Stäbchen Aroma Diffuser – Funktionsweise

Gerade in der kälteren Jahreszeit verbringen wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden und kuscheln uns quasi über den Winter ein. Gemütlich und warm sollte es dann sein und darauf können wir uns jetzt schon vorbereiten.


Kuschelige Herbst- und Winterzeit zu Hause

Um dein Heim winterfest und cosy zu gestalten brauch es nicht viel. Hier ein paar Tipps:
• dekoriere herbst- oder winterlich mit entsprechenden Dekoelementen
• beziehe deine Sofakissen mit winterlichen Kissenhüllen
• tausche die Sommersofadecke gegen eine Warme aus
• stelle Kerzen auf
• kleine Laternen oder LED Lichter sorgen für ein gemütliches Licht
• fülle deinen Vorratsschrank mit duftendem Tee oder Kakao auf
• lege dir deine Wollsocken bereit
• suche dir einen für dich geeigneten Winterduft in Form von Kerzen oder Aroma Diffusern aus
• ein paar gute Bücher für die dunklen Abende empfehle ich gern

Die Punkte sind tatsächlich nur Ideen, du darfst dir aussuchen was du umsetzen möchtest und vor allem was zu dir passt.
Vielleicht hast du noch weitere Anregungen die du gerne in den Kommentaren hinterlassen kannst.

Aroma Diffuser und Obst


Herbst- und Winterraumdüfte mit Stäbchen Raumdiffuser

Ich möchte den Fokus gerne auf die Düfte legen. Ein Thema, was mir sehr am Herzen liegt, denn hier ist es wichtig auf die Qualität der Produkte achten! Über die Qualitätsunterschiede von Duftkerzen schrieb ich bereits. Heute nehme ich die Aroma Stäbchen Diffuser unter die Lupe.

Die Diffuser gibt es natürlich, wie mittlerweile alle Raumdüfte, in verschiedensten Duftrichtungen und Designen.

Typisch für die kältere Saison sind Düfte mit Zimt, Koriander, Apfelsine, Vanille, Tonka, Amber oder auch Mandel. Den Kreationen sind keine Grenzen gesetzt und es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Stäbchen Diffuser


Was sind Stäbchen Aroma-Raumdiffuser und wie funktionieren sie?

Der flüssige Duft, bestehend auch ätherischen Ölen und Alkohol und ist in verschieden designten Flakons abgefüllt. Auch die Größe der Diffuser variieren.

Der Flakon wird behutsam geöffnet und die dafür vorgesehenen Stäbchen, bestehend aus Bambus, Rattan, Balsaholz, Kunstfaser oder Peddingrohr, werden eingesteckt.

Die Duftstäbchen saugen den konzentrierten Inhalt des Flakons (Alkohol und ätherische Öle) auf und geben den Duft durch Kaltverdunstung (Diffusion) in die Umgebung ab.

Ihr werdet bei der Auswahl der Diffuser bemerken, dass die Stäbchen verschiedene Farben und Längen aufweisen. Die Farbe ist dem Material geschuldet und die Länge dem Design- hat also keinen Einfluss auf die Intensität der Abgabe des Duftes.

Wichtig zu wissen: je mehr Stäbe ihr einsteckt, desto intensiver wird der Geruch! Probiert es dementsprechend langsam mit der Menge aus. Empfohlen wird ebenfalls diese ab und zu umzudrehen oder auch in der Mitte der Fülle auszutauschen. Beim Kauf werdet ihr feststellen, dass in der Regel genügend Stäbchen vorhanden sind.

Falls diese doch nicht ausreichen sollten, kannst du sie einzeln nachkaufen.

Stächen Aroma Diffuser


Den richtigen Duft finden

Bitte achtet beim Kauf auf die Inhaltsstoffe des Duftes. Auch hier gilt, wie bei Duftkerzen, je natürlicher der Anteil der Duftstoffe, desto qualitativer ist der Diffuser! Zu viel künstlich hergestellter Duft kann auf die Dauer unangenehm riechen und oder sogar Kopfschmerzen verursachen.

