BekleidungWerbung

Armbandliebe mit Pippa&Jean

Frauen und Schmuck, ein Thema, dass immer wieder für Gespräche sorgt.
Wir lieben Schmuck aller Art und das schon, seit jeher. In allen Zeitepochen und auf jedem Kontinent ist Körperschmuck bekannt und beliebt. Bei Frauen, bei Männern sowie auch bei Kindern.
Mit Sicherheit wird es auch immer so bleiben, denn Schmuck hat nicht nur Tradition, sondern zeichnet die Persönlichkeit eines Menschen aus.

pippa-and-jean-armband
Wenn ich das Thema auf mich beziehe kann ich sagen, dass ich schon immer Schmuck geliebt habe. Als Kind fädelte ich Ketten, Armbänder wurden geflochten und zum Teil genäht. Zu meinem 18. Geburtstag konnte ich 8 Ohrlöcher vorweisen, die mit den verrücktesten Ohrringen bestückt waren. Übergroße Uhren und jede Menge Armbänder gehörten damals für mich zum Styling Muss!

pippa-and-jean-armband
Doch mit den Jahren änderten sich meine Gewohnheiten. Der Schmuck verschwand weitestgehend, als ich meine Lehre begann. Hier spielten hygienische Bedingungen eine große Rolle. Die Ohrringe durfte ich weiter tragen. Doch auch die Ohrringe nahm ich eines Tages ganz heraus. Grund dafür war die Arbeit an der Rezeption. Das ständige Geklimper am Telefonhörer machte mich damals wahnsinnig. Seitdem trage ich nur noch selten Ohrringe, da mir der Aufwand morgens zu groß ist, die passenden Stücke zum Outfit zu finden. Richtig, ich bin in diesem Punkt faul! Auch wenn ich soooo schöne Ohrringe besitze!

Meine Uhr ersetzte sich irgendwann durch das Handy und außer dem Ehering blieb kein Schmuckstück mehr an meinem Körper übrig. Eine traurige Geschichte, wenn es zu meiner Gewohnheit Schmuck zu tragen kommt und sicherlich für einige von euch auch gar nicht im Ansatz verständlich?

pippa-and-jean-armband
Aber…, seit vier Jahren trage ich wieder vermehrt Schmuck! Ich habe den Job gewechselt und muss weder viel telefonieren, noch auf hygienische Bedingungen achten! Ich kann mich kleiden und schmücken wie ich möchte. Eine Freiheit, die ich vorher nicht hatte und diese genieße ich jetzt in vollen Zügen!

pippa-and-jean-armband
Allerdings trage ich weder Ketten noch Ohrringe. Dafür habe ich eine große Leidenschaft für Armbänder! Ich besitze sie für jeden Anlass und jedes Outfit. Alle meine Armbänder sind von Pippa&Jean, da die Vielfalt, Qualität und der Style einfach grandios sind.

Den goldenen Reif Holly trage ich zu besonderen Anlässen, an denen ich schick gekleidet bin.

pippa-and-jean-armband
Das Schwarze aus 7 Hämatit Edelstein Reihen kombiniere ich sehr gerne zu Röcken oder engen einfarbigen Oberteilen im Alltag wie auch zu Event.

pippa-and-jean-armband
Das Nietenarmband Megan, sowie das Armband Arielle im maritimen Style kommt in meiner Freizeit zum Einsatz. Passend dazu sind Röcke und Jeans. Einfach perfekt, denn sie lockern das Outfit super auf.

pippa-and-jean-armband
pippa-and-jean-armband

Meine neue Errungenschaft von Pippa&Jean ist das Armband Apaptite Delight, dass auch als Kette getragen werden kann.

pippa-and-jean-armband

Da der Hippiestyle diesen Sommer der Renner ist, passt es einfach grandios. Zudem trage ich auch super gerne Schlaghosen und Blusen, auch wenn es gerade nicht der angesagte Trend ist.

pippa-and-jean-armband
pippa-and-jean-armband

Ob ich jedoch jemals wieder Ohrringe oder Ketten tragen werden, kann ich nicht sagen. Vielleicht komme ich bald wieder auf den Geschmack. Eines ist jedoch für mich sicher, ich weiß genau, wo ich nach schönen und auch qualitativ hochwertigen Armbändern, die auch dem Geldbeutel nicht allzu viel abverlangen, Ausschau halten werde. Nämlich bei Pippa&Jean.

