenfalls für meine beiden Restaurants „Pure C“ und „The Jane“ gewählt habe.
Warum etwas ändern, das nahezu perfekt ist? Keine Chance, ich bin sehr stolz auf mein Besteck der Kollektion Surface, da ich davon überzeugt bin, dass diese Besteckkollektion die Antwort liefert auf die Nachteile des altbekannten Tafelsilbers, die die Restaurants nur zu gut kennen.
Die Stone-washed-Bearbeitung verleiht den Löffeln, Messern und Gabeln diesen zeitgenössischen Aspekt, der gewollt war, und macht sie für die tägliche Verwendung perfekt. Alle Zutaten sind vereint, um mit Stil zu essen!

„Sie und ich, wir wissen es und alle Chefköche wissen es … die wichtigsten Küchenutensilien sind die Messer!“


Küchenmesser und Steakmesser

„Die Liebe zur handwerklichen Arbeit, die Freundschaft und die
perfekte Kooperation sind die drei Pfeiler, die wir geschaffen haben,
d.h. Tomer Botner, Serax und ich, um exklusive handwerkliche Messer für die Kollektion Surface herzustellen.
Ein großes Allzweckküchenmesser, ein Officemesser für feinere Arbeiten und ein Steakmesser.
Die Klingen sind aus hochwertigem Schwedenstahl gefertigt und die Griffe aus
dem gleichen hochwertigen Ahornholz wie das der Schneidebretter.
Ich wollte, dass diese Messer sowohl von den Küchenprofis als auch
von den Hobbyköchen verwendet werden, dass sie eine einwandfreie Qualität aufweisen und dennoch zugänglich sind für die breite Öffentlichkeit.
dass sie eine einwandfreie Qualität aufweisen und dennoch zugänglich sind für die breite Öffentlichkeit.
Und ich muss sagen, dank der Bemühungen von Serax und Tomer konnten unsere
Erwartungen übertroffen werden! Man braucht sie nur anzusehen und schon weiß man, dass diese Serie unvergleichlich ist in Sachen Aussehen und Identität.
Und bei der Verwendung der Messer versteht man, warum mich dieses handwerkliche Produkt mit Stolz und Freude erfüllt.“

Serax-Surface-by-Sergio-Herman

 

„Die Ofenschalen aus Tonwaren, unentbehrlich in den mediterranen Kulturen, sind dabei, den Rest der
Welt zu erobern.“


Ofenschalen

„Ob Sie nun Oliven in Italien, eine Crema catalana in Spanien oder eine Crème brûlée in Frankreich bestellen, alles wird Ihnen fast immer in einer Tonschale serviert. Praktisch und vielseitig. Sie sind eine Augenweide auf jedem Tisch und ich konnte es mir nicht nehmen lassen, meine eigene Variante dieser Schalen mit in die Kollektion Surface aufzunehmen.
Schalen für den Ofen, einfache Handhabung und Pflege, alles im Zeitgeist, einmalig und originell – das wollte ich. Voller Stolz kann ich sagen, dass sie genau so geworden sind, wie ich sie mir vorgestellt habe!
Die schwarzmatte Verarbeitung macht sie einmalig, der Griff macht den Unterschied in der Handhabung, während Material und Qualität identisch mit den klassischen Fassungen sind.“

Serax-Surface-by-Sergio-HermanTischsets

„Als ich an die angenehmen Abendessen auf der exotischen Insel Ibiza zurückdachte, habe ich entschieden, dass es für diese Kollektion noch ein Weiteres bedurfte: Tischsets. Ich habe Tischsets für jeden Zweck in verschiedenen Größen, aus geflochtener Wasserhyazinthe, gewählt, deren Farben perfekt zu den Artikeln der Kollektion Surface passen. Sie schützen den Tisch nicht nur vor der Hitze der Speisen, die frisch aus dem Ofen kommen oder der Kochtöpfe auf dem Tisch, sondern sie sind auch hübsch anzusehen als einzelnes Set unter Ihrem Teller und Besteck. Die Qualität liegt im Detail … sie verleihen Ihrem Tisch Natürlichkeit, eine ästhetische Erscheinung und viel Persönlichkeit!“

„Schutz, Persönlichkeit und die finale Note … die Qualität liegt im Detail!“

Serax-Surface-by-Sergio-Herman

Über Serax

Serax wurde vor 30 Jahren gegründet und bildete den Ausgangspunkt einer (R)evolution in der Floristikbranche. Entwürfe nationaler und internationaler Designer erblickten das Licht der Welt und veränderten diesen Sektor dauerhaft. Dieser Anspruch bestimmt nach wie vor die Existenz von Serax, nur ist das Spielfeld größer geworden. Dekorationsobjekte, Tableware-Linien und Kleinmöbel wurden in die Kollektion aufgenommen. Heute gilt Serax
als Designplattform, auf der Synergien zwischen nationalen und internationalen Gestaltern entstehen. Serax hält am Anspruch fest, dem Kunden zugängliches, hochwertiges und funktionales Design zu bieten.


Über Sergio Herman

Sergio Herman (1970) hat die Liebe fürs Kochen von seinem Vater geerbt, an dessen Seite
er in der Küche des Restaurants „Oud Sluis“ einige Jahre lang gearbeitet hat, bevor er das
Restaurant 1990 übernommen hat. Dort hat er die hochwertigen frischen Produkte aus den Poldern und seeländischen Gewässern verarbeitet, womit er zugleich die Basis gelegt hat für das, was einmal eine unvergleichliche und herausragende Küche werden würde, die ihm später 3 Michelin- Sterne einbringen wird.
In den Niederlanden steht er regelmäßig auf Platz 1 sämtlicher nationaler Restaurantlisten und aufgrund seines erfrischenden und einmaligen Stils wird Sergio auch von der internationalen kulinarischen Presse sehr geschätzt und belegt einen Platz in den oberen Rängen der bedeutendsten Kochkunstführer.
2013 beschließt Sergio die Türen des Restaurants „Oud Sluis“ zu schließen, da er dort in
seiner Suche nach Entwicklung und Entfaltung zu sehr eingeschränkt ist. 2010 eröffnet er ein zweites Etablissement: Pure C Bar & Restaurant in Cadzand-Bad; 2014 eröffnet er sein letztes innovatives und zeitgenössisches Restaurant „The Jane“, eine ehemalige Kapelle eines Militärkrankenhauses in Antwerpen. Mit diesem letzten Projekt zeigt
Sergio ein für allemal, dass die Ernährung wirklich seine Religion ist.


 

Wie gefällt euch die Kollektion?

Das könnte Dir auch gefallen . . .

34 Kommentare zu “Surface for Serax – A collection by Sergio Herman

  1. Liebe Jenny, vielen Dank fürs Vorstellen dieser einfach wunderbaren Kollektion. Alles wunderbar aufeinander abgestimmt, alles tolle Formen und Farben. Vor allem habe ich es auch interessant gefunden, etwas von der Entstehung und Entwicklung und auch den Überlegungen dahinter zu erfahren.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

  2. Ich brauche ganz, ganz dringend so ein Schneidebrett! Und ein Messer dazu. Und Eine von diesen tollen Ofenschalen. Und eigentlich von allen Sachen, die du in deinem Post gezeigt hast, ein bisschen was 😀 Mal wieder eine ganz wundervolle Vorstellung!
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.