Ich selber durfte die Erfahrung machen, dass relativ günstige Diffuser schnell leer gesogen waren.

Es lohnt sich auf jeden Fall hier den Fokus auf hochwertigere Produkte zu legen- ihr schont damit nicht nur eure Nase, sondern habt auf Dauer auch länger etwas vom ausgesuchten Duft.

Stächen Aroma Diffuser von Notino


Seid ihr bereit für die kalte Jahreszeit?

Neben den von mir vorgeschlagenen Möglichkeiten sich auf die kältere Jahreszeit vorzubereiten, dürft ihr natürlich das Wissen über die Stäbchen Raumdiffuser mitnehmen und es euch richtig gemütlich machen.

Teile diesen Beitrag

24 thoughts on “Stäbchen Aroma Diffuser – Funktionsweise

  1. Huhu Jenny,
    also so richtig bereit werde ich wohl für die kalte Jahreszeit nie sein, aber ja, ich bin jedenfalls gut vorbereitet und gut duften muss es dabei auch. 😉 🙂
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tati

    1. Hey,
      mir war der Sommer etwas zu kalt und irgendwie kam der Herbst sehr schnell, oder bilde ich mir das ein?
      Aber vorbereitet bin ich ebenfalls :).
      Liebe Grüße!

  2. Ohja der Ausverkauf bei Müller war schon echt praktisch jetzt für Weihnachtsgeschenke 😀

    Ein sehr interessanter Post. Habe solche Stäbchen Raumdiffuser auch und bin sehr zufrieden damit =) Liebe es aber das ganze Jahr über wenn es gut daheim riecht, also bei mir is das nicht nur im Winter am Start.
    Ich liebe den Herbst & Winter, daher bin ich natürlich auch bereit dafür <3 Was gibt es Schöneres als sich auf die Couch zu kuscheln und Kakao und Tee zu trinken =)
    Danke wünsche dir auch ein schönes Wochenende

  3. Liebe Jenny, die kalte Jahreszeit ist bei uns diese Woche wirklich schon eingetroffen, bei Temperaturen um 5 Grad ist das für mich schon fast winterlich. Daher sind auch meine flauschigen Wintersocken bereits wieder im Einsatz. Toll finde ich deine Idee, auch die Kissenbezüge der Jahreszeit anzupassen – ich habe bisher eigentlich nur neutrale verwendet, aber saisonale Bezüge bringen sicherlich nochmals eine besondere Stimmung. Natürlich gehören für mich auch Düfte dazu – Zimt ist dabei ein Geruch, den ich absolut mit den kalten Monaten verbinde.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

    1. Hey Gesa,
      stimmt, Zimt gehört für mich auch dazu, ganz unbedingt sogar.
      Hier war es auch schon kalt- ich trage nun auch schon Kuschelsocken :)!
      Liebe Grüße!

  4. Huhu Jenny,
    Bin nicht bereit für die kalte Jahreszeit aber habe ich ne Wahl !
    Zuhause mache ich es mir kuschelig 🙂

    1. Hey,
      ja bei billigeren Produkten geht es mir auch so.
      Aber es gibt hochwertigere, die dezent riechen und die Inhaltsstoffe natürlich sind.
      Bekommst du davon auch Kopfschmerzen?
      Liebe Grüße!

  5. Hallo Jenny,
    ich mag diese Stäbchen-Aroma-Diffuser total gerne. Sie sehen gut aus und verströmen einen angenehmen Duft.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  6. Liebe Jenny,
    ich bin großer Fan – vor allem in der Übergangszeit – von Aroma-Diffuser. Gerade in der letzten Woche habe ich mich damit neu eingedeckt. Es duftet fast in jedem Raum nach frischer Zitrone.
    Liebe Grüße
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.