Tragt ihr gerne Schmuck? Welches ist euer Lieblingsschmuck?

PR Sample

Das könnte Dir auch gefallen . . .

42 Kommentare zu “Armbandliebe mit Pippa&Jean

  1. Pippa & Jean is absolut mega <3 Ich habe schon 2 Style-Partys als Gastgeberin gewonnen und konnte die Marke somit super kennen lernen =) Die haben so tollen Schmuck, ich liebe vor allem die Ketten und Armbänder dort *-*

    Solche Saucen sind für ab und zu auch echt praktisch =)
    Liebe Grüße

    PS: Möchtest du beim Gewinnspiel teilnehmen oder war der Kommi zur so hehe

      1. Das is echt super =) Und auch noch beide gewonnen 😀 Bei der einen wars eine Skyy Vodka + Pippa & Jean Party, da habe ich sogar noch einen Vodka gewonnen *lach*.

        Echt klasse, da haben wir wirklich was dazu gelernt =) Und auch noch ausprobiert hehe.
        Liebe Grüße

        PS: Ok gut zu wissen 😀 Weil sonst hätte ich gesagt du stehst noch nicht im Rafflecopter, aber dann passts =)

  2. Du hast ja schon sehr oft Schmuck von Pippa & Jean vorgestellt. Auch dieses Kettenarmband ist wieder sehr schön. Ich mag übrigens Hämatit sehr gern. Hab mal ein ähnliches Spiralarmband gebastelt.

    Liebe Grüße Sabine

    1. stimmt, du hast mal armbänder gebastelt, daran erinnere ich mich 🙂
      und ja, pippa&jean gehört auch mittlerweile zu meinen lieblingen, da die auswahl und qualität einfach top ist 🙂
      liebe grüße!

  3. Die Schmuckstücke sind besonders schön! Das letzte Armband, das man auch als Kette tragen kann, sieht bezaubernd aus <3

    Liebe Grüße!

  4. Liebe Jenny,
    oh ja, das kenne ich! Habe meine Uhr auch irgendwann durch das Handy ersetzt 😀
    Das Armband/ die Kette mit den Plättchen und den türkisfarbenen Steinchen gefällt mir sehr gut.
    Sehr hübsch sieht der Armschmuck aus und tolle Fotos hast du davon gemacht 🙂
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  5. Liebe Jenny,
    ich freue mich immer, wenn du diesen Schmuck vorstellst.
    Er ist tragbar auch für mein Alter – und nicht zu teuer.
    Deine Fotos sind immer sehr toll – sie bringen den Schmuck gut zur Geltung.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

  6. Hallo Jenny,

    früher habe ich auch übergroße Ketten und Ohrringe getragen, doch mit der Zeit verändert man sich. Jetzt trage ich nur noch hochwertigen Goldschmuck, ganz dezent. Modeschmuck trage ich nur noch sehr selten.
    Der vorgestellte Schmuck ist aber echt hübsch! LG

  7. Ich bin auch ein totaler Schmuckmensch, trage ihn aber nach Lust und Laune, manchmal gar nichts und dann wieder übertrieben viel 🙂

    Die Armbänder gefallen mir besonders gut. Allerdings könnte ich sie nicht in der Firma tragen, da ich sicherlich damit am PC hängenbleiben würde. Aber es gibt ja auch noch ein Leben nach der Arbeit – und dann wären sie super toll 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. liebe sabine. ich gebe dir recht, an manchen arbeitsplätzen ist schmuck einfach fehl am platz. bei mir ist er goldrichtig, immerhin spiele ich ein klein wenig die rolle des trendsetters 😛 immerhin muss ich ja mit der jugend mithalten 🙂
      liebe grüße!

  8. Hallo Jenny,
    bei Schmuck werde ich auch schwach. Besonders bei Armbändern, und diese sehen echt Klasse aus. Die Wickelbänder finde ich gerade total in und da darf es bei mir sogar mal etwas glitzern ?
    Liebe Grüße
    Tanja

  9. Huhu Jenny,

    wuuuh das würde mir auch gefallen, schaut mega aus, egal ob als Kette oder als Armband. Die Fotos sind klasse. Pippa & Jean hat supersüßen Schmuck. Ich erfreue mich gerade an meinen neuen Ohrringen und dem passenden Ring dazu, ich bin hin und weg. Stelle ich bald noch vor. 🙂

    Ohne Ohrringe fühle ich mich irgendwie nackig. 😉

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – herzliche Grüße – Tati

    1. na da bin ich ja gespannt auf den ring und die ohrringe 🙂
      ich finde den schmuck auch einfach immer wieder toll, einfach, weil für jeden etwas dabei ist 🙂
      liebe grüße!

  10. Huhu Jenny,
    ich trage wenig Schmuck, wenn dann nur Ketten. Als Kind habe ich eine Kette, ein Geschenk von meiner Mama beim Sport liegen lassen. Dann meine Nachbarin gebeten am nächsten Morgen die Kette bitte aus der Turnhalle mit zu bringen. Sie sagte die Kette war nicht da 1-2 Monate Später baumelte sie an ihrem Hals als ich sie darauf ansprach sagte sie es sei ihre ich hätte sie ihr am liebsten abgerissen. Leider glaubte mit die Lehrerin nicht. Glaube das hat mich bzgl. Schmuck geprägt. Auch wegen des Jobs als Zahntechniker, da man dort alles ablegen musste und wenn man täglich mit Edelmetallen arbeitet bekommt man einen ganz anderen Bezug dazu. Eine Armbanduhr trage ich seit Jahren nicht mehr und man mag es kaum glauben es klappt dennoch ganz gut auch ohne Uhr.
    GLG und ein sonniges Wochenende
    😀 Diana

    1. liebe diana, da bist du ja tatsächlich geprägt. die story mit der kette finde ich sehr traurig. wie unehrlich menschen doch sein können 🙁
      liebe grüße!

      1. Huhu Jenny, da hast du vollkommen recht.
        Das „bl…“ daran ich sehe die Person heute noch oft da habe ich gleich Kopfkino.
        Ich wünsche dir ein schönes We
        GLG Diana

  11. Ohne Ohrringe und ohne meinen Ehering fühle ich mich unvollständig.
    Früher habe ich gern Ketten und auch Armbänder getragen, mit Baby bzw. jetzt schon Kleinkind ist mir die Lust aber gehörig vergangen 😀 Wenn der Kleine was größer ist und nicht mehr an Ketten und Armbändern rumzerren möchte, fange ich vielleicht wieder damit an 🙂
    LG

    1. stimmt, wenn man mama ist, dann ist schmuck hinderlich, das sehe ich bei meiner schwester. aber die zeit kommt, da kannst du schmuck auch wieder tragen 🙂
      liebe grüße!

  12. Hallo Jenny, dein neues Armband unterstreicht deinen Typ ganz wundervoll! Mir würde dieses Armband auch sehr gefallen, denn ich trage sehr gerne schönen Schmuck und kombiniere ihn immer passend zur jeweiligen Kleidung. Pippa&Jean hat tollen Schmuck- auch wenn mir nicht alles gefällt. Aber das muss es ja auch nicht. Liebe Grüße

    1. 🙂 stimmt, alles gefallen wäre auch merkwürdig, immerhin reicht die produkttiefe sehr weit und es ist für jeden geschmack etwas dabei 🙂
      liebe grüße!

  13. Diese Armbänder sind wirklich wunderschön! Ich habe auch etlich Armbänder. Besonders gefallen mir die von …. Es gibt ja keinen schöneren Schmuck als feminine grazile Armbänder wie ich finde! 🙂

    Eure Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.